Im Vollrausch eingeliefert

Alkoholvergiftungen bei Jugendlichen: Starke Zunahme

Mittwoch, 09. August 2017 | 08:45 Uhr

Bozen – Es sind alarmierende Zahlen, die aus der Antwort von Landesrätin Martha Stocker auf eine Anfrage der Abgeordneten der Süd-Tiroler Freiheit, Myriam Atz Tammerle, Sven Knoll und Bernhard Zimmerhofer den Weg an die Öffentlichkeit gefunden haben.

325 Jugendliche kamen 2016 wegen exzessiven Alkoholkonsums ins Krankenhaus, 43 mussten dort sogar stationär aufgenommen werden. Darunter sind auch gerade einmal zwölfjährige, mehrheitlich Buben, allerdings auch zwölf Mädchen. Das sind wieder deutlich mehr als noch 2015.

Im Vergleich zum 2015 ist das eine satte Zunahme: Damals wurden knapp 200 Jugendliche wegen Alkoholvergiftungen behandelt oder stationär aufgenommen, ein Jahr später sind es um 70 Prozent mehr.

Mehr Infos lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

78 Kommentare auf "Alkoholvergiftungen bei Jugendlichen: Starke Zunahme"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
giftzwerg
giftzwerg
Superredner
7 Tage 12 h

i versteah des schun .die jugend  hot koa zukunft . 

do tat i a den frust versaufn.
olls weard ihnen verboten ,koa orbat ,koa rente . mit 400 € einkommen bis 70 orbeitn ,also wirklich,
denkts amol noch ,wenn des die zukunft isch .
ob des net genua grund isch und es werd olba schlimmer

gapra
gapra
Tratscher
7 Tage 11 h

Jede Ausrede ist gut genug um den exzessiven Alkoholkonsum zu erklären und, in den meisten Fällen zu tolerieren. 

werner
werner
Grünschnabel
7 Tage 11 h

se werd sicho et do Grund san fürs Saufn ! Moansch de denkn mit den olto af die Rente ödo wos ?

schuna wida
schuna wida
Tratscher
7 Tage 11 h

de saufen weil sie sies cool finden. a 15 jähriger denkt net an die rente!

der Vinschger
der Vinschger
Grünschnabel
6 Tage 12 h

@schuna wida Genau! Oft ischs jo a lei a Phase und hoaßt jo nit dass des nit spater fleißige Leit sein kennen

santina
santina
Superredner
7 Tage 11 h

Saufland Südtirol

Tabernakel
7 Tage 7 h

@santina
Und die Schützenvereine und Feuerwehren fördern das.

OrB
OrB
Superredner
7 Tage 5 h

@Tabernakel
Wäre interessant mal ein Musik, Feuerwehr, Sportverein und Schützenfest ohne Alkoholausschank zu veranstalten.
Wahrscheinlich ab 20.00 alle wieder weg

orso
orso
Tratscher
7 Tage 5 h

@Tabernakel selten dämlicher Kommentar. Hoffentlich brauchst du niemals eine Feuerwehr.

Sonne
Sonne
Grünschnabel
7 Tage 3 h

@Tabernakel schützenvereine und ffw fördern des net, do net die jugendlichen dobei sein.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
6 Tage 16 h

@Tabernakel wie die Alten sungen, so zwitschern heut die Jungen

Lingustar
Lingustar
Tratscher
6 Tage 12 h

glaubst du allen Ernstes, dass es woanders besser ist?

Lingustar
Lingustar
Tratscher
6 Tage 12 h

@orso 
@Sonne
Tabernakel hat sich ausnahmsweise nur einmal falsch ausgedrückt, denn er meint die FeuerwehrFESTE. Und da hat er Recht, denn auf sämtlichen Festen dieser Art geht es denen ausschließlich um Umsätze. Es kümmert dort niemanden, ob es Jugendliche oder sogar teilweise Kinder sind, die sich die Birne zuschütten.

krakatau
krakatau
Superredner
6 Tage 3 h

@Tabernakel  statt über freiwillige Vereine herzuziehen solltest du einmal überlegen dass diese Vereine (im besonderen Feuerwehr, Bergrettung u. a. ) zum Wohl der Bürger da sind. Für Organisationen die eigentlich der Staat betreiben müsste und nicht Freiwillige. Wofür zahlen wir 70 % Steuern ?. Und eine Frechheit ohnegleichen ist dass für Anschaffungen auch noch Mehrwertsteuer gezahlt werden muss.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

@krakatau zum Wohl! 🍻

schleifer
schleifer
Grünschnabel
7 Tage 11 h

Wundert mi iatz nicht. Ba so a Hoffnungsslosser Zukunft tat i a saufn!

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
7 Tage 8 h

…saufen sollat man holt ah kennen, net lei gern tian…den Rausch in Würde tragen… 😂

kornfeld
kornfeld
Grünschnabel
7 Tage 8 h

Der Alkohol Konsum in südtirol ist schon hoch. Meist ist der Auslöser Familiere Probleme, Leistungsdruck und eine schlechte Sicht in die Zukunft, die schuldigen dafür sind nicht die jundlichen sondern die Eltern und der Staat (Politik)

Tabernakel
7 Tage 5 h

Meist ist der Auslöser ein Schützenfest.

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
7 Tage 5 h

So ein Lette.
Amend rennsch du selber in gonzn Tog mit an Tompf umanond. Sischt konn i mir deine Kommentare net erklärn.

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
7 Tage 5 h

Der Kommentar richtet sich an Tabernaggl.

Sun
Sun
Grünschnabel
7 Tage 4 h

@kornfeld es würde reichen die Verantwortung fūr sich selbst übernehmen, dann braucht es keine Schuldigen.

Sonne
Sonne
Grünschnabel
7 Tage 3 h

@Tabernakel warum das Schützenfest? brauchn die Eltern doch nicht über 100e von Euro mitgeben.

Ewa
Ewa
Grünschnabel
6 Tage 23 h

@kornfeld
Selten so einen Schmarrn gelesen.
Niemand außer die Jugendlichen selbst sind schuld an übermäßigen Alkoholkonsum.
Man kann nicht immer für alles die anderen oder den Staat verantwortlich machen.

kornfeld
kornfeld
Grünschnabel
6 Tage 23 h

@Sun mit 12 braucht es nur noch ein paar schlechte Freunde dann bist schon drin, meiner Ansicht müssen sich die Eltern drum kümmern bis er 18 ist. Der eine verstehts mit 12 unter andere später oder gar nie

tresel
tresel
Superredner
6 Tage 22 h

@Tabernakel Deine ewigen anschuldigungen den schützen gegenüber zeigen einmal mehr wieviel ahnung du hosch.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
6 Tage 16 h

@tresel Schützenschutz

Lingustar
Lingustar
Tratscher
6 Tage 12 h

@Ewa Falsch Ewa…..  Wenn die Jugendlichen eine vernünftige Erziehung genießen und dabei einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol vermittelt bekommen, dann passiert so etwas nur noch ganz ganz selten. Als Eltern mit gutem Beispiel voranzugehen hilft da schon erheblich. Und in den Schulen passiert zu diesem Thema ebenfalls viel zu wenig.

krakatau
krakatau
Superredner
6 Tage 3 h

@Tabernakel Linksaussen

krakatau
krakatau
Superredner
6 Tage 3 h

@ivo815  Wenn die Schützen Maschinengewehre erhalten trete ich bei

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

@krakatau wegen Menschen wie dir, werden die nie Waffen haben

Ewa
Ewa
Grünschnabel
5 Tage 4 h

@Lingustar
Da gebe ich dir recht, dass die Eltern in der Verantwortung stehen. Aber ausprobiert haben auch wir früher schon. Und auch wenn Jugendliche gute Vorbilder haben, kann es vorkommen, dass der eine oder andere über die Strenge schlägt.
In den Schulen wurde schon zu meiner Schulzeit sehr gute Preväntion geleistet.
Und man kann nicht immer die Politik für jedes Problem der Gesellschaft verantwortlich machen.

witschi
witschi
Universalgelehrter
7 Tage 11 h

hots zu insere zeitn a schun gebm. ober holt……mir hom mehr keb

R.V.
R.V.
Neuling
7 Tage 9 h

Sel schun 😜

Nico
Nico
Grünschnabel
7 Tage 4 h

heintzitog werd holt leider nimma la gsoffn sondern olls megliche illegales zeugs dozuikonsumiert u des muss man ba de Statistiken a berücksichtigen!

natan
natan
Tratscher
6 Tage 14 h

heintzitog werd a für jeden lapalia die rettung gerufn…..früher hot man gspiebn und gschlofen, so mancher horter kerl hot a gspiebn und weitergsoffn, am nächstn tog worma holt letz und hot sich gschamt

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
7 Tage 12 h

Nunja das ist leider überall so und nicht nur in Sauf Tirol.

Tabernakel
7 Tage 8 h

@NuggaPagga
Hat Dein Bauchi-Stat ermittelt.
Hier der Beweis: http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2017-05/alkohol-verliert-wert-jugendliche-umfrage

Robby
Robby
Neuling
6 Tage 22 h

Stimmt , in Deutschland ist es vieleicht noch Schlimmer😡

Lingustar
Lingustar
Tratscher
6 Tage 12 h

@Tabernakel 
Der Witz ist gut!  Zeit.de als “Beweis” zu nennen. Ich lach mich schlapp…..

moler
moler
Tratscher
7 Tage 11 h

i verstea nit wieso die meistn eltern nit mit die kinder iber alkohol redn
worscheinlich 99% der hausholte hobn alkohol in der stub oder kuchl stien
sie sein ober in de 12 bis 15 johr nit instond die kinder aufzuklärn

Dagobert
Dagobert
Tratscher
7 Tage 7 h

gesoffen haben wir als Jugendliche auch, aber es ist ein grosser Unterschied ob man sich mit Bier oder mit diesen farbigen Mixgetränken zudröhnt!!

Sun
Sun
Grünschnabel
7 Tage 7 h

Ich kenne genug Alkoholiker die nur Bier saufen. Sucht kennt keine Unterscheidungen.

Dagobert
Dagobert
Tratscher
7 Tage 6 h

@Sun :in diesem Bericht geht es nicht um die Sucht!!!!

Tabernakel
7 Tage 5 h

@Dagobert
Worum geht es denn?

Sun
Sun
Grünschnabel
7 Tage 4 h

Dagobert, viele der jugendlichen Säufer gehören morgen zu den Süchtigen.

Gagarella
Gagarella
Superredner
6 Tage 15 h

@Tabernakel   Um die Schützen?

wolke5
wolke5
Superredner
7 Tage 7 h

13- 15 jährige müssen nicht bis in die Nacht unterwegs sein ohne ,dass die Eltern wissen wo sie sich rumtreiben. Da müssten schon die Eltern zur Kasse gebeten werden die nicht wissen ,dass sie die Verantwortung für Ihre Kinder tragen. Ist das zuviel verlangt??

Tabernakel
7 Tage 5 h

Kannst Du Dich nur Nachts besaufen?

wolke5
wolke5
Superredner
7 Tage 3 h

@Tabernakel ich kann auch ohne Besäufnis leben.

VonWegen
VonWegen
Neuling
7 Tage 11 h

ach i glab net dass sie des tian weil ihre zukunft hoffnungslos isch…sie welln oanfoch ausprobiern weils “erwochsen“ und “geil“ isch, kennen ober no net ihre grenzen und es gib heintzutog koane moralische instanz mehr de a mäßigung vorschreib wia friar…af gsund odr ungsund schaugn sie sowieso net…tuat jo jeder

der Vinschger
der Vinschger
Grünschnabel
6 Tage 13 h

Jo sog i a 👍

Goldfisch
Goldfisch
Neuling
7 Tage 9 h

Saufen gehört ja zu unserer Kultur. Ist ja schön wenn jemand sich volllaufen lässt oder?Stark oder? Wer bezahlt aber ddie Rechnung noch im Krankenhaus?Würde sie zur Kasse bitten…………..

iuhui
iuhui
Superredner
7 Tage 6 h

a pro po, wie war das mit der Bezahlung des Rettungswagen wenn man besoffen eingeliefert wird? Alles nur politisches blabla! Unsere Politiker sind hier ware Experten!

Tabernakel
7 Tage 5 h

@iuhui
Die Eltern müssen zahlen.

OrB
OrB
Superredner
7 Tage 5 h

Richtig,die Eltern ordentlich zur Kasse und die Teenies ab zu Sozialarbeit und für diese Zeit kein Handy!

Gagarella
Gagarella
Superredner
6 Tage 15 h

@Tabernakel   Nicht die Schützen?

der Vinschger
der Vinschger
Grünschnabel
6 Tage 13 h

Weder Eltern noch der Jugendliche selbst zahlen heute für so einen transport noch für die Erste Hilfe einen Cent! Bin auch dafür, dass diese zur Kasse gebeten oder sonst irgendwie zur Verantwortung gezogen werden, gerade wenn dies öfter vorkommt

iuhui
iuhui
Superredner
7 Tage 9 h

Kinder mochn isch leicht, danoch drauf schaun, Zeit hobn, mit ihnen redn, zuhöhrn, sel isch holt schwierig, volle schwierig!

OrB
OrB
Superredner
7 Tage 9 h

In Südtirol wird Alkohol leider nicht als Droge gesehen, wahrscheinlich weil er in fast jedem Haushalt zu finden ist und Südtirol auch ein Anbauland ist. Des Weiteren hat man früher auch schon gesoffen, dann können unsere Kinder mit dieser Tradition gerne weiter machen, und der Konsum wird einfach heruntergespielt.
Liebe Südtiroler und – innen solange wir unsere Einstellung zur Droge Alkohol nicht ändern wirds sicher nicht besser.
Prost Sauftirol.

herbstscheich
herbstscheich
Superredner
7 Tage 7 h

wie wärs mit einfach (ausser bei Lebensgefahr) .. liegenlassen???

iuhui
iuhui
Superredner
7 Tage 6 h

in einer Ausnüchterungszelle: dort können sie sich ankotzen, anpieseln und angaggen und vor dem verlassen der Zelle noch alles schön sauber machen!!!

Tabernakel
7 Tage 5 h

Wie willst Du Neunmalkluger das erkennen?

Gagarella
Gagarella
Superredner
6 Tage 15 h

@Tabernakel   Der Neunmalkluge fragt Tabernakel!

...
...
Grünschnabel
7 Tage 10 h

bessor wia illegale sochn fa dor strosse zu nemmen…

Tabernakel
7 Tage 4 h

Schon klasse die konstruktiven Ideen und Anregungen von Myriam Atz Tammerle, Sven Knoll und Bernhard Zimmerhofer.

tresel
tresel
Superredner
6 Tage 22 h

Genau wie deine nichtssagnden massenhaften wortmeldungen.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
6 Tage 16 h

@tresel Myriam?

Gagarella
Gagarella
Superredner
6 Tage 14 h

@Tabenakel   Schützen, Sportvereine, Musikkapellen, Feuerwehren, STF, Freiheitliche, Bürger-Union, alle abschaffen, Problem all a`Tabernakel sind gelöst. 

tresel
tresel
Superredner
5 Tage 21 h

@ivo815 Na iv 0815 komplett falsch. Setzen.

tresel
tresel
Superredner
5 Tage 21 h

@Gagarella tabernakel ignorieren gang a.

werner
werner
Grünschnabel
7 Tage 8 h

Wor jo ollm schu aso ! Zi meindo Zeit hobnsan holt hoam gfiohrscht und ins Bett gileg an Tog , heint wearnse glei in die Erste Hilfe brocht wenn oando afan Tisch awi schloft !

Staenkerer
7 Tage 4 h

de kollegen von domols worn ob. a no richtige kumpl! de hobn schun gschaug das jeder hoamkimmt u. nit, wie heit, weils billig u. oanfoch isch, de rettung gbolt od., wos no schlimmer isch , oanfoch hintn lossn, damits jemand o ders mocht!
dahoam hots a schüssl vors bett getrogn u. de toge drauf isch man an bestn in voter großräumig ausn weg gongen, sunscht hats geklotscht u. mitleid von der mama hosch a knickn gekennt!

mitredn
mitredn
Grünschnabel
7 Tage 3 h

Vielleicht hot man oanfoch zu wionig Zeit für die Jugend!!!
Zu wem solln sie gion mit ihren Problemen???
Die Eltern miosn jo orbeitn!!!
Und die Zukunft verspricht sicherlich a nichts guots!!!

Lingustar
Lingustar
Tratscher
6 Tage 12 h

Gründe: Sie haben zuviel Geld
sie haben zuviel Zeit
in den Familien stimmt einiges nicht (ebenfalls diverse Gründe)
sie haben oftmals wenig in der birne
sie haben kaum berufliche Perspektiven
sie sind frustriert
sie wollen in deren Cliquen “den dicken Max” machen
Mädchen wollen den Jungs in nichts nachstehen
Der Alkohol ist bereits für Minderjährige Jugendliche viel zu leicht zu bekommen
Der Markt ist überschwemmt und es geht nur um’s Geschäftemachen

noch mehr???

leolee
leolee
Neuling
6 Tage 14 h

Ich verstehe hier die Auregung nicht ,
auch wir haben in den jungen Jahren gesoffen -zumindest viele von uns.

krakatau
krakatau
Superredner
6 Tage 4 h

In schlechten Zeiten wurde schon immer viel gesoffen. Die Politiker/innen, Berater und Meinungs (macher) forscher  sollten einmal daran denken statt immer alles schön zu reden.

DorfLaeff
DorfLaeff
Neuling
6 Tage 15 h

Wos will’schn a sunscht tian? Hot jo nix mehr koan Sinn in den Lond.

wpDiscuz