Land folgt EU-weiten Liberalisierung

Tankstellen: Wann sie offen halten, was sie bieten

Donnerstag, 27. Dezember 2018 | 09:47 Uhr

Bozen – Die Landesregierung hat die Öffnungszeiten der Tankstellen für 2019 festgelegt. Diese sind online einzusehen, inklusive der Leistungen jeder Tankstelle.
Die Geschäftszeiten der Tankstellen in Südtirol werden jährlich mit Beschluss der Landesregierung festgelegt. Die Landesregierung hat in ihrer jüngsten Sitzung am 18. Dezember die Regelung für das Jahr 2019 genehmigt.

Seit 2015 sind die Tankstellen in Südtirol nicht mehr zu Turnusöffnungen an Feiertagen verpflichtet, vielmehr steht es ihnen an diesen Tagen frei, offen zu halten. Damit folgt das Land der EU-weiten Liberalisierung und den Vorgaben der gesamtstaatlichen Wettbewerbsbehörde. An Heiligabend, zu Silvester, am unsinnigen Donnerstag und am Faschingsdienstag können Tankstellen, um 12.30 Uhr schließen – auch jene entlang der Schnellstraße MeBo. Von der Regelung ausgenommen sind die Autobahn-Tankstellen. Die Selbstbedienungsvorrichtung gegen Vorauszahlung müssen ununterbrochen in Betrieb bleiben, ausgenommen ist lediglich der Betriebsurlaub.

Über die Tankstellen und deren Öffnungszeiten informiert die von der Landeswirtschaftsabteilung erarbeitete Broschüre Tankstellen in Südtirol – Wo sie liegen, was sie bieten, die online verfügbar ist. Darin ersichtlich sind auch jene Tankstellen, in denen gasbetriebene Autos mit Methan- oder Flüssiggas betankt werden können. Aktuell ist hier noch die Ausgabe 2018 ersichtlich, ab Jahresbeginn steht dort die Ausgabe 2019 abrufbereit.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Tankstellen: Wann sie offen halten, was sie bieten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Chrissy
Chrissy
Grünschnabel
23 Tage 5 h

Gerade in Österreich getankt, 1lt/1.319€. Bei uns 1lt/1.659€ das machte bei 70 Liter 23,80€ aus. Da ich mindestens 6  mal im Monat tanken muss macht das am Ende des Jahres ca. 1700€ aus die ich mir verspare. Da können sie von mir aus ganz schließen wenn sie den Preis nicht bald senken! Das der Staat damit mehr verdienen würde wenn die LKW’s dann auch in Italien tanken würden so weit reicht der Hausverstand der Politiker nicht. Aufwachen!!!

wpDiscuz