Enge Zusammenarbeit im Sinne des Patienten

Antrittsbesuch der Rheuma-Liga bei Generaldirektor Florian Zerzer

Montag, 21. Januar 2019 | 11:57 Uhr

Bozen – Kürzlich stattete die Rheuma-Liga Südtirol, vertreten durch Geschäftsführer Andreas Varesco, dem Generaldirektor des Südtiroler Sanitätsbetriebes, Dr. Florian Zerzer, einen Antrittsbesuch ab. In sehr freundlicher Atmosphäre wurde über den Entwicklungsstand der Rheumatologie und das bisher Erreichte gesprochen.

Erwähnt wurden in diesem Zusammenhang sowohl der Rheumatologische Dienst als auch die von der Landesregierung beschlossene Errichtung eines Primariats für Rheumatologie. Beide Gesprächsteilnehmer unterstrichen den Wunsch nach einer engen Zusammenarbeit im Sinne des Patienten.

„Wir danken der Generaldirektion, der Sanitätsdirektion sowie allen Mitarbeitern des Sanitätsbetriebes für die stets korrekte und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Dienste der erkrankten Menschen. Gemeinsam möchten wir auch die wichtigen Herausforderungen der Zukunft meistern“, so abschließend der Präsident der Rheuma-Liga Günter Stolz und Geschäftsführer Andreas Varesco.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz