HGV-Ortsgruppe Kaltern hat Jahresversammlung abgehalten

Tourismus ist Motor der Wirtschaft

Montag, 08. April 2019 | 16:03 Uhr

Kaltern – Die Jahresversammlung der Ortsgruppe Kaltern des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) hat vor Kurzem im Winecenter in Kaltern stattgefunden. Im Mittelpunkt der Versammlung standen die verschiedenen Tätigkeiten der Ortsgruppe.

Ob Weinwandertag, Wineparty, die Dorfsäuberungsaktion oder das Kaltern Pop Festival – die HGV-Ortsgruppe Kaltern hat sich im vergangenen Jahr an vielen Aktionen und Veranstaltungen beteiligt. „Im Mai dieses Jahres stehen weitere Aktionen auf dem Programm, damit wir bestmöglich in die Sommersaison starten können“, sagte Ortsobmann Karl Morandell. In diesem Zusammenhang lobte der Ortsobmann die Zusammenarbeit mit den benachbarten Ortsgruppen von Eppan und Tramin, die weiterhin ausgebaut wird.

Sighard Rainer, Präsident des Tourismusvereins Kaltern, unterstrich, dass Kaltern ein Ort der starken Tourismusgesinnung sei. Es freue ihn sehr, dass die Gastwirte sich mit viel Engagement am Dorfgeschehen und an den Veranstaltungen beteiligen und so den Motor der Wirtschaft pflegen.

Gottfried Schgaguler, HGV-Vizepräsident und Bezirksobmann, ging anschließend auf die verschiedenen Themenschwerpunkte des Bezirks ein.  Im Fachteil der Jahresversammlung sprach Barbara Holzer, Mitarbeiterin der HGV-Unternehmensberatung, über die Wichtigkeit der Mitarbeiter in den Gastbetrieben und gab Tipps, wie eine Mitarbeiterbindung gelingt. Verbandsekretär Simon Gamper informierte abschließend über die vielfältigen Dienstleistungen des HGV und gab Auskunft zu aktuellen touristischen Themen.

Die Jahresversammlung klang in geselliger Runde bei einem Abendessen inklusive einer Verkostung der Weinlinie „Baron di Pauli“ aus, zu welcher die Kellerei Kaltern geladen hatte.

 

Bildtext: Von links: Die Ortsausschussmitglieder Max Maran, Evi Felder, Eva Maria Greif, Ortsobmann Karl Morandell, HGV-Vizepräsident und Bezirksobmann Gottfried Schgaguler sowie Arnold Kemenater, Ortsausschussmitglied.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz