Die Polizei musste eingreifen

An Warteschlange vorgedrängt: Schlägerei in Bozen

Freitag, 30. März 2018 | 13:18 Uhr

Bozen – Schlange stehen kann ärgerlich sein, gerade wenn man in Eile oder aufgebracht ist. Wenn sich dann noch jemand vordrängt, können einem die Nerven schon durchgehen.

So oder ähnlich muss die Situation gestern bei der Mensa Clab in der Perathonerstraße gewesen sein.

Eine Gruppe von Georgiern stand in der Warteschlange, als sich eine andere Person vordrängte. Es kam zu einem Wortgefecht und schließlich zu einer Auseinandersetzung, bei der Medienberichten zufolge auch Waffen wie Flaschen verwendet wurden.

Bevor die Situation jedoch vollends aus dem Ruder lief, kam die Staatspolizei und beruhigt die Gemüter. Fünf Georgier wurden angezeigt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz