Großteil entfällt auf europäische Nicht-EU-Bürger

33.396 Personen mit gültiger Aufenthaltsgenehmigung

Freitag, 09. Juli 2021 | 10:59 Uhr

Bozen – Am 31.12.2019 waren in Südtirol 33.396 Personen Inhaber einer gültigen Aufenthaltsgenehmigung für Nicht-EU-Bürger (Auswertung des Datenarchivs des Innenministeriums).

Hier geht`s zum PDF-Link

Der Großteil (43,5 Prozent) stammt aus europäischen Nicht-EU-Staaten, 29,3 Prozent kommen aus Asien und 20,1 Prozent aus Afrika.

Hauptgründe für die Anwesenheit sind familiäre Gründe (53,4 Prozent) und das Ausüben einer Erwerbstätigkeit (34,8%).

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "33.396 Personen mit gültiger Aufenthaltsgenehmigung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Trina1
Trina1
Universalgelehrter
25 Tage 11 h

Familiäre Gründe, na sem kannt holb Südtirol auswandern!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

bei einigen wäre es kein größerer Schaden für unser Land!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

@nuisnix na ja ich glaube sogenannte Heimatlose haben wir wirklich auch genug!

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

Hallo nach Südtirol,

laut Südtiroler Zivilschutz wird die 7-Tage-Inzidenz wie folgt berechnet:

“Berechnung der 7-Tage-Inzidenz: Zahl der Neuinfektionen (Antigen und PCR) innerhalb der vergangenen sieben Tage, geteilt durch die Zahl der Personen, die in Südtirol meldeamtlich erfasst sind (535354) , multipliziert mit 100.000”

Aber Durchreisende, Kurzzeitarbeiter mit Genehmigung (Saisonarbeiter), sogar Touristen werden fröhlich unter “Sconosciuto” den Zahlen beigemischt.

Die Zählweise “PCR und Antigen, Hauptsache positiv, wir zählen alles” hat Südtirol exklusiv.
Wer immer auch nur seine Nasenspitze weit genug in die Provinz steckt für einen Nasenabstrich war sofort ein waschechter Südtiroler Infizierter.Und ist es immer noch..

Auf Wiedersehen in Südtirol

Offline
Offline
Kinig
25 Tage 8 h

Solche Veröffentlichungen kenne ich auch von hier. Sind für mich als Europäer und Gast nahezu überall auf der Welt so interessant, als wenn in Hamburg in einem Keller eine Schaufel umgefallen wäre. Enorm 🙈 aufschlussreich sie für bestimmte (politische) Kreise, die jedoch auch auf die Zahlen derer warten, die keine gültige Aufenthaltsgenehmigung haben.

wpDiscuz