Er wurde sofort in die Notaufnahme gebracht

16-Jähriger in Brixen niedergestochen

Mittwoch, 03. Juni 2020 | 10:18 Uhr

Brixen – In der Nacht von Montag auf Dienstag ist in Brixen ein 16-Jähriger von einem Gleichaltrigen niedergestochen worden, berichtet die Tageszeitung Alto Adige. Der Vorfall ist in der Nähe des Sportplatzes bei der Coni-Turnhalle in der Dante-Straße vorgefallen.

Dem Minderjährigen mit Migrationshintergrund sollen vier Stiche in den Oberschenkel zugefügt worden sein. Er wurde dringend in das Krankenhaus gebracht. Laut den Ärzten waren die Verletzungen zwar schwerwiegend, aber nicht lebensbedrohlich.

Zu der Messerstecherei soll es gegen 22.30 Uhr gekommen sein. In der eher abgelegenen Gegend treffen sich oft Jugendliche, um gemeinsam zu feiern.

Das Motiv ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Ersten Erkenntnissen zufolge waren sowohl der Angreifer als auch der Verletzte Teil einer Gruppe von zehn Personen. Ob eine provokante Äußerung oder der überhöhte Alkoholkonsum den Ausschlag gegeben hat, steht noch nicht fest.

Nach der Attacke haben einige der Anwesenden Alarm geschlagen, viele ergriffen die Flucht. Im Einsatz standen das Weiße Kreuz, der Notarzt und die Carabinieri. Glücklicherweise wurden keine wichtigen Arterien getroffen. In diesem Fall hätte der Verletzte möglicherweise verbluten können.

Der 16-Jährige wurde sofort in die Notaufnahme gebracht. Am Ort des Geschehens wurden mehrere zerbrochene Flaschen gefunden. Die Carabinieri werden derzeit auch die Bilder der nahegelegenen Überwachungskameras aus.

Sowohl Freunde des Verletzten, die anwesend waren, als auch Anrainer sind von den Carabinieri bereits vernommen worden.

Offenbar kennt der Verletzte seinen Angreifer, der nun eine Anklage wegen schwerer Körpeerverletzung riskiert.

Der Vorfall gießt einmal mehr Öl ins Feuer, zumal Anrainer mehrfach gefordert hatten, die Zone in den Abendstunden zu sperren. Jugendliche versammeln sich dort immer wieder, um Alkohol und Drogen zu konsumieren.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "16-Jähriger in Brixen niedergestochen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Aphrodite
Aphrodite
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Rassismus gibs net lei in dor USA 🌍

AlleswisserSuperhirn
AlleswisserSuperhirn
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Des hot nichts mit Rassismus zu tun. Des hot mit dor folsch erzogenen Jugend zu tian!
Mol vun die Eltern obgsechn, de ihr Kind net ordentlich aufziachn…

wienerschnitzel
wienerschnitzel
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Wie können Sie aus dem Artikel ein rassistisches Motiv herauslesen?

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 2 Tage

Zählt es zu Rassismus wenn es ein gleichfärbiger macht? Ist es Rassismus wenn der Grund für diese Gewalttat ein Diebstahl oder eine Beleidigung ist? – egal welche Hautfarbe der Gegenüberstehende hat. Toll was für vorschnelle Aussagen du getroffen hast ohne Fakten zu kennen. Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Rassismus wenn sich eine volksgruppe untereinander niedersticht? Na bittschian…

Sopra
Sopra
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@NixNutz wo steht das die zehn Personen zur selben Volksgruppe zählen?

marher
marher
Superredner
1 Monat 2 Tage

Eine Aussage wegen bezw. über Rassismus ist unverschämt und trifft in diesem Falle nicht zu. Wenn schon hat dieses etwas mit Drogen u.s.w. auf sich.

sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 2 Tage

Blödsinn, wo steht dass der Niederstecher ein Südtiroler war?

Gudrun
Gudrun
Tratscher
1 Monat 2 Tage

wie die Alten sungen so zwitschern die Jungen— hom die Oltn schun gsog !!!!

Spiegel
Spiegel
Superredner
1 Monat 2 Tage

Zuviel Aphrosidiaka geschluckt?

genau
genau
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Sopra

Also zwei multikulturelle Gruppen die untereinander konkurieren weil…

Ach so ein …!😄

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Spiegel aphrodisiaka???? du woasch ober schun wos sel isch oder?
oftermol isches besser still zu sein a wenn men anonym unterwegs isch

italiaustria1990
1 Monat 2 Tage

Rassismus hin Rassismus her….. Sog amol gets no??? Davon abgesehen das sel do net der Fall isch…. Des isch einzig und alleine eine Erziehungssache… Mir miesn als Eltern unsere Verpflichtungen eingien und uns endlich um insere Kinder kümmern wie sichs kehrt…. Wie oft Sieg I a muator am Kaffetisch ratschn oda in der Stadt pummeln und die Kinder Im wagele mitn Tablet oder dem Handy in der Hond… Grot dasstse net Stören…..

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 2 Tage

keine ahnung wie alt du bist….aber…
heute werden die kinder alleine mit dem Handy im Kinderwagen gelassen…(das sie ruhe geben)
früher wurde man am Vormittag vom Haus geschickt und ist am späten Nachmittag zurück gekommen, da hat auch keiner nach Erziehung gekräht…..

wenn man irgendwo Sch….. gebaut hat…und es ist auf gekommen….hat es sowieso eine zu Hause gegeben…

serafina
serafina
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Komisch ist schon,da wurde von den Anreinern mehrfach Alarm geschlagen,aber von der Polizei nichts unternommen.Sonntags fliegen Hubschrauber über die Almen um Wanderer aus zu spionieren.Ich frage mich in welchem Land leben wir?Zu was sind eigentlich die Polizei und Carabinieri da? Getrauen sich diese Helden nur hinter die eigenen Nachbarn herzulaufen und das nur schwer bewaffnet?

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 2 Tage

wos hobm denn dia olbm a messer mit, i nimm hegstns oans mit wenni in berg gea zun speck aufschneidn. 🤷‍♂️

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Wer Waffen bei sich trägt und bereit ist, diese auch zu benutzen, hat wohl was mit Verbrechen zu tun, aber nicht mit Rassismus

brixna
brixna
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Wieso aufregen, laut unserer regierenden südtiroler partei haben wir ja kein problem

genau
genau
Kinig
1 Monat 2 Tage

Ersten Erkenntnissen zufolge waren sowohl der Angreifer als auch der Verletzte Teil einer Gruppe von zehn Personen.🙉🙉

Wie eine Horde…!
Und das in so einem Kaff woe Brixen!😄😄

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
1 Monat 1 Tag

schwere kötperverletzung? das ist mindestens versuchter todschlag!

wpDiscuz