Entwurf des neuen Dekrets

Sperrt Rom auch die Skigebiete?

Sonntag, 25. Oktober 2020 | 09:47 Uhr

Rom – In Italien sollen weiteren Beschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen werden, die die Regierung voraussichtlich am Sonntagabend bekannt geben wird.

Einem Entwurf zufolge, der am Samstag in Umlauf gebracht wurde, könnten etwa Schwimmbäder und Turnhallen, Kinos und Theater geschlossen werden. Bars und Restaurants müssten demnach um 18.00 Uhr schließen. Auch ein Verbot von Volksfesten, Messen und Kongressen ist geplant. In Oberschulen soll der Fernunterricht auf mindestens 75 Prozent erweitert werden – unter anderem, um den öffentlichen Nahverkehr zu entlasten. Kindergärten, Grund- und Mittelschulen sollen aber offen bleiben.

Das Dekret, das Ministerpräsident Giuseppe Conte verabschieden wird, könnte laut einem Bericht von Alto Adige online auch die Einschränkung der Reisefreiheit zwischen den Regionen beinhalten. Allerdings sind damit nicht alle einverstanden. Zudem sollten die Menschen dazu angehalten werden, ihre Wohngemeinde nicht zu verlassen.

Die Regierung könnte zwischen 26. Oktober und 24. November auch die Sperre der Skigebiete im Staatsgebiet beschließen. Dem Bericht zufolge werden sie in dem Entwurf ausdrücklich erwähnt.

Ob Südtirol sämtliche Entscheidungen aus Rom mitträgt oder einen eigenen Weg gehen will, steht noch nicht fest. Voraussichtlich wird es aber auch in Südtirol zu weiteren Einschränkungen kommen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

95 Kommentare auf "Sperrt Rom auch die Skigebiete?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 4 Tage

1.Weltkrieg 1915–1918
2.Weltkrieg 1940-1945
3.Weltkrieg 2020-……..

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 4 Tage

nur nicht übertreiben!

factsarefacts
1 Monat 4 Tage

Do 1. WK hot 1914 unkep und do 2. 1939…

falschauer
1 Monat 4 Tage

sei froh dass sich der 3.weltkrieg nur in deinem kopf und nicht wirklich abspielt, denn von einem krieg hast du anscheinend wenig ahnung

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 4 Tage

@ nikname
dir iss anscheinend überhaupt nicht klar was sich da anbahnt,wenn das Theater so weitergeht dann ist die Wirtschaft am Boden und was passiert dann?? Schwierig zu vertehen ,iss ja klar.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

na Gute Nacht …. von einer Pandemie hin zu krieg, zum kopfschütteln solche Denkweise

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@ Nik1

Sicher ist, es wird ein langer Kampf gegen die Pandemie werden, mit offenem Ausgang und sehr vielen Verlusten.

koana
koana
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@Nik1….Geschichsdaten waren dein Nebenfach ?

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 4 Tage

Jo iaz gets noar schun, man konn jo ah ibbotreibn….

peterle
peterle
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@nikname
Man sollte hinzufügen Wer bei beiden WK der Agressor war weil das Volk gertieben wurde.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@nikname wie willst Du diese verrückte Welt sonst nennen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

Nik1 2019 bereits.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@falschauer ich glaub schon dass Sich Einige von Uns vorstellen können was Krieg bedeutet.Durch Eltern u.Grosseltern Die es am Eigenen Leib miterlebt und danach sparsam u.zufrieden gelebt haben.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Mikeman mit dem Kopf im Sand ….🙄😏

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

nik@
deine geschichtskentnisse lassen schwer zu wünschen übrig….

Kingu
Kingu
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage
Für die wenige die sich mit dem Kapitalmarkt auskennen, sollte klar sein, dass die Krise für einige das reinste Festmahl war. Persönlich kann ich auch nur sagen, dass ich allein seit Juli auf manche Anteile fast 50 % Gewinne eingefahren habe. Neben den paar wenigen Profiteure in dieser Krise wird die Unterschicht stark anwachsen. Einiges an Besitz und Kapital wird nach oben verlagert und eine starke Währungsinflation wird uns erwarten. Für Italien sehe ich schwarz, unsere Leute müssen froh sein, wenn sie nicht mit dem Staat untergehen. Wird nämlich nach der Coronapandemie die Wirtschaft neu bewertet von den Ratingagenturen und… Weiterlesen »
Faktenchecker
1 Monat 4 Tage

nik1 versucht Brandstiftung !

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 4 Tage

Der Stoot mocht ins olla hin et do Virus!!!

Future
Future
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@nik1

Nein, nicht der Staat, sondern all jene welche die wenigen banalen Regeln nicht einhalten.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

Nik1 aber lieber untergehn mit Diesem Staat als frei Sein🙈🙈🙈

wouxune
wouxune
Superredner
1 Monat 4 Tage

Wos nutzts wen Südtirol die Skigebiete offen lässt obo koane Leit kem? Sein no mehr Spesen und Verluste wie eh schun sein

ausfohrer
ausfohrer
Neuling
1 Monat 4 Tage

mir sein koane lait odr .zumindest mir kannetn gian und muas holt dor stoot in die skigebiete helfn odr is lond

kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 4 Tage

sell geat hol a nit ewig…….wenn koane stuiern oikemman..

Zugspitze947
1 Monat 4 Tage

ausfohrer: dia Liftgesellschoft hobn schun GENUA Stuiergelder Gekriag ! 🙁 sel war no schianer 🙁

wouxune
wouxune
Superredner
1 Monat 4 Tage

@ausfohrer Und du glabsch das die GONZN Skibebiete mit ins Einheimischa die Spesen decken???🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

ausfohrer
ausfohrer
Neuling
1 Monat 4 Tage

@Zugspitze947 sel hobn schun mehrere deswegn kennen insre lait schun decht skifohrn kennen

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 4 Tage

@ woxune Doch. die Einhemischen würden einen Großteil der Spesen decken können. Aber auch unsereins wird – sofern er normalerweise fährt – in dieser Saison weniger fahren.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Zugspitze
Aus Deutschland? Oder was meinst du?

Schnueffler
Schnueffler
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Selten so einen Unsinn gelesen… die meisten Skigebiete öffnen erst im Dezember 🤣🤣🤣

ausfohrer
ausfohrer
Neuling
1 Monat 4 Tage

stimp net 2 sein offn und die kindor volle a freit weilse schun fohrn kennen

Schnueffler
Schnueffler
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@ausfohrer i hon gschriebm foscht olle… lesen bevor schreiben

ausfohrer
ausfohrer
Neuling
1 Monat 4 Tage

@Schnueffler 1.hon i glesn und 2. hobn die kindor iatz schun volle an spass ban skifohrn ok und zem isch die ansteckungs gefahr schun net groas wenn net grod die kabinen bohn voll mit lait isch ok 3.schreib i wenn und wos i will

nero09
nero09
Tratscher
1 Monat 4 Tage

wenn diese verordnung jetzt kommt, wird sie im dezember garantiert nicht zurückgenommen, sondern bleibt den ganzen winter bestehen.

Schnueffler
Schnueffler
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@nero09 das muss nicht sein… eher nicht denke ich

Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Die Skigebiete sollten alle geschlossen bleiben und die Liftanlagen alle abgebaut werden!!!!

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 4 Tage

ja genau, und gerne auch alle Schwimmbäder, Turnhallen, Fußballplätze, Golfplätze, u.v.m. alles abbauen hurra!!! 🤦🤦🤦🤦🤦

vomdorf
vomdorf
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Ein genialer Gedanke. Ich würde auch noch den Strom abschalten, nur noch Pferdekutsche erlauben und und und… \Ironie aus

PuggaNagga
1 Monat 4 Tage

Und wer bezahlt dann deine Sozialhilfe?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@vom Dorf
Ironie muss man nicht ankündigen. Die muss man von selbst erkennen.

Server
Server
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Silas1100101
Grün? Und die vielen an Skigebiete gebundenen Arbeitsplätze????

ahiga
ahiga
Superredner
1 Monat 3 Tage

@ silas..
ein ganz schlauer gedanke….
und du übernimmst die gehälter der normalen arbeiter und leute..???

Mico
Mico
Tratscher
1 Monat 4 Tage

iatz isch ober nocher schluss!… eigentlich bin i friedlicher mensch…. aber es brodelt in mir

geforce
geforce
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Uiuiui, wenns bei dir brodelt dann Gnade dir Gott

Mico
Mico
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@geforce i bin 1,95. wiege 85 kg…

genau
genau
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Mico

Ok schön für dich?
Und wo brodelt es schon wieder? 😄

tomsn
tomsn
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Orme Hoteliere……. ihre Hotels kearn aso schun olle in die Bankn und ietz verdiensi nimmeramol soviel ihre Zinsn zu zohln.

Savonarola
1 Monat 4 Tage

ohne Touristen sind auch die Hotels nichts wert und können in dieser Situation nicht einmal verlustdeckend verkauft oder versteigert werden. Die Hypotheken der Banken sind so nichts wert..

Guitarplayer
Guitarplayer
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

net lei orme hoteliere-i bin imeinter relativ obhängig von meiner stelle im skiverleih- ich müsste mir was anderes suchen, aber in solchen zeiten ist es prinzipiellschwierig was zu finden wenn keiner weis wie es weitergeht!!

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 4 Tage

@ Guitarplayer
Vollkommen mit Ihnen einverstanden,noch dazu diese kontinuirliche Ungewissheit ist das schlimmste was ins widerfahren konnte

PuggaNagga
1 Monat 4 Tage

@Guitarplayer
Man wird gar keine Arbeit finden! Wer braucht einen Mitarbeiter wenn keine Arbeit ist?
Keine Gäste, keine Arbeit! Auch nicht im Handwerk! Keine Gäste keine Umbauten oder Erweiterungen – keine Arbeit für Maurer, Tischler, Elektriker, IT-ler, Putzmittelhändler!

Loise
Loise
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Den Schigebieten und den Hoteliers würde eine Schließung mal gut tun, denn alle Jahre das selbe Gejammere. Troztdem werden sie zu ihrem Geld kommen. Aber leider zahlen immer die kleinen Angestellten drauf, die auf jeden Cent angewiesen sind. Für sie ist diese Krise eine wirkliche Katastrofe. Bevor sie Geld sehen, erhalten Schigebiete,und Hoteliers Notstandshilfe und Politiker Nachzahlungen….

PuggaNagga
1 Monat 4 Tage

Loise bis decht still!
Sei froa dass es in deiner Umgebung einen Orbeitgeber gib.
Oder wilsch Zustände wia in Deitschlond wo man täglich bis zu 100km Fohrt (oane Strecke) zi der Orbeit in kaf nimmt?

Server
Server
Superredner
1 Monat 4 Tage

@PuggaNagga
‘Loise’ hat schon recht. Und, nebenbei, auch in Deutschland regiert Corona, da könnten sich die 100 oder 200 km hin und zurück auch bald erübrigen. Leider ist ganz Europa zurZeit ein Minenfeld.

fritzol
fritzol
Superredner
1 Monat 4 Tage

warum eigentlich nicht! turnhallen und schwimmbäder sind ja für kinder auch nicht mehr nutzbar

Moritz P.
Moritz P.
Neuling
1 Monat 4 Tage

Jo genau.
Iatz kennen di Seiser, Kastlruther, Gredner und di Badiottn Hoteler bauen und erweitern.
Iatz hobn‘se dorwail, lai es liebe Geld werd ihmene ausgian, obor sel werd dor Arno schun a Gsetzl zomdormergln, daß‘n sie decht epas kriagn.

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Bis iatz sgteaht no koan Kran,ober in Colfuschg sein ba an Hotel neben der Stroß fünf Kräne gstondn

PuggaNagga
1 Monat 4 Tage

@Moritz
Und wia viele Orbeitsplätze erholtn die Seiser bis Alta Badia Hoteliere?
Ha?
Solltesch du net wissn, des Hotel wos um 20 Mio gebaut wird koschtit Geld und es braucht 1.000 Leit um des zu planen und errichtn. Do hom olle wos zum verdienen, der Maurer, Ospialer, Koch, Elektriker, Ingenieur, Tischler, Einrichtungsberoter, Polsterer, Putzfirma, Gärtner, Kellner, Fassadenbauer, Hydrauliker, Werbeagentur, Software-Lieferant usw.

vomdorf
vomdorf
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@PuggaNagga
Sollten Sie der Investor dieses Hotels sein, dann wünsche ich Ihnen viel Erfolg und viele treue Gäste. Es ist prima, dass Sie so viele Arbeitsplätze schaffen.

Loise
Loise
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@pugganagga
Eigentlich wollte ich wirklich still sein, denn jeder hat hier das Recht seine Meinung abzugeben. Aber ich glaube du kannst nicht lesen, denn eigentlich hast du meinen Kommentar nur in anderen, deinen eigenen Worten wiedergegeben

falschauer
1 Monat 4 Tage

dass die skigebiete extreme hotspots sind beweist aosta/courmayeuer dort sind nämlich 50% der tests positiv, die menschenschlangen winden sich durch die engstellen der kartenlesgeräte in die seilbahn, also gäbe es corona nicht

Server
Server
Superredner
1 Monat 4 Tage

@ falschauer
Das liegt aber nicht an den Skigebieten sondern an den Menschen, die diese besuchen oder sollte ich besser sagen ‘heimsuchen’ wie ein Virus.

falschauer
1 Monat 4 Tage

@Server…. stimmt vollkommen, die menschen sind generell schuld daran, dass es wiederum so weit gekommen ist

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Alles zumachen und verbieten was das Leben lebenswert macht, mal sehen wenn es richtig kracht.

Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Die Skigebiete sollen von Dezember bis März und von Juni bis Oktober geschlossen bleiben die andere Zeit können Sie öffnen!!!!

Zugspitze947
1 Monat 4 Tage

Wenn es nicht gelingt die Abstände an den Liftstationen und Bussen einzuhalten dann ist die Schließung nicht zu vermeiden ! 🙁

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 4 Tage

meinst du Deutschland?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@nik…..
Wir reden hier über Südtirol.

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 4 Tage

@pfaelzerwald
das ist mir schon klar !

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 4 Tage

@nikname
Lästig, die Oberlehrerschlauen in Drutschland, gell?😉😁
Von der zerlotterten Couch aus überall mitreden.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
1 Monat 4 Tage

@pfaelzerwald
Irgendwie niedlich, so ein Troll. Wo bleibt eigentlich….

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Für die Touris ja aber doch nicht für uns Wir müssen uns ja von den Deutschen und Italiener erholen 😁

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Markus…..
Braucht ihr nicht mehr . Es kommen bbald keine mer.h

Freund
Freund
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

wenn man manche komentare liest möchte man denken es soll wieder werden wie vor der zeit wo unsere groseltern noch kinder waren, man kann auf vieles verzichten lernen….
hoffentlich kommts nicht so weit.

genau
genau
Kinig
1 Monat 4 Tage

Ja wirklich.
Wie haben 2020.
Sperrt euch ein und werf den Schlüssel weg.

Aber hört endlich auf mit dem altmodischen Scheiß

Server
Server
Superredner
1 Monat 4 Tage

@ genau
Ich sperr mich weder ein, noch schmeiß ich den Schlüssel weg. Ich lebe diszipliniert und genieße die Natur, da kann Corona sich noch was abschauen…und, wenn ich es genau nehme, muss ich sagen, dass ich die Ruhe liebe, habe selten so viel Rotwild gesehen….

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
1 Monat 4 Tage

Wann beginnt dieses Jahr der Winterschlaf ? Da mach ich nämlich mit 😉

Server
Server
Superredner
1 Monat 4 Tage

@ Spitzpassauf
Der hat schon begonnen… ich mach mit…🤣

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Kein Wunder wenn man die Bilder von Cervinia sieht dass Conte sauer ist. Wer glaubt dass die unseren evensolche Schlangen vor den Liften vermeiden?

Horti
Horti
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Im November sitzen wir alle wieder zuhause. Bis dahin haben wir einen Mini Lockdown. Das geht mir so auf die Eier.

Unbekanter85
Unbekanter85
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

wenn ihr euch noch daran haltet wirt alles gesperrt jeder ist selber verantwortlich was er macht

Server
Server
Superredner
1 Monat 4 Tage

@ Unbekannter 85
‘ Wenn wir uns daran halten und jeder ist selbst verantwortlich, was er/sie tut?’ Wir haben ja gesehen und nun auch gemerkt, wohin das führt: in den Abgrund! Ohne Lock-down werden wir der Pandemie wahrscheinlich nicht mehr Herr werden.

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 4 Tage

Ja wir sind bald am Ziel angekommen, Conte und Co. werden das schon in die Wege leiten. Bald geht er in die EU um Beiträge zu holen

isthaltso
isthaltso
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

und Weihnachten verschieben wir auf August 👍👍👍😂

LisaMariee
LisaMariee
Tratscher
1 Monat 4 Tage

so a bledsinn.. di meishtn skigebiete tian erscht unfong dezembo/ende november auf.. dinn geat semm schun amol nix volorn.. u wenn südtirol wieder einen eigenen weg wagt, woas i nimmer wo i gelondet bin..

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 4 Tage

Wieso jedes Johr die Hotels erweitern u.nocho jammern wenn dieTouris ausbleiben

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Ghost Biker
Immer nur das gleiche Touristengestammel.

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Dann kann Vater Staat im Frühjahr die Skigebiete günstig erwerben🤔

Angi
Angi
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Fritzol

Wenn du e Schwimmbad odor e Turnhalle mit en Skigebiet vorgleichsch nor bitte!!!

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Jaaa der Südtiroler Sonderweg…nix auf die Reihe kriegen, seit August hätten sie Zeit gehabt den Apotheken die Antigentests zu geben, nein,lieber setzt man auf die überforderte Testzentrale in der Sanität. Wenn jetzt noch massenhaft Sanitätsmitarbeiter ausfallen, ja dann gute Nacht.

Future
Future
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Seit wochen weiß man in welche Richtung es gehen würde. Dabei hätte die Einhaltung weniger banaler Regeln u.U. genügt. Einige wollten nicht kapieren. Es muss wohl erst wieder weh tun. Wie unintelligent. Jetzt bitte nicht jammern, denn es kommt wahrscheinlich noch schlimmer.

schleifer
schleifer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Skigebiete schließen und Heuer geschlossen kolltn. Bring jo decht nicht. Vor April 2021 steigen die zohln la. War für olle besser!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Südtirol soll einen eigenen Weg gehen und zwar schneller als der Rest Italiens alles dicht machen… um dann Anfang Dezember die ersten zu sein, die die Lifte wieder aufmachen  – rechtzeitig für die Wintersaison!

ehrlich2020
ehrlich2020
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Hmm kaftman iatz di saisonskorte odo et,… schwierige entscheidung weil wennman 1x skifohrn geat und don n osch lockdown kriagman sein geld et zrug… sel isch a schweinerei

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

ehrlich2020 stimmt nicht! Dolomiti Superski und auch andere Skigebiete haben bereits mitgeteilt, dass es auch für Saisonskipässe Geld zurück gibt – gestaffelt nach Wochen: je früher der Lockdown, desto mehr kriegt man zurück. Wer übrigens letztes Jahr den Saisonskipass gemacht hat, bekommt heuer zudem 10% Rabatt. Es lohnt sich also den Saisonskipass zu kaufen!

AnWin
AnWin
Superredner
1 Monat 4 Tage

…wer geat iatz a skifohrn…tiatz orbeiten isch gscheiter!!!!Von wegen die Familien kemmen net bis ans Ende des Monats…..

wpDiscuz