Ausfälle

“Tourismusvereine vor Ort brauchen Unterstützung”

Mittwoch, 24. März 2021 | 11:50 Uhr

Bozen – Die Corona-Pandemie hat die gesamte Tourismuswirtschaft besonders hart getroffen. Nicht nur die einzelnen Betriebe, sondern auch die Tourismusvereine. Daher fordert SVP-Landtagabgeordneter Helmut Tauber zusammen mit seinen Landtagskollegen Jasmin Ladurner, Gert Lanz und Manfred Vallazza in einem Beschlussantrag zu prüfen, ob die Tourismusorganisationen für den Ausfall der Einnahmen durch die Gemeindeaufenthaltsabgabe Entschädigungen erhalten können.
Seit Beginn der Pandemie galt und gilt es die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger einzuschränken, um so die Verbreitung des Virus zu verhindern. Diese Einschränkungen treffen naturgemäß den Tourismus besonders hart. „Es gab in Südtirol seit dem Beginn der Pandemie über 200 behördlich bedingte Schließungstage für Tourismusbetriebe“, gibt Tauber zu bedenken.

Neben den Hotel- und Gastbetrieben sind davon natürlich auch die Tourismusorganisationen betroffen, weil sich diese auch über die Gemeindeaufenthaltsabgabe finanzieren. Da keine Gäste kommen konnten, fehlen den Tourismusorganisationen nun diese Einnahmen. Für die Monate März, April und Mai 2020 erhielten die betroffenen Tourismusorganisationen Zuschüsse durch die Landesregierung, als Ausgleich für die entgangenen Einnahmen. Anspruch auf diese Zuschüsse hatten jene Organisationen, die im Verzeichnis der Tourismusorganisationen eingetragen sind und eine Mindereinnahme der Gemeindeaufenthaltsabgabe im Ausmaß von mindestens 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr vorweisen konnten.

„Durch den Ausfall der Tourismussaison vom Spätherbst 2020, über den Winter 2020/21 bis zum Frühjahr 2021 brauchen die Tourismusorganisationen vor Ort nun erneut schnelle finanzielle Hilfen, um ihre Aufgaben weiter erfüllen zu können. Gerade nach der schweren Zeit des vergangenen Jahres und der letzten Monate, braucht die Tourismuswirtschaft funktionierende Tourismusorganisationen vor Ort, die für die Wiedereröffnung und die Zeit danach gut gerüstet sind. Dafür brauchen diese die Unterstützung des Landes“, sind die SVP-Abgeordneten überzeugt und haben deshalb diesen Beschlussantrag eingereicht.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz