Waschpulver ist ausgetreten

Auffahrunfall zwischen zwei Lkw auf der Südspur der A22

Mittwoch, 23. Januar 2019 | 12:29 Uhr

Pfatten – Kurz vor 8.00 Uhr ist am Mittwochmorgen die Berufsfeuerwehr Bozen zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Sattelzügen auf der Südspur der A22 auf der Höhe von Pfatten gerufen worden.

Die Sattelzüge waren mit Yogurt und Waschmittel in Pulverform beladen, wobei kleinere Mengen an Waschpulver austraten.

Der Fahrer des auffahrenden Lkw blieb leicht verletzt und wurde von den Sanitätern des Weißen Kreuzes versorgt.

Während der Arbeiten blieb die Autobahn einspurig befahrbar, es bildete sich ein rund sechs Kilometer langer Stau.

Im Einsatz standen außer der Berufsfeuerwehr Bozen auch die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt, das Weiße Kreuz, die Straßenpolizei und das Personal der A22.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Auffahrunfall zwischen zwei Lkw auf der Südspur der A22"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Guri
Guri
Tratscher
26 Tage 21 h

Dauernd dieser stockende schwer Verkehr , höchst geferlich , mit einem PKW noch schlimmer ! top management der A22

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
26 Tage 16 h

@ Guri

👍👍👍

da bleibt nur eins. DIE SCHIENE !!

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
26 Tage 16 h

AB..AUF DIE SCHIENE !!!

Dies Konzept muß mal gut und recht nochmals von A – Z durchstudiert werden.

Das gibt es nicht, dies nicht konventionell ins rollen zu bringen !!!!

Guri
Guri
Tratscher
26 Tage 12 h

Ninni stimmt schon , die Frage ist nur wann , ich glaube dann sind wir Alt ” 🐒 und einige sterben Dank Status

wpDiscuz