Nur mehr 1.265 Südtiroler in Quarantäne

26 Neuinfektionen, 18 Hospitalisierte, keine Todesfälle

Donnerstag, 03. Juni 2021 | 11:17 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 407 PCR-Tests untersucht und dabei 26 Neuinfektionen festgestellt. Bei den Antigentests war niemand positiv.

Erneut gab es keinen Todesfall in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion zu beklagen. Auf den Intensivstationen befinden sich nunmehr nur mehr drei Covid-Patienten; auf den Normalstationen sind es 15.

Bisher (03. Juni) wurden insgesamt 579.754 Abstriche untersucht, die von 218.601 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (02. Juni): 407

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 26

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 48.395

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 579.754

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 218.601 (+153)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.505.641

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 26.136

Durchgeführte Antigentests gestern: 906

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 0

Nasenflügeltests bis 02.06.2021 (ohne Schulen) 567.899 Tests, davon 768 positiv

Nasenflügeltests in den Schulen (Stand 02.06.2021)
684.041 Tests gesamt an 550 Schulen, 550 positive Ergebnisse, davon 264 bestätigt, 239 PCR-negativ, 47 ausständig/zu überprüfen

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 15

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 12

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen:  3 (davon 2 als ICU-Covid klassifiziert)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.176 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.265

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 135. 189

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 136.454

Geheilte Personen insgesamt: 72.699 (+35)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 2.043, davon 1.681 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 58, davon 46 geheilt. (Stand: 13.05.2021)

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

33 Kommentare auf "26 Neuinfektionen, 18 Hospitalisierte, keine Todesfälle"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
16 Tage 9 h

Also, heute dürften sich Gewisse hier im Forum nicht sonderlich aufregen, da mit 0 Positive bei den Antigentests nur PCR weitergeleitet werden können 😄

Nickname
Nickname
Neuling
16 Tage 9 h

sell stimmp. haint kennen lai di pcr gmeldet wern, wia jo koasn hot. und es erschte mol isch dr inzidenzwert unter 50 (haint 03.06.2021 = 44). lai bled das mir in di leschtn tag ollm pcr+antigen gmeldet hobm. ohne antigen warn di inzidenz haint bo 34, also um 10 punkte wianiger. werds sechn das in di negschtn tag wieder pcr+antigen gmeldet wern, sofern es positive gib.

Offline
Offline
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

Reale 6% sind doch ein sehr guter Wert. Noch wichtiger, keine Todesopfer und eine deutliche Entspannung in den Kliniken. Ich zumindest fühle mich hier in Südtirol z.Zt. deutlich sicherer als in Deutschland, wo von Einigen schon wieder nach der Devise “Corona vorbei, alles auf Vollgas” gelebt wird und die Zahlen leider wieder (leicht) steigen.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
16 Tage 6 h

@Offline
Schau dich mal bei den Touristen uas deutschen Landen um… die benehmen sich doch hier genauso unbekümmert.
Wenn sie dann in Deutschland angekommen womöglich nach ein paar Tagen positiv getestet werden sollten, wissen wir bereits jetzt, wer die Schuld dafür trägt und wer von den Medien und vom RKI in die rote Pfanne gehauen wird…

So’n Hals!!!

Offline
Offline
Universalgelehrter
16 Tage 5 h

@nuisnix..wieso kannst du dir so sicher sein, dass es sich um deutsche Urlauber handelt ? So wie du und Andere voreingenommen und antideutsch seid, redet ihr bestimmt nicht mit ihnen. Also den Fuß vom Gas, es sprechen auch andere Nationen deutsch.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

@Offline
des glabsch woll selber net…???
Wos ischn ba der erstn Welle passiert???
Erinnersch id no???

Offline
Offline
Universalgelehrter
16 Tage 2 h

@nuisnix..mir stinkt deine ständige Hetzerei gegen alles, was mit deutsch zu tun hat, ganz gewaltig 😡😡. Für die erste Welle haben schon deine lombardischen Landsleute selber gesorgt. Wenn das RKI warnt, dann zum Schutz der deutschen !!! Bundesbürger, denn das ist seine Aufgabe !!! Hast du schon vergessen, wer Coronaintensivpatienten aus Südtirol/Italien aufgenommen, Klinikausrüstung zur Verfügung gestellt und federführend dafür gesorgt hat, dass auch die finanzschwachen Staaten paritätisch mit Impfstoff versorgt wird ?? Gern geschehen….

Missx
Missx
Kinig
16 Tage 44 Min

@nuisnix
Wir sollten uns bei dem User ( der hier lebt und hier kauft😂) bedanken, dass uns finanzschwachem Gebiet von deutscher Seite aus unter die Arme gegriffen wird. Ohne seine Landsleute hätten wir noch keine einzige Person impfen können. Denn laut ihm, wurde uns, der dritten Welt die Impfdosen gespendet.
Daidai, und sowas wundert sich, wenn ihn keiner mag.

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

Wo und wann habe ich von GESPENDET geschrieben ?? Ja, es stimmt (leider), wäre es nach der Kaufkraft Italiens (ohne EU Gelder) gegangen, hätte es mit dem Impfstoff weniger gut ausgesehen. Wer das ernsthaft bestreitet, lügt !!!

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 14 h

Jetzt tu ich dir wieder einen Gefallen und erkläre dir etwas. Immer nur gut gemeint wohlgemerkt.
Du betreibst Italien/ Südtirolbashing ohne Ende und stichelst unterschwellig.
Das kriegen die Südtiroler mit, die sind nicht so hinterwäldler isch, wie du immer tutst. Vor allem die Pustertaler nicht, die du hier als am Ende der Welt lebend darstellst. Achtung, viele lesen hier, ohne zu kommentieren und verteilen 👎 an dich.
Also steh endlich zu deinen Texten und das bitte ohne 😭

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
15 Tage 12 h

@Offline
Tram weiter, ich bin kein Deutschen-Hasser, ich sag nur wie’s ist!
Frag dich mal wo der Unterschied ganz allgemein in der Beliebtheit der “Deutschen” und der “Italiener” herkommt!
Schlaue Kommentare schreiben kann jeder, verarschen kann ich mich aber selber!!!
Von mir bekommst du keine Antwort mehr – ist mir die Zeit zu schade!!!

Nicola
Nicola
Grünschnabel
15 Tage 12 h

Und doch wurden gestern wieder 28 Neuinfizierte an Rom weitergeleitet…da fragt man sich schon wie die Zahlen zustande kommen…

Zefix
Zefix
Tratscher
15 Tage 11 h

@ offline die erkennt man leicht.Socken in den sandalen und die nase über den Wolken 😉

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

Ich “bashe” weder gegen Italien und gegen Südtirol schon gar nicht. Denn Sie und ihre 👎KollegenInnen repräsentieren in keinster Weise die SüdtirolerInnen….

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

@nuisnix..das wird mir einige schlaflose Nächte bereiten 😭

Missx
Missx
Kinig
14 Tage 13 h

Es nützt nichts, den Südtiroler per se als blöd hinzustellen, nur weil er nicht mit dir einer Meinung ist.
Du hast jetzt einen gewissen Ruf und den kriegst du auch nicht mehr weg.

Offline
Offline
Universalgelehrter
14 Tage 9 h

Kapieren Sie es endlich. Sie und ein paar wenige weitere Neid, Hass und Missgunst KommentatorenInnen repräsentieten NICHT Südtirol !! Zu behaupten, ich würde hier alle SüdtirolerInnen für doof halten, ist schlichtweg gelogen !! Bei Ihnen hingegen geht es mir wie dem guten Albert Einstein….

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

Von den 26 sind nur 16 in Südtirol ansässig…
Wer sind die anderen?
Warum landen die immer wieder in “unserer” Statistik ?

Storch24
Storch24
Kinig
16 Tage 8 h

👍👍👍 gestern von den meisten positiven kamen von paese sconosciuto.
Komisch war zudem 1 positiver aus La Spezie (PCR ) aber unter der Liste unter Quarantäne schien er nicht auf.
Jetzt meine Frage, müssen Gäste nicht in Quarantäne ? Südtiroler Geimpfte, die mit
Einem positiven Kontakt hatte, aber schon ?

citybus
citybus
Grünschnabel
16 Tage 6 h

@Storch24
die sconosciuti sain wohrschainlich urlauber oder arbeiter mit wohnsitz in ausland a poor werdn die quarantäne im hotel mochn ondere werdn schnell ohdompfn.wer soll dou kontrolliern?

