Vorfall in Blumau sorgte für Angst

Aus Hinterhalt auf Paar geschossen: Verdächtiger nun in U-Haft

Montag, 23. Januar 2023 | 18:17 Uhr

Blumau/Bozen – Jener Mann, der am 30. Dezember 2022 auf seine Ex-Frau und ihren neuen Lebensgefährten in Blumau aus dem Hinterhalt geschossen hat, konnte nun verhaftet werden. Das hat die Staatsanwaltschaft von Bozen am Montagabend bekannt gegeben. Der mutmaßliche Täter – es soll sich um einen 36-Jährigen aus Brixen handeln – befinde sich in Untersuchungshaft.

Der Täter, der sich in der Nähe des Hauseingangs hinter einem Busch versteckt hatte, gab mit einem Gewehr mehrere Schüsse auf die Beine des 26-jährigen Mannes und der 35-jährigen Frau ab. Der Mann und die Frau, die Verletzungen an den Beinen erlitten hatten, wurden nach einer Erstversorgung durch die Rettungskräfte in das Krankenhaus von Bozen gebracht. Dort mussten sie sich mehrfachen Operationen unterziehen, so die Staatsanwaltschaft weiter.

Die beiden Opfer sollen den Unbekannten als den Ex-Ehemann der Frau wiedererkannt haben, als dieser den Tatort verließ. Der Mann, der aktuell in der Gegend von Mailand lebt, war seitdem unauffindbar. Die Fahndung lief jedoch. Nun konnten die Behörden seine Festnahme vermelden.

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz