Unfall in Leifers

93-Jähriger ertrinkt in Wassergraben

Dienstag, 04. Dezember 2018 | 08:53 Uhr

Leifers – Zu einem tragischen Unfall ist es am Montag um die Mittagszeit in Leifers gekommen. Ein 93-jähriger Mann in einem Wassergraben ertrunken, berichtet die Tageszeitung Alto Adige

Bei dem Opfer soll es sich um Luigi Negri handeln. Der Leichnam des Mannes wurde von der Freiwilligen Feuerwehr geborgen. Ebenso im Einsatz waren der Notarzt, die Wasserrettung und Bezirkstaucher.

Noch ist unklar, wie der Mann vom Weg in den Graben – der nur wenige Wasser führte – gestürzt ist. Die Carabinieri ermitteln. Bei dem Opfer soll es sich um Luigi Negri handeln.

Vermutet wird, dass der Mann ausgerutscht ist oder aufgrund eines Anfalls von Übelkeit das Gleichgewicht verloren hat.

Der Mann hat es offenbar nicht geschafft, sich aus eigenen Kräften wieder zu erheben. Unglücklicherweise ist auch kein Passant vorbeigekommen, obwohl sich normalerweise auf dem Weg viele Spaziergänger aufhalten.

Obwohl die Rettungskräfte versuchten, den Mann wiederzubeleben, kam jede Hilfe zu spät.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz