Coronavirus

49 Neuinfektionen – 18 Patienten im Spital

Freitag, 20. August 2021 | 11:50 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 742 PCR-Tests untersucht und dabei 38 Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es elf positive Antigentests.

1.513 Personen befinden sich häuslicher Quarantäne. Ein Covid-19-Patient wird intensivmedizinisch betreut, 17 weitere befinden sich auf Normalstationen in Südtirols Krankenhäusern.

Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus meldet der Sanitätsbetrieb keinen.

Bisher (20. August) wurden insgesamt 622.601 Abstriche untersucht, die von 232.387 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (19. August): 742

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 38

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 49.408

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 622.601*

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 232.387 (+183)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.720.888

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 26.822

Durchgeführte Antigentests gestern: 4.917

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 11

Nasenflügeltests, Stand 19.08.2021: 823.485 Tests gesamt, 979 positive Ergebnisse, davon 431 bestätigt, 352 PCR-negativ, 196 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 17

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 4

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 1

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.184 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.513

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 138.286

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 139.799

Geheilte Personen insgesamt: 74.429 (+45)

Informationen zur Pflichtimpfung des Gesundheitspersonals (Stand: 19.08.2021)

Anzahl der anfänglich ungeimpften Mitarbeiter im Gesundheitsbereich (Stand April 2021): Gesamt 3.967, Sabes: 1.333; extern: 2.634

Anzahl der Personen, die sich mittlerweile haben impfen lassen: Gesamt: 1.895; Sabes: 650; extern: 1.245

Anzahl der Personen, die mittlerweile zur Impfung vorgemerkt wurden: Gesamt: 1.304; Sabes: 571; extern: 733

Anzahl der Personen, die den Impftermin wahrgenommen haben: Gesamt: 541; Sabes: 229; extern: 312

Anzahl der Personen, die den Impftermin nicht wahrgenommen haben: Gesamt: 763; Sabes: 342; extern: 421;

Zugestellte Feststellungsbescheide: Gesamt: 399; Sabes: 333; extern: 66

NB: Aufgrund der vielen beteiligten Akteure (Autonome Provinz Bozen, Südtiroler Sanitätsbetrieb, Berufskammern, verschiedene Arbeitgeber, u.a.m.) und der Tatsache, dass die betroffenen Personen sich jederzeit zur Impfung anmelden können, sind die Daten als vorläufig zu betrachten.

*Hinweis: Die Anzahl der gestern (19.08.) kommunizierten Abstriche wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung von 621.858 auf 621.859 korrigiert.

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

63 Kommentare auf "49 Neuinfektionen – 18 Patienten im Spital"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Murmile
Murmile
Neuling
1 Monat 2 Tage

Geimpfte sollten nicht mehr getestet werden und schon gar nicht in Quarantäne gehen müssen. Sollen sich die anderen auch impfen lassen, währe ja noch schöner, dass man eine Woche keinen Gehalt mehr beziehen kann um die anderen zu schützen, die schon lange die Chance hatten sich selbst zu schützen.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

und wenn geimpfte positiv sind und das Virus weitergeben ist das egal oder ?

nemo3957
nemo3957
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Tut mir leid auch geimpfte kennen sich anstecken und übertragen

info
info
Superredner
1 Monat 2 Tage

“Testen, testen, testen” wird im Herbst wieder aktuell. Danke allen für’s Impfen, was eine hervorragende Bremse der Pandemie und vor allem der Überlastung der Krankenhäuser ist, doch Infektionsketten wirksam durchbrechen kann nur der Test.

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 2 Tage

denke mal es geht drauf hinaus dass geimpfte in quarantäne der krankenstand anerkannt wird und die anderen eben keine bezahlung im zeitraum der quarantäne bekommen.
find das sicher nicht gerecht aber wer weiß was denen alles einfällt.

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Murmile Warum glaubst du, müssen Geimpfte gleich Masken tragen, Abstand halten, Hände desinfizieren, testen und in Quarantäne gehen bei Kontakt mit einem Positiven?

Vranz
Vranz
Tratscher
1 Monat 2 Tage

und noch schöner ist, wenn du als geimpfte positiv bist, verlierst du dein PASS

Murmile
Murmile
Neuling
1 Monat 2 Tage

@halihalo

wenn alle geimpft wären dann ja…

RegenMan
RegenMan
Neuling
1 Monat 2 Tage

Jeden Tag die selbe Leier… Ja wir sind auch ansteckend, wissen wir danke, aber wir müssen euch Helden ja schützen deshalb der ganze Käse… Alles auf , jeder soll sich so schützen wie er es meint.. Ich kann das zahlegeschwafel nicht mehr hören

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Murmile
das wird eine Illusion bleiben 😅

mayway
mayway
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@halihalo …aber geimpfte positive kommen nicht auf intensivstation…nicht geimpfte schon

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

@nemo3957 und trotzdem nochmal:der Verlauf der Krankheit bei Geimpften ist nicht so schwerwiegend wie bei Ungeimpften.

corona
corona
Superredner
1 Monat 2 Tage

@halihalo
ja wenn alle geimpft wären, die sich impfen könnten, dann wäre es egal. und die kinder immunisieren sich durch ansteckung. dann wären wir bei weit über 90% der leute mit schutz durch antikörper wegen Infektion oder wegen Impfung. und gut wäre es. pandemie aus. ein paar tote alte oder schwerkranke hats bisher auch jedes jahr gegeben und das wegen harnloser krankheiten.

nemo3957
nemo3957
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@sag mal
Das kann sein auch wenn es in Israel island gibraltar nicht unbedingd so aussieht

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@mayway
schaun wir mal ob das so bleibt , wäre ja zu hoffen sonst sind die Impfungen ja total umsonst

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 2 Tage

Nemo, wenn sie die Medien verfolgt habe , müssten die wissen , dass es in Israel noch 1 Mill nicht geimpfte gibt. Sozusagen Impfgegner. DIE kommrn jetzt ins Krankenhaus

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@corona Es SIND ja schon viele immunisiert von denen, die sich impfen KÖNNTEN! Was meinst du, warum sich viele nicht impfen lassen wollen?

Ali
Ali
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@mayway
mhhh dann schau mal nach Israel 🙈

nemo3957
nemo3957
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@storch
Habe verfolgt die sagen auch das 70% der intensiven doppelt geimpft sind

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 1 Tag

@nemo3957 dass die impfung zum teil vor 8-9 monaten war sagt dir sicher nichts?

Joo
Joo
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Also i glab des mues man enk seggo noamol erklärn bises ded versteats. In israel sein fost 100% dor leit geimpft. Wenn iez 100% fa die leit geimpft sein, donn sein logischerweise a 100% der intensivpatienten geimpft. Durch dir impfung geat ober die absolute zohl der intensivpatienten oi, hoast dass die stationen nimmer iberlostet werden.

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Joo muss dich da leider entteuschen, in israel sind fast 70% über 12 mindestens einmal geimpft.

Joo
Joo
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Jochgeier perfekt nor hosch die zohln jo erklärt

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Joo die semm hosch woll du versucht zu erklären mit deina 100% i hon mir de anmaßung net gemocht.

Joo
Joo
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Na ober mit die 70% gilt is gleiche prinzip deswegn hosches jo miterklärt also danke fir dein beitrog und guetnocht

Vranz
Vranz
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Immernoch wenig, wenn man sich die Strassen, Dörfer, Kaufhäuser, Restaurants, Bergbahnen ansieht

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

immerhin sind über 60% geimpft und wie man sieht, nützt es 👍🏻

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Vranz
Die Impfung hat sicher dazu beigetragen, dass weniger Menschen infiziert werden und ins KH kommen

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Anja …aber was tun denn die im Spital, wenns nur a kleine Grippe isch…
😅

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Anja find ich auch so. nur dumm dass es einige einfach nicht verstehn wollen und alles mögliche vorschieben, das als ausrede und entschuldigung dienen soll.

polzitelli
polzitelli
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Anja voriges johr wor koaner geimpft und die zahlen bei weitem niedriger 🤷🏻‍♂️🤔…

hannes
hannes
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@polzitelli

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 2 Tage

War auch nicht Delta im Umlauf

Fraser
Fraser
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Anja wos hot noa lests Johr(Summo) “gschützt”?! 😆

info
info
Superredner
1 Monat 2 Tage

Da war gestern jeder fünfte neue pcr-Test positiv. Langsam Zeit für die Herbstsaison zu beten (oder Maske zu tragen und Abstand zu halten).

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 2 Tage

es ist leider schon zu spät

alltagsheld
alltagsheld
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Wieviele von den Neuinfizierten sind geimpft und wieviele nicht? Selbe Frage bei den KH- und Intensivpatienten.
Das ist es was interessiert und was zumindest mich als Geimpften zuversichtlich auf den Herbst blicken lassen würde.

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
1 Monat 2 Tage

Hier die Erklärung, zwecks Infektionen der Geiimpften:

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
1 Monat 2 Tage

;;;;;

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
1 Monat 2 Tage

;;;;;;

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 2 Tage

Also in Österreich, wo vor allem mit AZ geimpft wurde, sind 6 mal so viele Nichtgeimpfte im Krankenhaus wie geimpfte.

eineins
eineins
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Laut Italienischer Studie sind 98% ungeimpft☝️

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Hallo @Lorietta12345678 

der Biostatistiker Markus Falk hat schon so Einiges erklärt und vor allem prophezeit.

Ältere werden sich noch an einen gewissen Massentest erinnern der bei mindestens 70 % Beteiligung ein sorgloses Wintergeschäft prophezeite, spätestens ab der 2.Dezemberwoche.

https://www.stol.it/artikel/chronik/viele-tests-normalitaet-in-aussicht

Beteiligt haben sich weit über 95 %

Frage an Radio Lorietta: Gab es 2020 die versprochene sorglose Wintersaison in Südtirol, wenigstens annähernd?

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Des isch hauptsächlich weil sich ebm viele geimpfte zu sicho fühln und die Hygieneonordnungen so guat wia nimmo inholtn.. Endwedor isch zu wianig Info odo viele schotn es Hirn et in.. Bis die Pandemie et foscht zur gänze iboschton isch muaß mon sich an gewisse regln holtn.. Punkt. Scheinpoor gibs nou genua Lait dei es bevorzugen hintorn Mond zi lebm.. 😳🤔.. 😅.. Tuat mir load, obo es isch so..

versteherin
versteherin
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Andreas…Lorietta leidet doch unter Gedächtnisverlust, was das Jahr 2020 betrifft🍾🍷🍸🛒🛍

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 1 Tag

kimp von zuviel prosecco xD

Neuling
1 Monat 2 Tage

Südtirol hat ca. 1700 krankenkausbetten. 18 Personen mit Covid belegen somit etwa 1 % davon. Von einer Überlastung ist man also meilenweit entfernt…….
http://www.provinz.bz.it/gesundheit-leben/gesundheitsbeobachtung/krankenhausversorgung-akutkranke.asp

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 2 Tage

Das mit der Überlastung hat ja auch keiner behauptet.
So lange es so bleibt wie jetzt, ist alles ok.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 2 Tage

Hoffentlich geht es diesem einzigen Intensivpatienten bald besser. Falls es immer der gleiche ist, gehts ihm jetzt ja schon ne Weile schlecht.

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Missx.. A wenns magari olm do gleiche war.. Es isch olm oano zuviel und beweiß wia hort es oan treffn konn.. 🤪🤔😳

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Tattamolnia426
Ja Covid Intensivstation Ist sehr schlimm…

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Ungeimpfte sturseelige Leute sollten endlich zur Vernunft gelangen. Gebt euch einen Ruck und trägt etwas bezūglich der Vorbeugung einer weiteren Welle dazu bei. Alles andere ist rücksichtslos gegenüber der Gesellschaft und da sind auch die Jugendlichen miteigebunden.

Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Vorbeugung der 4. Welle? Die sell hot jo schun längst ungfong…. Die Froge isch lai mehr, WIE steil noa die Kurve am Ende wido werd

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Tratscher
1 Monat 2 Tage

positiv getestet isch nit kronk

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@angalingreichts
…positiv ist nicht krank aber ansteckend, egal ob geimpft oder nicht geimpft

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage
Hallo nach Südtirol, das die “18 Patienten” gegenüber den 20 gestern mal flott 10 % weniger sind darf erwähnt werden. Die “hohen” Zahlen sind weiterhin eine wilde Mischung aus ungetesteten automobilen Urlaubsheimkehrern (oft aus besonders lustigen Urlaubsorten südlich Salurns ,dort wird jetzt Geld gezählt, in Südtirol zählt man Infizierte) und “Sconosciuto”. Südtirol hat es weltweit hochexklusiv sich wirklich jeden Infizierten  anzukreiden und dazu noch PCR und AG einfach zusammenzurechnen. Parallelmedien “feiern” die Rückkehr Südtirols zu einer “orangen” Zone nach Euro-Vorgaben weil eine 14-Tage-Inzidenz (statt 7, wird gern übersehen/überlesen) von 75 überschritten wurde. Wohlweislich wird eine andere Karte verschwiegen, Südtirol ist… Weiterlesen »
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Itipftlraita….

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Polzitelli.. Sell schtimp schun, obo sell isch weil voriges johr die Lait viel mehr aufgepasst hobm und gleichzeitig viel wianigo meglich wor (Aktivitäten) wia hoior.. Warn hoior et ibo 60 % geimpft tats sicho viel letzo ausschaugn.. I sogat sogor zem warmo wiedo foscht roat ingschtuft.. Die Lait miasn vorschtian das Impfn schun hilft, obo trotzdem Vorsicht es oberschte Gebot sein sollat.. Weil zi 100 % immun und koan iboträgor mehr isch mon et.. 🤔😳

hogo
hogo
Tratscher
1 Monat 2 Tage

0 tote/1 Intensivstation Patient
38 neuinfizierte
7 Tage Inzidenzwert nur PCR Tests da liegen wir bei 35 🤷‍♂️

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 2 Tage

Wie lange jetzt der Impfschutz genau aufrecht bleibt, kann man nicht sagen. Jetzt fängt ja so langsam die Coronasaison an. Vielleicht hält die Impfung ja noch weniger…
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-in-deutschland-karl-lauterbach-erwartet-zunahme-von-impfdurchbruechen-a-fd0f6239-3551-48b9-befe-5b02984a793c?fbclid=IwAR2Oip22E_mmOFwXeN45Bz8WQEsfpQLyRlcdvOZVfErwXIys9Q3Filg7Xm4

Steinbock 1
Steinbock 1
Tratscher
1 Monat 2 Tage

sind diese Personen auch dabei von gossensass

Vfc
Vfc
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage
Vranz
Vranz
Tratscher
1 Monat 2 Tage
wpDiscuz