Zwei Verletzte

Auf Seceda mit Paragleiter abgestürzt

Samstag, 22. Juli 2017 | 16:01 Uhr

Seceda – Der Flug mit einem Paragleiter endete am Samstag für zwei Personen im Bozner Spital.

Sie stürzten gegen 14.00 Uhr bei der Mittelstation der Seceda-Seilbahn ab und zogen sich jeweils mittelschwere Verletzungen zu.

Die Erstversorgung übernahm das Team des Rettungshubschraubers Aiut Alpin gemeinsam mit der Bergrettung.

 

 

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz