Coronavirus

54 Neuinfektionen – 18 Patienten im Spital

Sonntag, 22. August 2021 | 15:39 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 519 PCR-Tests untersucht und dabei 27 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 27 positive Antigentests. Dies teilt der Sanitätsbetrieb am heutigen Sonntag mit.

Bisher (22. August) wurden insgesamt 623.956 Abstriche untersucht, die von 232.829 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (21. August): 519

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 27

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 49.492

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 623.956*

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 232.829 (+196)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.734.197

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 26.872

Durchgeführte Antigentests gestern: 5.000

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 27

Nasenflügeltests, Stand 21.08.2021: 825.326 Tests gesamt, 984 positive Ergebnisse, davon 433 bestätigt, 353 PCR-negativ, 198 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 18

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 4

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 2

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.184 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.503

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 138. 456

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 139.959

Geheilte Personen insgesamt: 74.523 (+41)

*Hinweis: Die Anzahl der gestern (21.08.) kommunizierten Abstriche wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung von 623.436 auf 623.437 korrigiert.

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: lup

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

34 Kommentare auf "54 Neuinfektionen – 18 Patienten im Spital"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
28 Tage 8 h

Hallo nach Südtirol,

das ist weiterhin Reiserückkehrzahlenwerk, da wird schon mal ein spezielles Reisesouvenir mitgebracht.

Als Hoffnungsmacher aus D: Nördliche deutsche Bundesländer wie Schleswig-Holstein und Hamburg sind auch am Ende der Sommerferien Anfang August  “hochgeschossen”, das hat sich stabilisiert und sinkt teilweise schon wieder.
Die Zahlen der genannten Bundesländer sind deutlich höher als diejenigen Südtirols insbesondere bemerkenswert weil Südtirol fröhlich jeden Positivtest zusammenrechnet und auch schmerzfrei jeden unter Sconosciuto in die Statistik aufnimmt. Dort bleiben sie auch selbst wenn sie wohl schon ausser Landes sind, in A werden sie sofort unter “genesen” abgeheftet.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Stryker
Stryker
Grünschnabel
28 Tage 7 h

@Andreas1234567
Du trifsch wia olm aufn Punkt!
Mir sein so dumm und zähln ols mit,ob ansässige oder gäste…Panik mache hoch zwoa.Mecht mol wissn wiaviele effektiv miasn stationär behandelt werdn in Krankenhaus,oder a dahuam von Hausortzt behondelt wern kanntn.

Storch24
Storch24
Kinig
28 Tage 6 h

Lieber Andreas, die „ sconosciuti“ werden hier mitgerechnet, weil sie hier leben und hier arbeiten.
Auf Wiedersehen in Südtirol können sie als ungeimpfter vergessen. wir wollen Hosenscheiser nicht .😁

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
28 Tage 6 h

Hallo @Storch24,

LKW-Testzentrum Sadobre und das volle Gossensass schon vergessen?

Nochmal zum nachlesen, es gab dazu offizielle Landtagsanfragen und die Antwort war eindeutig, italienische Kutscher wurden unter ihrer Gemeinde registriert und Südtirol zugerechnet obwohl sie heimfahren durften.
Alle anderen als Sconosciuto ab nach Gossensass und auch in den Sack von Südtirol.

http://www2.landtag-bz.org/de/datenbanken/akte/angaben_akt.asp?app=idap&at_id=622463&blank=N

http://www2.landtag-bz.org/de/datenbanken/akte/angaben_akt.asp?app=idap&at_id=623371&blank=N

Diese Praxis gilt bis heute, ein deutscher Hippie der auf dem Rückweg von Süditalien schnell noch einen Test in Sterzing macht ist morgen ein waschechter Südtiroler Infizierter.
Da bleibt er auch selbst wenn er wieder in seinen Klapperbus steigt und weiterfährt

Auf Wiedersehen in Südtirol

Staenkerer
28 Tage 6 h

@Andreas1234567 jo, wenn se in a poor wochn a ausrede zum zuatien welln, müßen se schin olle zommkrotzn wos an infizierte ummer isch ..iron.

Storch24
Storch24
Kinig
28 Tage 2 h

Der hat aber Glück, doppelte Staatsbürgerschaft.
Uns Südtiroler gelingt das nicht.
D’oasi beiseite.
Nein Andreas, so einfach wie sie das darstellen ist es nicht. Kann sie gerne an die zuständigen weiterleiten 😁

Derrick
Derrick
Grünschnabel
28 Tage 7 h
tomsn
tomsn
Superredner
28 Tage 7 h

Lieber Derick: da Sie von Medizin offensichtlich nichts verstehen, bitte auch keine inoffiziellen Sudien von nicht anerkannten Quellen verbreiten.

Missx
Missx
Kinig
28 Tage 6 h

@Derrik
Erwarte dir nicht zu großes Verständnis von Seiten der Engstirnigkeit der Coronajünger. Die glauben nur, was dieses Medium berichtet. Und das wiederum freut sich wenn die Fetzen zwischen den Fronten fliegen… Das bringt Klicks, Werbeanfagen und dadurch Geld

Neumi
Neumi
Kinig
28 Tage 6 h

Wenn ein Artikel damit anfängt, dass anscheinend offensichtliche Tatsachen von Wirtschaft und Gesellschaft “hartnäckig ignoriert” werden, es also einen kleinen Kreis erleuchteter gibt, die als einzige die ganze Wahrheit kennen, dann weiß ich, dass dieser Artikel bestenfalls Unterhaltungswert hat.

Stefa
Stefa
Tratscher
28 Tage 5 h

@ Derrick oh nein Gott das ist wieder so ein Fake Scientific Artikel von so einem notorischen Quacksalber…. Please…..🤦🏼

Derrick
Derrick
Grünschnabel
28 Tage 4 h

Ja ja so wird es sein😂

Neumi
Neumi
Kinig
28 Tage 4 h

@Neumi … sollte natürlich Wissenschaft heißen und nicht Wirtschaft.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
28 Tage 3 h

Missx, das ist ein Punkt, der interessant ist. Sind Sie so ein SN-Klickbringer ?

ahjo
ahjo
Grünschnabel
28 Tage 6 h

Ein großes Dankeschön an den Tourismus

Mico
Mico
Superredner
28 Tage 5 h

Vielleicht wäre ein Dankeschön an die jungen von uns angebracht…. partys ohne ende…. feste ohne ende… usw..

olter
olter
Tratscher
28 Tage 5 h

Laut ihnen sollten die Südtiroler also nicht mehr in den Urlaub fahren?

gogogirl
gogogirl
Tratscher
28 Tage 3 h

@ahjo und an die ganzen Urlaubsrückkehrer

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
28 Tage 3 h

ahjo@ apfelklauber

Lenilein
Lenilein
Grünschnabel
28 Tage 2 h

@Mico Jo vogunn in die Jungen holt is Feirn, missgünstigo Mensch du 🤦🏻‍♀️

sarnarle
sarnarle
Superredner
27 Tage 15 h

@Mico Wieso? Sollen die Kinder nicht mehr spielen dürfen und die Jungen nicht mehr feiern? In welcher Welt lebst du eigentlich? Es gibt nicht nur Corona auch andere Dinge sind noch wichtig.

Missx
Missx
Kinig
28 Tage 5 h

Die negativen Nachrichten häufen sich. Viele schwere Verläufe bei Menschen die sich mehrfach geimpft haben. Hoffentlich lässt die Wirkung der Impfungen nicht immer schneller nach je öfter geimpft 🥺

https://www.google.com/amp/s/amp.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-israel-dritte-impfung-neuinfektionen-100.html

Stefa
Stefa
Tratscher
28 Tage 4 h

@Missx die Wirkung der Impfung lässt sicher nie „immer schneller nach je öfter geimpft“…. Wo kommt denn so ein Humbug her…. Es kann nur sein dass es irgendwann eine Variante geben wird gegen die DIESER uns zur Verfügung stehende Impfstoff nicht mehr wirkt, weil das Spike Protein des mutierten Virus zu stark verändert ist und von den nach der Impfung gebildeten Antikörpern nicht mehr erkannt wird….
Dann brauchen wir einen neuen, angepassten Impfstoff…aber das wird ja schon jährlich beim Grippeimpfstoff gemacht…..

Stefa
Stefa
Tratscher
28 Tage 4 h

Natürlich lässt im den Intervallen zwischen den Impfungen die Immunantwort nach. auch Hepatitis B und Diphterie, sowie Tetanus muss ja auch regelmäßig nachgeimpft werden…. Sie kommen ja nicht ständig mit diesen Erregern in Kontakt

GTH
GTH
Tratscher
28 Tage 2 h

@Stefa tetanus olle 10 johr, richtig 😉

Stryker
Stryker
Grünschnabel
28 Tage 2 h

@Stefa
Wos hoast regelmäßig?10 johr bei tetanus diphtherie und hepatitis b!!!net zu vergleichen!!corona hobn sie gsog man isch noch zwoa spritzn voll imunisiert,und iatz hots leimer an schutz von ca36%.Onsteckend isch men sogor gleich wia a net gimpfter für 24 stundn!

Staenkerer
27 Tage 14 h

@Stryker de impfung isch der strohholm den de als rettunsring unpreißen und jeden einreden wos er wert isch, wenn se sich zu viele drauf verlossen, sein de geimpften gfährlicher wie de nichtgeimpften, denn de oan wern invorsichtiger!

Stefa
Stefa
Tratscher
27 Tage 14 h

@Stryker waren nur Beispiele…. Zeckenimpfung ist zB. Öl öfter aufzufrischen als Tetanus…. Hat niemand behauptet dass sie GLEICH …. Wie schon oben gesagt: das Problem sind die Varianten (vorhandene und zukünftige)….. habe ich ja geschrieben!

nemo3957
nemo3957
Tratscher
28 Tage 6 h

Impfstoff wirksam? So sieht es in israel aus

Derrick
Derrick
Grünschnabel
28 Tage 7 h

So sieht es aus  

Derrick
Derrick
Grünschnabel
28 Tage 3 h

WELT auf Twitter: “Corona: Intensivmediziner bestätigen schwere Krankheitsverläufe bei Geimpften https://t.co/QzSGt0aQz3 https://t.co/z4h69xzaMB” / Twitter

roserl
roserl
Tratscher
28 Tage 21 Min

…..”Die meisten der Covid-Patienten in deutschen Kliniken seien ungeimpft, doch gebe es derzeit auch Fälle von geimpften Patienten in stationärer Behandlung …..
Bei den stationär behandelten sogenannten „Impfdurchbrüchen“ handele es sich etwa um Patientinnen und Patienten mit einer eingeschränkten Immunantwort, zum Beispiel als Folge einer medikamentösen Dämpfung des Immunsystems, erklärte Karagiannidis. Wichtig sei deshalb, dass jetzt insbesondere Patienten mit gedämpftem Immunsystem eine dritte Impfdosis angeboten werde.”……

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
28 Tage 7 h

…was machen die im Spital?…

World
World
Grünschnabel
27 Tage 14 h

Ich frage mich, wie die es geschafft haben, sich eine Infektion zu zuziehen. Wer nicht unschuldig infiziert wurde, hat wohl grob fahrlässig gehandelt, weil er die uns allen bekannten Regeln nicht eingehalten hat und müsste eigentlich zur Rechenschaft gezogen werden bzw. eine Strafe bekommen.

wpDiscuz