Contact Tracing läuft

15 neue Fälle der südafrikanischen Mutante

Donnerstag, 04. März 2021 | 18:36 Uhr

Bozen – In Südtirol sind 15 weitere Fälle der südafrikanischen Mutante festgestellt worden.

Betroffen ist erneut der Raum Meran, der Vinschgau und das Passeiertal. Auch in drei neuen Gemeinden sind Fälle aufgetreten.

Die neu betroffenen Gemeinden sind Glurns, Taufers im Münstertal und Algund, wo jeweils ein Fall registriert wurde.

Die weiteren Fälle betreffen Mals, Moos im Passeiertal, Schenna, Dorf Tirol, Riffian und St. Martin in Passeier mit jeweils einem Fall bzw. einem neuen Fall.

In Lana wurden hingegen zwei weitere Fälle registriert, während es in Meran vier neue Fälle sind.

Aktuell läuft das Contact Tracing, um nachvollziehen, ob und wie die neuen Fälle mit schon bekannten Fällen in Zusammenhang stehen.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt, Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

78 Kommentare auf "15 neue Fälle der südafrikanischen Mutante"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
1 Monat 10 Tage

Habe beruflich dauernd mit Italienern aus anderen Provinzen zu tun… alle lachen über Südtirol… ma quanto testate voi…🙈

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 10 Tage

@Lorietta
Bin auch in anderen Regionen unterwegs. War sogar im Einkaufszentren shoppen. Alle halten sich an die Regeln und es sind nur wenige Leute unterwegs. Auch gibt es dort keine gefährlichen Mutanten weswegen alles zu geht. Komisch irgendwie…

corona
corona
Superredner
1 Monat 10 Tage

Dass ich das noch einmal erlebe, dass ich dir Recht geben muss… 😁😁😁👍

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 10 Tage

War der Meinung man darf nicht in andere Regionen ? Aber da stehe ich wahrscheinlich alleine da. Habe heute erfahren, dass eine Dorfbewohnerin mit der Tochter in einem Einkaufszentrum außerhalb der Region war. Weil dem Mädchen langweilig war.
Da wundert es einem was hier los ist ?

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@Missx
@Lorietta12345678
Mir gehts beruflich ebenfalls so
(E-Commerce international und Europaweit)Lebensmittel,Weine,Kaffee,Olivenöl,Pasta,Sughi usw.habe tagtäglich mit Vertreter und Lieferanten zu tun:die fragen mich tagtäglich ob wir in Südtirol noch alle Tassen im Schrank haben!!!😤🙄🤦🏼‍♂️

starscream
starscream
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

@Missx des isch leipo wo olls awin komisch!

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
1 Monat 10 Tage

@Roby74 wenn ich sehe wie sich die lwute hier verhalten, dann nein, habe sie sie nicht.
bin beruflich in der schweiz, wenns beim essen heist abstand halten, wird auch abstand gehalten, nicht wie bei den immer gescheiteren südtirolern.

Corona hat die schwächen der südtroler aufgedeckt, da gibt es kein drumrum.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@l OneManArmy l Jesses das ist eine Leistung, ja ja die Schweiz war immer schon allen voraus!

Klausi
Klausi
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@Roby74
Und das belastet dich, was andere über uns denken.

Klausi
Klausi
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Lorietta und weil Italiener aus anderen Provinzen über uns lachen belastet dich das? Oder warum postest du es dann?

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Lorietta
Ja Südtirol Politiker wollen ja die BESTEN sein. Man kann sich ja das eigene Grab selbst schaufeln…..

Freier
Freier
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@l OneManArmy l … die Schwäche liegt höchst wahrscheinlich in der Intelligenz 😅

Server
Server
Superredner
1 Monat 9 Tage

@ Lorietta 123….
Das widerspricht allerdings den Meldungen über die Neuinfektionen und dass bald ganz Italien wieder rote Zone und in den totalen Lockdown gehen könnte. Man kann ein aber auch beide Augen vor der Wahrheit schließen und verdammt gleich trottelig durch die Gegend düsen.

kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 10 Tage

…Ols oriegeln ,ols wieder zuasperren, striktes ausgongsverbot für olle , ober schun sofort…………………………….

Aphrodite
Aphrodite
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

nomen est omen, Kaiser Nero

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Sie könnten ja mit gutem Beispiel vorangehen und sich bereits jetzt an ihre Vorschläge halten…oder halten sie sich erst an sinnvolle Sachen, sobald sie ihnen vom Papa Staat vorgegeben werden? Davor nicht?

falschauer
1 Monat 10 Tage

@Aphrodite

des vom nero wor ironie in reinkultur 🤭

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
1 Monat 10 Tage

Es müssen um die gesamten Gemeindegebiete in Abständen von sechs Metern bewaffnete Wachen aufgestellt werden. Hundestaffeln müssen eingesetzt werden, Minen müssen gelegt werden, durchgehende mit Strom belegte Stacheldrahtzäune müssen geknüpft werden, Wachtürme errichtet werden. Nur so können wir uns vielleicht dieser totsicheren Mutante erwehren. Sonst sind wir alle erledigt.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

ih kenn dia olle nit lot mir jo in ruha 🙄🙄

So sehe ich das
So sehe ich das
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

🙂  🙂  ….sofort alles absperren, das Militär in Alarmbereitschaft versetzen, Raketen startklar machen 🙂  🙂
(Ironie off)

falschauer
1 Monat 10 Tage

basta, findest du das lustig, das nenne ich galgenhumor

falschauer
1 Monat 10 Tage

dir werden deine militärischen schachzüge schon noch vergehen

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 10 Tage

Würde genügen wenn die Polizei zwischendurch kontrollieren würde.
Die letzten Wochen, zur Therapie in Meran, keine Ordnungshüter gesehen.

genau
genau
Kinig
1 Monat 10 Tage

😄😄😄
Hubschrauber!!! Und Panzer!!!

Didi
Didi
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Rogger Verstanden, Operation „mach unsere Wirtschaft kaputt“ gestartet🤦‍♂️

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@Storch24
Stimmt nicht ganz!☝🏼Ich wurde in Meran(da ich beruflich vom Vinschgau kommend)nnerhalb einer Woche 5x angehalten und kontrolliert und 4x auf dem Nachhauseweg zw.Töll und Schlanders.ES WIRD SEHR WOHL KONTROLLIERT!!!!Vielleicht hattest Du nur Glück!😉😁

Rikkert
Rikkert
Neuling
1 Monat 10 Tage

super, i denk amol huier werd nicht mehr augetun…die zohlen gian zwor zrug, ober sie sperrn ins iaz sicher wegn der unmeglich brutal gferlichen corona variante/mutante in

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 Tage

Rikkert die Leute halten Sich an keinem Abstand,tragen keine Masken.Alles scheint viel zu unbequem,umständlich🙄Wir Andern dürfen das ausbaden🤨

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Und trotzdem gehen die Zahlen runter. Wie will man es non rechtfertigen immer die Maskenverweigerer zu hetzen?

nini
nini
Neuling
1 Monat 10 Tage

@Sag mal
wo lebschen du?? isch jo niamand mea umr weil olle s tiatr drloadet. testn wia gsteart und wundrn dasses nia aufheart! ollaweil mea untrsuachn und o wundr…ma findet olm obr nuis! nor in dr presse und medien aufpuschn und schun lafts. obr mit ins dumme normalbürgr konnmas jo tean.

genau
genau
Kinig
1 Monat 10 Tage

@Sag mal

Bla Bla.
Geht doch un euer Corona-Hospital!

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Ich würde Vorschlagen, wer die Maske falsch o nicht trägt muss für 1 Monat in karantene und 2 Tausend euro Strafe,sonst kommen wir hier nicht weiter

Pustertaler01
Pustertaler01
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Guter Witz.China feiert wieder und wir sind seit fast einem Jahr im Lockdown😡😡😡

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@anonymus
ich würde vorschlagen 3 mal täglich nach dem essen die ganze Bevölkerungen durchzutesten 😁😁😁

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Hallo @Schnauzer,

zählt ein Forst als Essen?
Wär praktisch, man hat dann manchmal Sonntags um 12 schon die Testerei durch…
Und kann danach unbesorgt überall einkehren, Karteln und Feiern.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Evi
Evi
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Andreas1234567 ein Forst zählt als Mahlzeit, dann hat man aber noch nichts getrunken 😎

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@Andreas1234567 im Zweifel zählt das zum Essen, wir müssen uns das auch zurechtbiegen wie wir es grad brauchen😇 😜👍

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Evi..👍 in Bayern ersetzen 7 Halbe Bier 🍺 eine !! Mahlzeit. Und dabei hat man noch Nichts getrunken 😉🤣🤣

gustav
gustav
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

komisch 
nichts in Bozen , aber o.k. die haben ja auch keine infizierten.