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
16 Tage 5 h

Hallo @Storch24,

bei Gästen aus italienischen Provinzen ist es anders, die dürfen abreisen.
Das war schon bei den LKW-Fahrern in Sadobre so. Italiener durften mit dem LKW in die Heimatprovinz, Südtiroler durften heimkehren, alle anderen kamen nach Gossensass/Sarns

http://www2.landtag-bz.org/de/datenbanken/akte/angaben_akt.asp?app=idap&at_id=622158&blank=N

Hier Antwort zu Frage 4

Auf Wiedersehen in Südtirol

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

Die Sklaverei und die Präsentation von “Schockmeldungen” gehen munter weiter…

felixklaus
felixklaus
Superredner
16 Tage 5 h

Musst du arbeiten ohne bezahlt zu werden ? Und steht einer mit ner peitsche hinter dir ? Du armer dann tust du mir aber echt leid !

Offline
Offline
Universalgelehrter
16 Tage 2 h

@nzisnix….beschäftigst du auch ErntehelferInnen aus östlichen Nachbarstaaten, weil du dich mit “Sklaverei” so gut auskennst ??

Evi
Evi
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

Wünsche uns allen, dass der positive NEGATIV Trend anhält und in Richtung Null geht und dort auch bleibt 🍀

Offline
Offline
Universalgelehrter
16 Tage 5 h

@Evi…👍das wünsche ich dir, allen SüdtirolerInnen und 3G Urlaubern wie mir auch….

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

Ich wünsche den 👎 Drückern, die anscheinend lieber krank wären, trotzdem beste Gesundheit oder zumindest baldige Genesung von ihrem 🧠 Leiden….

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
16 Tage 6 h
Hallo nach Südtirol, “Sconosciuto” bleibt ein Dreifachärgernis. Diese Gemeinde stellt täglich um 20 % der Infizierten, heute sind es gar 38 %. Gossensass/Sarns schwillt wieder an, mittlerweile 12 Gäste. Touristen sind es nicht, kein Einziger gilt als PCR/AG-bestätigt positiv. Warum gewisse Personenkreise die sonst gern “schlechte Zahlen”aus Südtirol geradezu aufsaugen um sie für Panik und Hysteriegeschrei zu nutzen  vornehm schweigen bei 65 PCR-Infizierten aus “Sconsciuto” in den letzten 10 Tagen und aktuell nur 23 “aktiv positiv Isolierten” ?Da sind einige Dutzend PCR-Positive die frei durch die Provinz springen egal, es passt nicht in die Agenda “vom blöden Südtiroler der selbst… Weiterlesen »
HansPl
HansPl
Neuling
16 Tage 1 h

Interessant, dass ein “Ausländer” besser über unser Land und unsere Maßnahmen bezüglich Corona Bescheid weiß als meine Landsmänner (Frauen).
Bei den sconosciuto handelt es sich nicht nur um Imigranten, sondern auch um Arbeitskräfte, die wir zu großer Not brauchen. (Badante, Erntehelfer, Arbeiter in Genossenschaften, Beherbergungs- und Restaurationsbetrieben, Industrie usw).
Unsere Covid-Inzidenz steigt überall wo die Allgemeinbildung zu wünschen lässt.
Ein Blick in die Listen, Ortschaften, der Infizierten und der nicht geimpften lässt keinen anderen Schluss zu!

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

@HansPl… Andreas recherchiert Alles !! sehr genau und ist dabei authentisch und gewissenhaft. Ich glaube aber nicht, dass du dir Sorgen über den “Wissenstand” der SüdtirolerInnen machen musst. Es sind eher die wenigen, nicht repräsentativen Dauerneider hier, die man aber nicht unbedingt für “Voll” nehmen muss. Sie müssen ja irgendwo ihren Frust loswerden und dienen nur der Unterhaltung..😉😎

Faktenchecker
15 Tage 6 h

@HansPl

Ignorieren, den Querdenker.

woasnitolls
woasnitolls
Grünschnabel
16 Tage 7 h

Bin gespannt ob nach diesem Wochenende mit der Turisteninvasion aus Norden und Süden die Werte wieder steigen. Wir waren heute im Zentrum und wir wunderten uns nicht wenig, dass ca. 80% der Turisten keine!! Gesichtsmasken auf hatten, obwohl es Pflicht wäre.

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

Ich bin hier auf SN zum Mitlesen und in Kommentaren meine Meinung zu schreiben. Ich suche weder Leute, die mich mögen noch muss ich im Gegensatz zu Anderen bei Irgendjemand “gut Wetter” machen. Und meine Freunde kann ich mir Gott sei Dank noch selber aussuchen. Neidhammel und Missgünstige gehören da mit Sicherheit nicht dazu.

wpDiscuz