Ansteckungen vor allem bei jüngeren Bevölkerungsgruppen

63 Neuinfektionen und weiterer Rückgang bei Hospitalisierten

Freitag, 17. September 2021 | 11:13 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 783 PCR-Tests untersucht und dabei 36 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 27 positive Antigentests.

Seit gestern gab es erneut einen Rückgang bei den Hospitalisierten. 15 Covid-Patienten befinden sich derzeit auf den Normalstationen, sieben befinden sich auf den Intensivstationen.

Ansteckungen wurden vor allem bei jüngeren Bevölkerungsgruppen registriert.

Bisher (17. September) wurden insgesamt 642.800 Abstriche untersucht, die von 237.991 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (16. September): 783

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 36

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 50.395

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 642.800

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 237.991 (+173)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.872.289

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 27.700

Durchgeführte Antigentests gestern: 4.785

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 27

Nasenflügeltests, Stand 16.9.2021: 839.308 Tests gesamt, 1.072 positive Ergebnisse, davon 495 bestätigt, 355 PCR-negativ, 222 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 15

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 5

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 7

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.189 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2.199

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 141. 261

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 143.460

Geheilte Personen insgesamt: 75.914 (+49)

Anzahl der positiv Getesteten in der Woche vom 09.09. – 16.09. nach Altersgruppen:
0-9: 73=14%; 10-19: 132=25%; 20-29: 49=9%; 30-39: 78=15%; 40-49: 80= 15%; 50-59: 52= 10%; 60-69: 34=6%; 70-79: 10=2%; 80-89: 13=2%; 90-99: 5=1%; over 100: 2

Informationen zur Pflichtimpfung des Gesundheitspersonals (Stand: 16.09.2021)

Anzahl der anfänglich ungeimpften Mitarbeiter im Gesundheitsbereich (Stand April 2021): Gesamt 3.967, Sabes: 1.333; extern: 2.634

Anzahl der Personen, die sich mittlerweile haben impfen lassen: Gesamt: 2.110; Sabes: 715; extern: 1.395

Anzahl der Personen, die mittlerweile zur Impfung vorgemerkt wurden: Gesamt: 1.311; Sabes: 587; extern: 724

Anzahl der Personen, für die die Bestätigung der durchgeführten Impfung noch ausständig ist: Gesamt: 466; Sabes: 218; extern: 248

Anzahl der vorgemerkten Personen,die den Impftermin nicht wahrgenommen haben: Gesamt: 845; Sabes: 369; extern: 476;

Zugestellte Feststellungsbescheide: Gesamt: 489; Sabes: 374 (GB Bozen 133, GB Meran 119, GB Brixen 62, GB Bruneck 59); extern: 115

NB: Aufgrund der vielen beteiligten Akteure (Autonome Provinz Bozen, Südtiroler Sanitätsbetrieb, Berufskammern, verschiedene Arbeitgeber, u.a.m.) und der Tatsache, dass die betroffenen Personen sich jederzeit zur Impfung anmelden können, sind die Daten als vorläufig zu betrachten.

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

49 Kommentare auf "63 Neuinfektionen und weiterer Rückgang bei Hospitalisierten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Die Impfung zeigt ihre Wirkung. In Dänemark kann man sogar ohne Maske
Mutige Menschen braucht das Land Land

katinka
katinka
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Ja genau! Sie zeigt wirklich Wirkung!

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

weil sich die Leute impfen lassen

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Hallo @andr,

der Abgeordnete Franz Ploner welcher wohl als der best vernetzteste und wohlinformierteste Abgeordnete zu diesem Thema gilt nimmt das abfällige ” jaja,Dänemark, die haben auch 84 % Geimpfte” sachlich und ruhig auseinander.
Dänemark zählt bei der Gesamtimmunität schlicht Genesene und Geimpfte beisammen und kommt nur deswegen auf die 84 %

Das gesamte Video der Sitzung findet sich hier:

https://www.youtube.com/watch?v=eRNFc3xxt2Y&t=7029s

Die fragliche Stelle beginnt bei 2:05:30

Aufgrund dieses “Rechenweges Geimpfte+Genesene = Volksimmunschutz” gibt es die Lockerungen in Dänemark,NL,GB und Schweden.

Und dieser Rechenweg wird in Rom/Bozen panisch verweigert weil man dort dann die 75 bis 80 % sehen würde..

