Sensibilisierungskampagne des IDM

Weihnachtsmärkte: Die Zuganreise gewinnt!

Donnerstag, 01. Dezember 2022 | 11:23 Uhr

Bozen – „Komm mit der Bahn und gewinne!“ – So lautet der Slogan der Sensibilisierungskampagne mit angeschlossenem Gewinnspiel, mit der IDM Südtirol gerade in der Weihnachtszeit den Fokus verstärkt auf eine umweltfreundliche Anreise zu den Weihnachtsmärkten in Bozen, Brixen, Bruneck, Meran und Sterzing lenkt. Diese Initiative ist Teil eines umfangreichen Maßnahmenbündels, auf das IDM setzt, um Besucherinnen und Besucher für eine nachhaltige Mobilität zu sensibilisieren, Verkehrsströme umzulenken und Staus zu verringern.

Nachhaltigkeit und ein respektvoller Umgang mit der Umwelt gehören bereits seit geraumer Zeit zu den wichtigsten Prämissen der Original Südtiroler Weihnachtsmärkte, die bereits seit zehn Jahren als „Green Events“ eingestuft sind. In einem zweijährigen Strategieprozess wurde nun zudem eine gemeinsame Vision für die Märkte erarbeitet, welche die Südtiroler Advents- und Weihnachtskultur mit handwerklich hergestellten Produkten und Spezialitäten aus Südtirol in den Mittelpunkt stellt. Die Christkindlmärkte werden somit verstärkt zu Schauplätzen für durchdachte Innovation und gelebte Nachhaltigkeit.

„Die Reise der nächsten Jahre geht nicht in Richtung Wachstum. Es geht vielmehr darum, im kontinuierlich wachsenden Angebot an Weihnachtsmärkten das Besuchserlebnis für unsere Gäste unverwechselbar und authentisch zu gestalten“, sagt Wolfgang Töchterle, Marketingdirektor von IDM. „Gleichzeitig soll das Augenmerk noch mehr darauf gelenkt werden, respektvoll, umsichtig und verantwortungsvoll gegenüber der Umwelt und gegenüber den Südtirolerinnen und Südtirolern  zu agieren. Dazu gehört natürlich auch eine umweltfreundliche Anreise, wie etwa mit der Bahn.“

Um Gästen, aber auch Einheimischen den Umstieg auf die Schiene zu versüßen und sie für ihr nachhaltiges Engagement zu belohnen, verlost IDM während der Dauer der Weihnachtsmärkte täglich von 25. November bis 6. Januar unter allen Besucherinnen und Besuchern, die mit dem Zug angereist sind, ein Geschenkspaket mit Südtiroler Qualitätsprodukten. Auch diese Wahl ist kein Zufall: „Indem wir als Gewinn auf Qualitätsprodukte aus Südtirol setzen, geben wir diesen weitere Sichtbarkeit und erhöhen die Wertschätzung bei Gästen und Einheimischen“, so Töchterle.

Beworben wird das Gewinnspiel über die sozialen Medien, die Webseite suedtirol.info und über den Südtirol-Newsletter an alle dort eingeschriebenen Südtirolfans aus dem In- und Ausland. Für die Teilnahme genügt es, ein Bild des Zugtickets auf der Webseite des Gewinnspiels https://christkindlmaerkte.suedtirol.info/ hochzuladen und die angefragten Daten einzugeben. Auch Südtirol-Pass-Benutzer können mitmachen, indem sie einen Screenshot ihrer über die Südtirolmobil-App gebuchten Fahrt uploaden. Die Gewinner werden wöchentlich ermittelt, insgesamt sind 43 Geschenkspakete zu gewinnen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
krokodilstraene
Tratscher
2 Monate 2 Tage

…und wenn man als Pendler dann einen dieser Züge erwischt, hat man eine ganz besondere Freude…
Casino und Lärm ohne Ende, leere Getränkepackungen auf den Sitzen und dem Boden, Brot- und Kekskrümel ebenso…

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
2 Monate 2 Tage

Ja, es ist ein Kreuz mit den “Touris”, gell 🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
2 Monate 2 Tage

Ich bin schon da (mit dem Auto😭) und besuche am Wochenende einen der letzten ursprünglichen, noch mit echtem einheimischen Handwerk ausgestatteten Geheimtipp Weihnachtsmärkte…..

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Den eh jeder kennt schon

krokodilstraene
Tratscher
2 Monate 2 Tage

Kannst dir den Geh-heim-Tipp ja zu Herzen nehmen 😉

Paladin
Paladin
Superredner
2 Monate 2 Tage

Vor allem morgen beim Generalstreik der Öffis, sehr zu empfehlen. 😂 Das Timing für eine solche Pressemitteilung, genau heute, unterstreicht eher die Kritik an der Kompetenz der IDM. 😏

wpDiscuz