Cristian
Cristian
Neuling
1 Monat 10 Tage

Eben schon komisch das Bozen keinen Fall hat (afrikanischen)
Wäre auch schwierig das zu händeln😀

xyz
xyz
Superredner
1 Monat 10 Tage

Weiß nicht ob das stimmt…hab nur mal gehört dass Meran seine Test nach Zams schickt….und Bozen nach Rom….das wärde einiges erklären….aber wie gesagt…nur gehört..

falschauer
1 Monat 10 Tage

@xyz

komisch, dasselbe ist mir auch zu ohren gekommen, dass die tests der westlichen landeshälfte nach zams geschickt werden…..🤔

halihalo
halihalo
Superredner
1 Monat 10 Tage

@xyz
könnte man nicht alle Tests nach Rom schicken ? dann wäre das Problem gelöst

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
1 Monat 10 Tage

@xyz hab ich auch so aus den komentaren hier. quelle scheint es keine zu geben

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Hallo Vinschgau/Burggrafenämtler,

da umgeht doch wohl niemand zu Fuss die Ausgangssperren auf den Wanderautobahnen um Meran wie Tappeiner und den Waalwegen?
Oder kennt Schleichwege mit dem Rad?

Es gibt nur einen sinnvollen Weg die Gesundheit der Menschen zu schützen, vermint endlich diese Wege

Auf Wiedersehen in Südtirol

Staenkerer
1 Monat 10 Tage

😃😂🤣😀 als meran-, burggrafenamtkenner müßte du wissen das man zu de extremen verbrechn” de sperre zu umgiean decht nit de “autobahnen” nimmt! (der marlinger waal isch eh no teils unpassierbar) dazua gibs wirkliche schleichwege! i wett de kennasch du a!
grüße aus südtirol!

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Wenn das Kontaktnachverfolgen so funktioniert wie bisher bei den allgemeinen Fällen, na dann gute Nacht

Ali
Ali
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

wenn wir alle endlich verstehen würden …… na dann guten morgen

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Das war zu erwarten.
Was wird der Politik wohl jetzt einfallen? 🤔

Pustertaler01
Pustertaler01
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Wie kann überhaupt das südafrikanische Virus zu uns kommen wenn man nicht mal aus der eigenen Gemeinde rausdarf??Geschweige denn von anderen Staaten herkommen!!🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Ich habe gegenüber eine Wohnung die vermietet wird. Letztes Wochenden, sowie andere, eine Gruppe von italienisch sprachigen Jugendlichen dort die feiern.
Da frag ich mich schon was ist an der Regionsgrenze los. Wird halt nicht kontrolliert also ja…who cares

Staenkerer
1 Monat 10 Tage

allso sooooo wos von frechem mutant, des muasch gsechn hobn!
der isch kommplett reseklos der politik und der justits gegenüber und losst sich trotz ollem nit vorschreibn wo zu bleibn hot!
sofort einsperrn oder ausweißn und hoam schickn!

genau
genau
Kinig
1 Monat 10 Tage

Und wahrscheinlich sogar nach 20:00 Uhr unterwegs🤔

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@genau Ausgangsperre beginnt um 22 Uhr !

One
One
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

🤣🤣👏🏼

genau
genau
Kinig
1 Monat 10 Tage

😄😄😄😄😄😄🤦🏻‍♂️
Jetzt lasst doch diesen Scheiß😄

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Aber jetzt kommen dann weitere Mutationen…
Pseirer- Mutationen
Meraner- Mutationen
St. Pankrazer- Mutationen
Lananer- Mutationen
Und so weiter……
Do hom die Chinesen wos gscheides gmocht…..

Boulderdash
Boulderdash
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Das nimmt so kein Ende. Wir taumeln von Woche zu Woche, keine Perspektiven, niemand weiß wie der Sommer wird. Ohne Touris sind wir auch noch wirtschaftlich am A…Bei jeder neuen Mutation wieder Lockdown. Und neue Mutationen wird es noch viele geben. So kann das doch nicht weitergehen. Jedes Jahr die gesamte Bevölkerung durchimpfen? Ohne zu wissen ob der Impfstoff auch wirkt? Es braucht einen kompletten Strategiewechsel. Nur der ist nicht in Sicht. Aus dem Schlamassel kommen wir erst raus wenns richtig kracht. Leider.

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Bei 15 Fällen dürfte das contact tracing ja kein großes Problem sein. Wollten die Sanitätsbehörden doch einmal Italien weit “tracen”.

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
1 Monat 10 Tage

In Bozen noch keine Mutation? Ein Wunder? Mal sehen ob man dann Bozen abriegelt..;)

xyz
xyz
Superredner
1 Monat 10 Tage

Kannt man in de Gemeinden vielleicht endlich mol an Massentest mochen?
Isch jo Wurst welche Mutante es nor isch..ober so geaht des jo bis Weihnachten so weiter…

falschauer
1 Monat 10 Tage

nicht nur bis weihnachten,
wir tanzen seit einem jahr im kreis und werden noch lange weitertanzen, solange wir nicht geimpft sind, ist das so schwer zu verstehen, auch wenn das die impfgegner nicht wahrhaben wollen

Fighter
Fighter
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Und was soll der bringen??? Gleich viel wie beim letzten Massentest. Außer Spesen nichts gewesen.

Lucky
Lucky
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Nächste Woche gibt es den Südtiroler „Impfstoff! zusammengesetzt aus 4/5
Lagrein, 1/5 Apfelsaft und ein Schuß Enzian (Hurischen). Dann werden
diese exotischen Tanten schon verschwinden.

tzick
tzick
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

das verstehe wer will….. habe die heutige Corona-Landkarte z.B. Lana angeguckt.. also dann sind von den 0 neuen Fällen 2 Mutanten dabei, oder bei den 0 aktiven Fällen? Oder darf ich dies erst in einem Monat beurteilen? Oder waren die Ende Jänner dabei? ….. Bahnhof…..

Interesse
Interesse
Tratscher
1 Monat 10 Tage

isch lei interessant , do wo sie am strengstn sein , isch die zohl der infiziertn am höchsten und wia schlimm geatsn eigendlich in die leit de den südafrikanischen coronavirus hobm ? sell weart kaum betont .

Evi
Evi
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Heart man iberhaupt nix…!

Soley
Soley
Neuling
1 Monat 10 Tage

Ich habe von zweien gehört, die angeblich daran verstorben seien.
Ich meine, es stand auch vor ein paar Tagen in der Zeitung. Die Gefährlichkeit wird sich wohl leider erst bei einer größeren Zahl Infizierter zeigen. Bis dahin gilt es aufzupassen.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Mich wundert das Verhalten der Menschen nicht mehr. Frustriert, aggerssiv, müde viele mit Psychischen Problemen, Depressionen. Ein Jahr lang gibt es nur mehr ein Thema, Covid in allen Varianten.

MarioHana
MarioHana
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Die Spur führt nach Südafrika. Dort müssen die Ermittlungen ansetzen. Außerdem sollten die Handys der verdächtigen Mutanten- Personen ausgelesen werden. Fertig.

Stresser
Stresser
Tratscher
1 Monat 10 Tage

wer sucht der findet

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Es wied ja nur ganz wenig auf Mutationen getestet…Ich würde wetten es sind nicht 15, sondern insgesamt ca. 1.356..;)

a sou
a sou
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Jetzt aber… sind wir sowas vom im Arsch 😀 😉

Ali
Ali
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Schade dass wir schlussendlich alle draufzahlen, wirklich schade….

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Das Coronavirus ist flexibel, passt sich an und ist uns mindestens immer einen Schritt, sorry, Mutant voraus. Ich wünsche mir, dass Dieses so schnell wie möglich auch der Politik diesseits und jenseits der Alpen gelingt.

Deimos
Deimos
Neuling
1 Monat 9 Tage

“Der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher schlägt in Italien Massenimpfungen in den von der südafrikanischen Virus-Variante belasteten Regionen nach dem Beispiel Tirol vor”
dann dauerts nimmer lang bis in allen gemeinden Südtirols 1 Süd Mutant haben damit sich diese Politiker noch irgendwie rechtfertigen können, und wegen einer gefundenen Mutation gleich alles dicht machen. Wie geht es eigentlich den Herren/Damen mit der süd Mutation? schätz mal die meisten sind Symptom frei: also warum das ganze Theater? 
“Ebola, Tollwut, Milzband das meine Herren sind Erkrankungen wo ihr tun Willkommen wäre. Na Gott sei dank haben wir “nur” cov, sonst wären wir eh schon alle hin.”

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Tratscher
1 Monat 10 Tage

des wor zu erwortn…

Faktenchecker
1 Monat 10 Tage

So geht das:

wpDiscuz