67 Neuinfektionen – ein Intensivpatient

Coronavirus: Zwei weitere Todesfälle unter der Woche

Freitag, 23. Dezember 2022 | 13:15 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 25 PCR-Tests untersucht und dabei zwei Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 65 positive Antigentests.

Auf Normalstationen im Krankenhaus sind derzeit 32 Corona-Patienten untergebracht, ein weiterer Patient benötigt intensivmedizinische Betreuung. Drei weitere Corona-Patienten werden postakut in Privatkliniken behandelt.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in der Zwischenzeit deutlich gesunken und liegt bei 96.

Am Montag und am Donnerstag sind außerdem zwei weitere Personen nach einer Ansteckung mit dem Virus verstorben.

Bisher (23.12) wurden insgesamt 927.082 Abstriche untersucht, die von 865.071 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (22.12): 25

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 2

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 289.289

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 927.082

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 3.240.715

Gesamtzahl der durchgeführten Nasenantigentests: 1.521.709

Durchgeführte Antigentests gestern: 751

Durchgeführte Nasenantigentests gestern: 25

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 65 davon durch Nasenantigentest 7

Anzahl der positiv Getesteten vom 22.12 nach Altersgruppen:
0-9: 5 = 7,46%

10-19: 2 = 2,99%

20-29: 5 = 7,46%

30-39: 4 = 5,97%

40-49: 11 = 16,42%

50-59: 18 = 26,87%

60-69: 9 = 13,43%

70-79: 6 = 8,96%

80-89: 7 = 10,45%

90-99: 0 = 0%

over 100: 0 = 0%

Gesamt: 67 = 100%

Weitere Daten

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 32 (Stand 16.12)

Anzahl der Covid-Patienten/Patientinnen in privaten konventionierten Kliniken (postakut): 3 (Stand 19.12)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 1 (Stand 16.12)

Verstorbene: 1.598 Personen (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 630

Personen, welche die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 395.919

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 396.549

Geheilte Personen insgesamt: 287.061 (+75)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Coronavirus: Zwei weitere Todesfälle unter der Woche"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Also häättteee ich was zu sagen.
Ich würde das zählende Personal in die Weihnachtsferien schiken.
Frohes Fest

Faktenchecker
1 Monat 5 Tage

China wird den Nachschub sichern.

Covid-Welle in China

Millionen Infizierte, viele Tote

Stand: 23.12.2022 08:05 Uhr

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/china-covid-107.html

nok
nok
Superredner
1 Monat 5 Tage

Ja und deshalb wird auf Vollgas um die ganze Welt gereist, nur eine Frage der Zeit….

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 5 Tage

China ist selbst schuld.
Die null Covid strategie hat dazu geführt, das die Menschen die letzten 2 Jahre keine fremden Vieren mehr aufgenommen haben.
In dieser Zeit hat sich der Virusstamm stark verändert und das Imunsystem ist stehengeblieben.
So und nun der große Angriff. Bams🙈

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Ach die Chinesen lügen noch mehr als die Russen.
Alles Propaganda.

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Pasta Madre
sprach der Professor Dr. Der Baumschule 😅🤣😂

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@ ortler das mit dem Professor wag dein Satz

gogogirl
gogogirl
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Es gibt nicht weniger Corona infizierte,es testet nur kaum mehr jemand

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
1 Monat 5 Tage

sofort wieder die eigenerklärung einführen

wpDiscuz