Auf Wiedersehen in Südtirol

Foxi556
Foxi556
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@andr du brauchsch nit gscheide zu tian und die als mutig bezeichnen😅😅😅Mutig isch ebas onders und nit a spritze☠️

Italo
Italo
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Foxi556 sel sog i a💪

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 6 Tage

@ foxi556 na mutig isch wenn olls tuasch wos dir gsog wert und jo nia frogn stelln 😉

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage
Interessant sind die Fragen von Unterholzner: er stellt Fragen, die aber keine Antworten erfordern, sondern Zurechweisungen, denn er kommt mit KOMPLETT FALSCHEN Daten daher. Man sieht, dass wohl auch Unterholzner die Märchen der Verschwärungstheoretiker glaubt: Israel ist mit 63% Vollgeimpften schon lange keine Impfweltmeister mehr – sogar in Italien sind inzwischen mehr geimpft. Es stimmt absolut nicht, dass Geimpfte das Virus genusogut bekommen und weitergeben können – die Wahrscheinlichkeit dazu viel, VEIL geringer. letztes Jahr gab es eine niedrigere 7-Tage-Inztidenz, heuer sind aber viele geimpft und daher gibt es einen deutlich geringeren Prozentsatz an Hospitalisierungen. In Südtirol sind nicht 73,4%… Weiterlesen »
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage
Hallo nach Südtirol, der Rückgang der Hospitalisierten ist drastisch. Und zu den Intensiv: Stand 14.9 waren von 7 Intensiv satte 6 entweder Erntehelfer oder von irgendwoher, ein Einziger aus Südtirol. Diese Landtagsanfrage dürfte noch Brisanz bekommen: http://www2.landtag-bz.org/de/datenbanken/akte/angaben_akt.asp?pagetype=fogl&app=idap&at_id=626590&blank=Y Müssen Umgeimpfte vielleicht demnächst ihre Behandlungskosten deswegen selbst bezahlen um Betten zu finanzieren für Erkrankte die es niemals geben wird? Vielleicht hat ein schlauer Bauer in einer Scheune noch Platz für 10 Betten, 2000 Euro täglich können sich sehen lassen. Wenn ein sehr hoher Anteil Infizierter bei der Gruppe <12 zu finden ist bleibt auch die "Pandemie der Umgeimpften" nicht ungerupft. Sorge bereitet… Weiterlesen »
Rocky
Rocky
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Du moansch du bisch dr geiste,🙈um Himmls willn bleib do wo bisch

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Andreas, was gehen Sie unsere Hospitalisierten an? was gehen Sie “unsere” Erntehelfer an? was gehen Sie unsere Landtagsfragen an? Bei uns schauts nicht so schlecht aus! Sie sollten sich, da bei uns momentan ja alles im grünen Bereich zu sein scheint, eher hinterm Brenner umsehen, im Norden könnten Sie vielleicht grad etwas von Ihrer kostbaren Hilfe brauchen.

versteherin
versteherin
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Tantemitzi…etwas mehr Respekt für deine Mitmenschen. Bist doch eine, die von anderen immer erwartet, dass sie alles richtig machen, dass man andere toleriert und respektiert. Hast dich ja sicher nur aus Mitmenschlichkeit impfen lassen. Tantemitzi, die Gute!

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Hallo @Tantemitzi,

wenn @Tantemitzi doch so überzeugt davon ist in Südtirol ist alles im grünen Bereich warum kommen dann keine dementsprechenden Beiträge zu dem herrschendem Alarmismus, der Panikmache, der Spaltung der Bevölkerung und der fortlaufenden Vernichtung von Gastro und Hotellerie
von dieser Seite?

Dieser Pandemieprügel ist ein nettes Werkzeug um Wohlstand Südtirols zu vernichten und endlich die Italianisierung Südtirols zu vollenden.
Wenn ich als Dauergast im deutschsprachigen,autonomen Südtirol da ab und an einige Zeilen verliere wird das wohl passen.
Einigen militanten Impffanatikern dabei auf den Fuss zu treten gehört wohl dazu bei diesem Tanz.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Selwoll
Selwoll
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Fakt ist – Sie kennen die hiesigen Umstände/Zustände besser als viele hier,und warum sollen Sie dann nicht was sagen dazu

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

versteherin – Respekt für meine Mitmenschen?? das aus DEINEM Munde! Kannst hier noch so viel zurechtweisen und korrigieren, mir brauchst nicht den Mund verbieten!! und JA!!! ich hab mich impfen lassen um meinen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten – und JA ich bin von der Impfung überzeugt! und NEIN! nicht damit ich drinnen Pizza essen kann!! Und jemandem der dauernd Südtirol und Italien meint zu kritisieren und zu kommentieren, dem darf man sagen: “was geht DICH das an?” ob dir das nun gefällt oder nicht, ist mir ehrlich gesagt vollkommen WURSCHT!

Stryker
Stryker
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@versteherin
Tantemitzi hot schun long kuan Respekt mehr für ondere Meinungen und Menschen leider a net!Der Herr Andreas aus Deutschland isch besser Imformiert als 90%do de wos kommentieren!!Fols i wieder Rechtschreibfehler drinn hon entschuldig i mi iatz schun Tantemitzi;-)

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 6 Tage

@ von dor tantemitzi hatt i mir a nix onders erwortet 🙂 scheinsamariterin

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 6 Tage

schian andi !

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 6 Tage

in Deitschlond wiedo nix zi berichtn ha?

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@versteherin du nix versteherin

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage
Andreas ….. ICH bin nicht allarmiert, ICH bin auch nicht in Panik! Die Vernichtung der Gastronomie und Hotellerie gibt es nur in deiner Phantasie die Hotels und die Gastbetriebe voll wie vor Corona! und die “Italienisierung” Südtirols existiert auch nur in einzelnen Köpfen und in Deinem!! Wir sind eine autonome Provinz, es gibt bei uns 3 Muttersprachen, die meisten von uns wachsen 2sprachig auf, manche 3sprachig und manche beherrschen alle 3 Sprachen, ich zum Beispiel, weil sie sich einfach dafür interessieren! Von einer Italienisierung haben die paar Fanatiker Angst und wie es aussieht so mancher Deutsche Tourist! Der Großteil der… Weiterlesen »
Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Selwoll – jo genau! und dohoam hom se selbo in greassan Puff!

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
1 Monat 6 Tage

und schun wieder 49 genesene mit Antikörpern 💪🏼💪🏼👏🏼

katinka
katinka
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@vapeon und hoffentlich ohne LongCovid …

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

vapeon …. du meinst “Genesene” die den Green Pass erhalten! Bist wohl neidisch!

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
1 Monat 6 Tage

@katinka sou oft kimp sel jo nor a nit vour😏🤷🏼‍♂️

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Tantemitzi a bissl schun ,i Test Mi holt nor frei🤷🏼‍♂️….muaß schun sogn,daß man den VIRES schun a nit sou leicht kriag ,a wenn manen gearn Kop hat …Bö..werrt woll gach gian😅😅😁🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@vapeon MTHFCKR: 49 unnötig positive Menschen, jede Menge Spesen und von den 49 werden 10 an Long Covid leiden. Das findest du also erstrebenswert?

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@vapeon MTHFCKR wos isch a VIRES?

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Umso mehr geimpfte sind, umso weniger Stationäre werden es sein…

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
1 Monat 6 Tage

jo des welln apoor net glabm

krikri
krikri
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Super Nachricht aus Mailand: ein Richter hat dem suspendierten Sanitätspersonal rechtgegeben. Die Suspendierung ist zwar rechtens aber auf deren Gehalt müssen sie NICHT verzichten! Also ab in den bezahlten Urlaub😂 Nur zu hoffen daß unsere Richter auch so langsam für Recht sorgen

mayway
mayway
Tratscher
1 Monat 6 Tage

krikri du glabsch woll a jeden Plödsinn

krikri
krikri
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@mayway jep Plödsinn glabi anjedn😂

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 6 Tage

@krikri
🔝👍🏻👏🏻I glab a jedn “Plödsinn”!!!Ober lai wenn er folsch gschriebn isch!
🤣😅😂🤣😅😂

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 6 Tage

hast wohl Märchen gelesen?außerdem haben wir jetzt Impfpflicht….da ist nixmehr mit bezahltem Urlaub……

brum.nit
brum.nit
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Streichmr nou di erntehelfer auf di stationen um zu schaugen wias sein kannt…

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Die Erntehelfer sind nun mal ein Teil unserer Gesellschaft ohne die ein nicht unerheblicher Teil unserer Wirtschaft nicht funktionieren würde.

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 6 Tage

ober schun lei weils billige orbeitskräfte sein 😉

Obadja
Obadja
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

es ist viel sicherer wenn man sich alle 48 Stunden testet, als wenn man sich impfen lässt. die Tests sollen kostenlos und nahezu überall in Massen erhältlich sein. Tests sind zuverlässiger als impfstoffe

T.joe
T.joe
Neuling
1 Monat 6 Tage

Beides Gaga.

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 6 Tage

kostenlos…nö oando wos an Märchen glab😅😅

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Einmal eine gute Nachricht, aber allemal noch zuviel. Bin überzeugt dass wir das Problem mit der Pflichtimpfung einigermassen in den Griff bekommen.

obemar
obemar
Neuling
1 Monat 6 Tage

Eben, es geht von alleine zurück

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 6 Tage

obermar
🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️

Monkur
Monkur
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Na sell glab i net! Dr unermüdlich Einotz der Impfgegner soll endlich gewürdigt werden! Zrug geats weil Sie ols drfir tian!!

nemo3957
nemo3957
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Lustig die positiven steigen schuld der impfgegner
2 wochen spaeter sinken die positiven dank der geimpften
Obwohl sich an den zahlen der geimpften in 2 wochen nicht die masse geaendert hat
Mahhh

onsichtssoche
1 Monat 6 Tage
mondschein2021
mondschein2021
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Die Impfung wirkt bei manchen momentan gut,aber bei die nächsten…………

wpDiscuz