Pkw mit vier jungen Insassen kam ins Schleudern

A22: 21-Jähriger Südtiroler nach Unfall verletzt

Sonntag, 22. Juli 2018 | 09:35 Uhr

Klausen – Am Samstagabend kam es auf der A22 auf der Höhe von Klausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Berichten zufolge verlor der Fahrer eines auf der Südspur fahrenden Pkws gegen 23.20 Uhr aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Bei den vier Insassen handelte es sich um eine Gruppe junger Südtiroler. Ein 21-Jähriger musste mit mittelschweren Verletzungen vom Weißen Kreuz Klausen ins Krankenhaus von Bozen gebracht werden, die restlichen drei kamen mit einem Schrecken davon.

Ebenfalls im Einsatz war die Straßenpolizei der A22.

Von: mho

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "A22: 21-Jähriger Südtiroler nach Unfall verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
iwoasolls
iwoasolls
Tratscher
28 Tage 22 h

ols guate!

Loewe
Loewe
Superredner
28 Tage 16 h

Zum Glück ist den anderen drei nichts passiert, außer dass sie einen Schock hatten!
Ich wünsche eine schnelle und vollständige Besserung dem 21 Jährigem!

wpDiscuz