Auch Drogen entdeckt

Apres-Ski-Lokal in Corvara vom Quästor geschlossen

Montag, 11. Februar 2019 | 15:46 Uhr

Corvara – In Corvara muss das Apres-Ski-Lokal L’Murin für zwei Wochen seine Tore schließen. Das hat der Quästor angeordnet. Laut den Carabinieri haben die Straftaten und gefährliche Vorfälle im Lokal seit Beginn der Wintersaison zugenommen. So sollen etwa auch harte Drogen im Umlauf sein.

Das Lokal im Gadertal wird von Einheimischen, Touristen und dem Personal der umliegenden Hotels besucht. Die Besucher hinterlassen vor dem Lokal an der Friedhofsmauer Becher, Glasflaschen und Zigarettenstummel.

Das hat bereits mehrfach zu Klagen geführt. Anfang Jänner hat es vor dem Lokal eine Schlägerei gegeben, an der sechs alkoholisierte Personen beteiligt waren.

Bei der letzten Kontrolle vorige Woche haben die Carabinieri von Bruneck Kokain im Lokal sichergestellt. In den Sanitäranlagen wurden hingegen Spuren von Drogen entdeckt.

Von: luk

Bezirk: Pustertal