Lkw-Fahrer bemerkte Anprall

Ausgestiegen im Landecker Tunnel: Peter Oberhofer [58] von Lkw getötet

Dienstag, 12. November 2019 | 15:10 Uhr
Update

Landeck – Im Landecker Tunnel in Tirol ist am Dienstag in der Früh der 58-jährige Südtiroler, Peter Oberhofer, von einem fahrenden Lkw getötet worden. Um 7.10 Uhr war er wegen einer Panne aus einem Auto ausgestiegen, das ein italienisches Kennzeichen hatte, sagte ein Polizeisprecher zur APA.

Ein nachkommender Lkw – ebenfalls mit italienischem Kennzeichen – erfasste den Vinschger, der aus ungeklärten Gründen auf die Fahrbahn des Schwerfahrzeugs geriet. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war der Tunnel in beide Richtungen bis 8.45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Oberhofer, der Gründungsmitglied und Vizepräsident des Segelvereins Reschensee war, hinterlässt neben seinen Familienangehörigen zahlreiche Freunde und Bekannte.


In einer Aussendung schreibt der Segelverein Reschensee:

Lieber Peter, heute schweigt der Wind. Ruhe in Frieden!

Der Segelverein Reschensee gibt bekannt, dass sein Gründungsmitglied und Vizepräsident Peter Oberhofer bei einem tragischen Verkehrsunfall in Landeck verstorben ist.

Liebe Rita und Familie, wir denken an Euch und drücken unser tiefempfundenes Beileid aus.

Alle Mitglieder

Schrecklicher Unfall wird erst im zweiten Moment klar

Der 30-jährige Lenker des Lkw aus Italien war kurz nach 7.00 Uhr im Landecker Tunnel in Richtung Norden unterwegs. “In einer Ausweichnische bemerkte er ein abgestelltes Fahrzeug mit geöffneter Motorhaube, konnte aber keine Personen in diesem Bereich wahrnehmen. Als der Mann mit seinem Lkw am abgestellten Pkw vorbeifuhr, bemerkte er einen Anprall am Lkw. Der Italiener verringerte die Geschwindigkeit, aktivierte die Warnblinkanlage, konnte im Rückspiegel jedoch nichts erkennen. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, lenkte der 30-Jährige sein Fahrzeug noch bis zum Tunnelportal Nord, von wo aus er über Notruf die Tunnelwarte verständigte”, so die Landespolizeidirektion Tirol in einer Aussendung weiter.

Erst die weiteren Erhebungen hätten ergeben, dass der Lenker des abgestellten Autos, ein 58-jähriger Südtiroler aus Graun der alleine mit dem Fahrzeug unterwegs war, aus unbekannter Ursache auf die Fahrbahn geriet, vom Lkw erfasst und dabei tödlich verletzt wurde.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Ausgestiegen im Landecker Tunnel: Peter Oberhofer [58] von Lkw getötet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
luisa
luisa
Tratscher
27 Tage 22 h

warum steig man in an tunnel vom auto aus??wenn er a panne kop hot,notruf wählen odo obschleppdienst und bitte IM AUTO bleibm….

alla troia
alla troia
Superredner
27 Tage 21 h

jo warum? er werde schun seina Gründe kop hom dassa ausgstiegn isch.. Ruhe in Frieden und alles Gute dem LKW Fahrer

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
27 Tage 21 h

Luisa

hinterher reitet die urschel🙈🙈🙈
das ist normal, dass man aussteigt und nachschaut. tragisch genug mein Beileid

kaisernero
kaisernero
Tratscher
27 Tage 20 h

in auto zu bleibn isch a nit beschte idee…..i blieb sell amol sicher nit…..

Jefe
Jefe
Tratscher
27 Tage 20 h

vielleicht war kein Handynetz….

amme
amme
Superredner
27 Tage 12 h

verstehst sehr viel….natürlich steig mon aus.muas mon jo a warndreieck aufstellen.so a Kommentar konn lei von a F… kemman

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
28 Tage 3 h

Wieder einmal sehr tragisch. Ruhe In Frieden und viel Kraft den Angehörigen 🙁

Staenkerer
28 Tage 3 h

tragisch und traurig!
kroft und mut der familie und den fraunden!

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
28 Tage 1 h

Mein Beileid der Familie und allen Freunden

Norgg
Norgg
Grünschnabel
27 Tage 22 h

armer peter werde dich vermissen

scrooge
scrooge
Grünschnabel
27 Tage 20 h

so traurig….Ruhe in Frieden und segle weiter

Samanda
Samanda
Grünschnabel
27 Tage 3 h

Mein Beileid an die Familie!

Ruhe in Frieden…

wpDiscuz