Katholischen Frauenbewegung

“Wir gehen am Sonntag nicht einkaufen”

Dienstag, 07. Juli 2020 | 23:56 Uhr

Bozen – Der Vorstand der Katholischen Frauenbewegung (kfb) appelliert an die Konsumentinnen und Konsumenten und ruft dazu auf, an Sonn- und Feiertagen nicht einkaufen zu gehen. “Nur so wird es möglich sein, dass Geschäfte geschlossen halten. Die Leidtragenden sind vor allem die im Handel arbeitenden Frauen und ihre Familien”, so die Katholische Frauenbewegung.

„Der Lockdown in der Corona-Krise hat gezeigt, dass wir es leicht verkraften, wenn an Sonn- und Feiertagen die Geschäfte geschlossen halten“, so Irene Vieider, Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung.

“Der arbeitsfreie Sonntag ist ein Tag der Begegnung, damit die Gemeinschaft trägt und Kraft gibt. Er trägt wesentlich zum Gemeinwohl bei. Einmal in der Woche den Alltag unterbrechen, zu sich selbst finden und Gemeinschaft erleben mit Gott und den Menschen: Dafür ist der Sonntag da“, betonte die Vorsitzende der kfb, „doch leider schwindet die Sonntagskultur immer mehr. Es gilt, aktiv bei einem neuen Bewusstsein des Konsumierens zu beginnen, um nicht Sklaven der Arbeit und des Konsums zu sein”. “Wir dürfen uns nicht vom Konsumieren her definieren“, betonte Bischof Ivo kürzlich in einer Pressemitteilung.

“Konkret heißt dies, Ideen zu finden, wie Menschen den Sonntag gestalten, wie Familien diesen Tag sinnvoll nutzen können, ohne ein Event in einem Einkaufszentrum zu suchen”, so die Katholische Frauenbewegung.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "“Wir gehen am Sonntag nicht einkaufen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
olter
olter
Grünschnabel
29 Tage 15 h

OK dann schließt der Rest auch am Sonntag (Kirchen auch ) und wir können alle schön Zuhause bleiben

hefe
hefe
Superredner
29 Tage 14 h

Immer das Blablabla während des Lockdowns ging es auch….. Wenn der Grossteil der folgsamen Bevölkerung nicht die Gemeinde verlassen durfte oder konnte bzw man immer zuhause war dann ist es logisch kein Problem…… Es sind genug Menschen die Mo bis Samstag arbeiten und nicht gerade Lust haben danach noch einkaufen zu gehen……
Bin halt froh das es das Angebot wieder gibt am Sonntag einzukaufen was nicht heißt das ich jeden Sonntag davon gebrauch nehme……

Neumi
Neumi
Kinig
29 Tage 13 h

Nur so ein Gedanke … Der letzte große Stromausfall hat uns übrigens auch gezeigt, dass es 2 Tage im Monat ohne Strom geht, die Wochen danach haben uns gezeigt, dass es ohne Züge geht.

Das mit den Zügen wäre natürlich ein gewagter Schritt, aber vielleicht sollten wir Sonntags den Strom abdrehen, damit die E-Werk Mitarbeiter den Tag mit ihren Familien verbringen können?

Neumi
Neumi
Kinig
29 Tage 13 h

Der Sonntag ist zum Auswärts Essen und Besuch in Freizeitparks da.

Der arbeitsfreie Sonntag gilt natürlich nicht für Gastlokale, Freizeitangebote, öffentliche Verkehrsmittel und Services, auch nicht für Schwimmbäder. In dem Bereich arbeiten nämlich keine Frauen mit Familie, also gibt’s auch keine Leidtragenden.

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 11 h

schön für Die Die einkaufen möchten👏.

wpDiscuz