Zwei Verletzte - Ferrari ist schrott

A22 bei Neumarkt: Sechs Fahrzeuge in Unfall verwickelt

Samstag, 28. April 2018 | 10:23 Uhr

Neumarkt – Ein aufsehenerregender Verkehrsunfall hat sich am Samstagvormittag auf der Brennerautobahn zwischen Neumarkt und San Michele zugetragen.

Fünf Fahrzeuge – darunter ein Ferrari – und ein Camper waren darin verwickelt. Eine Person zog sich bei dem Unfall erhebliche Verletzungen zu, eine weitere wurde leicht verletzt.

Im Einsatz waren der Notarzt, das Weiße Kreuz, die Straßenpolizei und die Feuerwehr.

Die Patienten wurden ins Krankenhaus nach Bozen gebracht.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "A22 bei Neumarkt: Sechs Fahrzeuge in Unfall verwickelt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lana2791
Lana2791
Grünschnabel
29 Tage 1 h

Und des af der Überholspur …, worn wiederamol Drängler unterwegs( gleim auffohrn mit 130…👍👏) de man des öfteren iberhaubt an Wochenenden untrifft ! Zum Glick lei mear Schrott als Verletzte!

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
28 Tage 22 h

@Lana2791
…ganz genau, da hat wahrscheinlich der Camper vorgedrängelt und die Überholspur blockiert. Wenn schon für LKW ein Überholverbot gilt, sollte das auch für Camper und Bus gelten. Es sollte ein Gesetz geben, das man mindestens mit 130Km/h überholen muss und die Überholspur nur fürs überholen nutzt und nicht blockiert, weil man in weiter Ferne einen LKW sieht.

gippes
gippes
Neuling
29 Tage 4 h

Am Montah ist Vollmond, da häufen sich die Unfälle!! Also Vorsicht!

fritzol
fritzol
Superredner
28 Tage 21 h

ormer ferrari nix gardameer😂😂😂😂

Ludwig11
Ludwig11
Grünschnabel
28 Tage 22 h

Warum schickt die A22 nicht ihren besten Mann ihren General- und Technischen Direktor Samstags auf Patrouillie.
Er ist doch darin geübt ? 

rosenstock2017
rosenstock2017
Grünschnabel
28 Tage 22 h

Ias heart mon lei mehr va Schrott und Toate.Schlimm !!!

Evi
Evi
Tratscher
28 Tage 22 h

S gleiche hon i mir a gedenkt. Vor ollem die Toten 🙁

Guri
Guri
Tratscher
28 Tage 21 h

auf der A22 bald normal . bei den Stop and goo kolaps !

Viktor
Viktor
Grünschnabel
28 Tage 17 h

Bei dem Verkehr kein Wunder.. Zudem halten 90 Prozent der Verkehrsteilnehmer die Sicherheitsabdtände nicht ein..

Gredner
Gredner
Superredner
28 Tage 16 h
Nach dem Unfall stand auf den Tafeln über der Autobahn “Stau von BZ Süd bis Neumarkt” und im Radio heisst es “10 km Stau und 1 Stunde in der Schlange”. Und was tut man? Man fährt bei BZ Nord raus, und über die Staatsstrasse gen Süden und ist dort dann erst recht im Stau. Derweil hat sich der Stau auf der Autobahn gelöst, aber das sagt einem ja keiner… und man steckt irgendwo südlich von Bozen auf der Staatsstrasse fest. Bei Neumarkt dann wieder auf der Autobahn steht ein LKW aus Litauen still, nein nicht auf der Notspur, sondern in… Weiterlesen »
wpDiscuz