Laufzeit dauert nun acht Jahre

Vergünstigte Bankkredite: Laufzeiten verlängert

Dienstag, 17. August 2021 | 09:52 Uhr

Bozen – Die Landesregierung hat Änderungen des Einvernehmens mit den Banken über vergünstigte Kredite zugestimmt. Dadurch werden unter anderem die Laufzeiten für Finanzierungen verlängert.­
­
Im Februar hatte das Land das Einvernehmensprotokoll mit den Banken und den Garantiegenossenschaften zur Unterstützung von Unternehmen und Familien neu aufgelegt. Demnach können von der Krise betroffene Betriebe und Familien Kredite zu günstigen Bedingungen aufnehmen. Das Ziel ist es, damit den Zugang zu Liquidität zu ermöglichen. In ihrer jüngsten Sitzung hat sich die Landesregierung am vergangenen Dienstag auf Vorschlag des zuständigen Landesrates, Landeshauptmann Arno Kompatscher, mit Änderungen an diesem Einvernehmen auseinandergesetzt.

Zu den wesentlichen Änderungen zählt die Verlängerung der Laufzeit für die Finanzierungen von sechs auf acht Jahre. Zudem wurden Anpassungen an Vorgaben der EU und der gesamtstaatlichen Ebene vorgenommen. Die Änderungen wurden den Banken, die das Protokoll unterzeichnet haben, bereits mitgeteilt und von diesen gutgeheißen. Die Neuerungen werden bei allen eingereichten, noch nicht genehmigten Anträgen, sowie bei allen Neuanträgen, die innerhalb 15. Oktober eingereicht werden, unmittelbar angewendet.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Vergünstigte Bankkredite: Laufzeiten verlängert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Woltale
Woltale
Neuling
1 Monat 4 Tage

Betriebe und Private brauchen Hilfpakete und das in Ausmass der Ausfälle und nicht verlängerungen der Kredite und Zinssenkungen.
Die Firmen und Mitarbeiter haben zwecks Entscheidungen der Regierung auf Umsatz und Einnahmen verzichten müssen. Politiker haben in dieser Zeit vollen Gehalt erhalten und das ist auch unser Anrecht. Wir wollten nicht schließen und zu Hause sitzen.

wpDiscuz