Kommentar

Arno reloaded

Dienstag, 18. April 2017 | 09:42 Uhr

Bozen – Die Ankündigung von Arno Kompatscher, dass er sich für eine weitere Amtszeit als Landeshauptmann zur Verfügung stellen würde, war keine Überraschung. Niemand in Südtirol zweifelt daran, dass der LH die SVP als Spitzenkandidat in die Landtagswahlschlacht führen wird. Nach bald vier Jahren im Amt wirkt er auch abgeklärter und abgehärteter, als in jenen Tagen vor vier Jahren, als er nach einem Vierteljahrhundert Durnwalder, der das Landl wie einen Erbhof geführt hatte, als unbefleckter, aber auch etwas naiver Hoffnungsträger in den Ring gestiegen war.

EXPA/ Johann Groder (lapresse)

Vom gemütlichen Völser Bürgermeistersessel ins Palais Widmann katapultiert, musste der junge LH sich lange mit den Lasten der Vergangenheit rumschlagen. SEL- und Rentenskandal hatten das Vertrauen der Südtiroler in die Politik untergraben und lagen nun auf Arnos Schreibtisch. Politisch nicht so erfahren, wie seine Parteikollegen im Parlament und Landtag, musste der junge LH so manche Watschn einstecken. Einmal wurde er in einem Fernsehstudio regelrecht vorgeführt, ein anderes Mal fiel ihm die eigene Partei in den Rücken und das Flughafenreferendum wurde zu seiner politischen Niederlage.

Aber es gibt auch viele Lichtblicke. Südtirol ist allen Kerndaten zufolge weiterhin bei Europas erfolgreichsten Regionen vorne dabei. In schwierigen Verhandlungen mit Rom konnten für die Autonomie auch einige Erfolge verbucht und neue Zuständigkeiten nach Bozen geholt werden. Nach dem Stahlbad der letzten Jahre trauen ihm viele zu, in einem national und international schwierigen Umfeld Südtirol nach 2018 für fünf weitere Jahre zu führen.

Seine Stärke ist aber auch die Schwäche der Opposition. Mit Pius Leitner hat der nach dem LH stimmenstärkste Landtagsmandatar die politische Bühne verlassen, während seine Erben um eine neue Linie ringen.

Licht und Schatten kennzeichneten die ersten Kompatscher-Jahre. Er wird voraussichtlich die Gelegenheit bekommen, es besser zu machen. An Baustellen besteht in Südtirol jedenfalls kein Mangel.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

36 Kommentare auf "Arno reloaded"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Techno Guy
Techno Guy
Grünschnabel
10 Tage 3 h

Arno hat sich super geschlagen! Er hat immer seine klare Meinung geäußert und hat klar Stellung genommen. Auch bei Themen wie z.B. Flughafen wo er ahnte, dass die Südtiroler leider nicht so reif sind!

Bin überzeugt, dass wir in den nächsten 5 Jahren den besten LH erhalten welchen wir in Südtirol je hatten! Arno Kompatscher kann in der nächsten Wahlperiode Einmaliges und Großartiges für Südtirol leisten und Meilensteine für die Zukunft setzen!

Sag mal
Sag mal
Tratscher
10 Tage 1 h

das kann nicht Dein ernst sein!Oder doch???

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
10 Tage 34 Min

@Sag mal Du musst ihn fragen wieviel er dafür bekommt. Gratis? 😂😂

Staenkerer
10 Tage 8 Min

den meilenstein setz er schun jetz … lei holt nit für ins …

tappaGnacchera
9 Tage 23 h

zumindest gibt es um 5 Uhr in der Früh keine offene Logen für Privilegierte mit vermeintlich verdächtigem Kuhhandel oder Freunderlgesten👍

AntropoSaurusRexJokebust
9 Tage 5 h

@tappaGnacchera
Gut gebrüllt Löwin….auf den Punkt gebracht…ich sehe es genauso…..jene Zeiten gehören zum Glück der Vergangenheit hat…zum Glück….
Das waren die  vermeintlich okkulten und zu verwerfenden Eigenschaften  der Glanzära DuDuDurni

Chicco
Chicco
Grünschnabel
10 Tage 3 h

Ich kann mich mit solch einen Landeshauptmann nicht identifizieren !! Und Bitte was hat er den schon so Grosses vorangebracht ?? Mann schaue nur in die Sanität und bei den Politiker Gehältern und Renten !!

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
10 Tage 1 h

ok, das sind konstruktive Einwände … aber wer ist laut dir die Alternative? bzw. AlternativEN?

prontielefonti
prontielefonti
Grünschnabel
10 Tage 1 h

Deiner Meinung!

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
9 Tage 6 h

ja da bin ich voll deiner Meinung,da gäbe es noch viele Nulnummern und Skandale aufzuzählen!!!

moler
moler
Grünschnabel
10 Tage 4 h

Schaugmer amol
Lai mit grinsen kimmsch holt a nit weiter
Weil wirklich wichtige sochn wia flüchtlinge und kriminalität hot sich des lond um unzählige prozentpunkte verschlechtert

Caligula
Caligula
Neuling
9 Tage 16 h

@moler. Aber auf obigem Foto grinst erst doch nicht. Eher besorgt und nachdenklich würde ich ihn beschreiben, den “Landes Vater”. 😉

brunecka
brunecka
Grünschnabel
9 Tage 7 h

@Caligula
bitte hoaß den typ net” landes vater”! Fa mir aus gibin an ondorn nome obbo net ” landes vater”,des isch a beleidigung fi jedn südtirola

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
10 Tage 3 h

Bin absolut für eine weitere Legislaturperiode Kompatschers. Einer der Hauptgründe: er ist die einzige Person in südtirols aktueller Politiklandschaft, was sich ja noch ändern kann, bis jetzt sehe ich aber keinen, vor allem in der Opposition, dem/der ich es zutrauen würde.

Diejenigen, die gegen eine weitere Legislaturperiode sind (was ja absolut legitim ist, Gott sei Dank leben wir in einer Demokratie), von denen würde ich ernsthaft gerne eine Alternative hören. 

Popeye
Popeye
Tratscher
10 Tage 4 h

Schade das das Land noch immer in ethnische Apartheid verharrt. Das ist das größte Problem Südtirols : Die Steinzeitmentalität der Volksgruppen.

smith
smith
Neuling
10 Tage 38 Min

Ich bin der Meinung ,unser LH ist ein klassischer Bürokrat , ich spüre keinen Einsatz für das Volk

Tabernakel
Tabernakel
Universalgelehrter
9 Tage 17 h

Welches Volk?

Karl
Karl
Tratscher
7 Tage 22 h

@Tabernakel bravo. Die -65000 sind für Anfang Mai in Reichweite.
Und auch ein Bravo an die Damen/Herren der Zensur. Sind das die Beiträge dir ihr wollt? 

Tabernakel
Tabernakel
Universalgelehrter
7 Tage 21 h

@Karl
Besten Dank für Deine offene Art. Ich freue mich sehr darüber!

ThunderAndr
ThunderAndr
Superredner
10 Tage 2 h

Was solls ?/Sein bester Kumpel der Matteo will ja auch wieder antreten…

Tante Mitzi
Tante Mitzi
Grünschnabel
9 Tage 18 h

meine stimme bekommt er 2000% NICHT

Tabernakel
Tabernakel
Universalgelehrter
9 Tage 17 h

Macht nix.

Dagobert
Dagobert
Tratscher
10 Tage 3 Min

Ich kenn auch keine Alternative, den Kölli vielleicht? Nein der hat ja keine Mannschaft hinter sich, oder will er womöglich seinen brüllenden Chef herauf holen ?
Hoffendlich nicht , denn diesen Schreihals kann ich schon gar nicht leiden.

Caligula
Caligula
Neuling
9 Tage 16 h

@Dagobert,der Grillo Beppe leidet an Gallensteine, deshalb brüllt er immer so…

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
9 Tage 6 h

Herr Köllensberger hat die ganze 5 Sterne Bewegung hinter sich,das dürfte wohl reichen,alle brüllen nicht so wie Grillo,ist halt sein Charakter.Schlimmer sind die “HAALN” Politiker,die es leider in Südtirol zu Hauf gibt.Für mich wäre Herr Köllensberger DIE ALTERNATIVE PUR!

WM
WM
Superredner
9 Tage 22 h

Die nächsten wahlen werden in hoffentlich es lachen vergehen lossen

Neumi
Neumi
Superredner
10 Tage 3 h

Gewettert und gemeckert wird so oder so.
Wenn er sich das nochmal antun will … bitte.

So ist das
So ist das
Tratscher
10 Tage 46 Min

“…An Baustellen besteht in Südtirol jedenfalls kein Mangel…”

Diese Baustellen werden bei der Entscheidungsfähigkeit des LH leider auch weiterhin Baustellen bleiben, viele Themen werden schleppend behandelt und das Sicherheitsproblem nicht wahrgenommen.
Auch die viel versprochenr Erneuerung hat nicht stattgefunden, nur Verjüngung.

IchSageWasIchDenke
9 Tage 18 h

I hoff die Leit werden gscheider und sageln dei SVP endlich mol o!!!

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
10 Tage 1 h

@ Techno Guy
ja,ja mein guter Kerl die Südtiroler sind mit Ausnahme von paar kümmerlichen Gesellen wie hier das beste  Beispiel viel reifer als du glaubst ,genau beim Fliegerplätzchen mit dem Milionengrab ging es ihnen vollends über die Nase………. leider nur viel zu spät.
Es ist schon einfach mal ne Frechheit öffentlich die Bürger
so zu demütigen  vorausgesetzt man versteht dies auch ….

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
7 Tage 22 h

…. ja stimmt, und am 4. Dezember gab es dann aber auch eine Bestätigung seiner Politik, er war zu 100% hinter dem Referendum, wie das Ergebnis dann ausging weißt du eh …. 
Aber klar, um deinen Argumenten Druck zu verleihen, wird nur jenes gesagt was zu seinem Vorteil ist …. 🙂  
Und wenn man beide Referenden miteinander vergleicht, war das Verfassungsreferendum um einiges wichtiger. 
Und für wen gabs da dann eine über die Nase? 
Wieso hast du dieses Referendum gar nicht erwähnt? 

Gagarella
Gagarella
Superredner
9 Tage 7 h

Es braucht einen Landeshauptmann-Frau für Süd-Tirol !!
Und nicht für Italien-Rom!!

ando
ando
Superredner
9 Tage 21 h

…nicht nochmal bitte!

Staenkerer
10 Tage 6 Min

wenns a change gib tausch i des ** sterne mandl glei mit oan von ***** sterne ein!

Jodla
Jodla
Grünschnabel
9 Tage 16 h

Bürokratenparade geht weiter

herz ass
herz ass
Grünschnabel
7 Tage 21 h

bitte darum uns zu verschonen
es ist lange genug alles stehen geblieben Arno bitte tu uns das nicht an DANKE

wpDiscuz