Crash in Oberbozen verläuft glimpflich

Auto prallt gegen Rittner Bahn

Donnerstag, 03. Januar 2019 | 10:18 Uhr

Bozen – Zu einem nicht alltäglichen Unfall ist es am Mittwochabend in Oberbozen am Ritten gekommen.

Gegen 20.00 Uhr sind ein Auto und die Schmalspurbahn kollidiert. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Die Freiwillige Feuerwehr Oberbozen stand im Einsatz, um die Unfallstelle freizuräumen. Dann konnte der Zugverkehr am Ritten wieder aufgenommen werden.

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Auto prallt gegen Rittner Bahn"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
aristoteles
aristoteles
Superredner
16 Tage 1 h

wie kann so etwas passieren?

Tabernakel
16 Tage 6 Min

Sag es uns.

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

@Tabernakel

😉..unser Tabi…👍

die Frage..
die Antwort

👌👍💪😍

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

Da oben st es höchstgefährlich…wie die Auto rasen…
Bei Tempo 30, fährt man 80 kmh mind. durchs DORF ☹☹☹

NULL KONTROLLE
SPEEDY ATRAPPE
ECC.ECC.

OrB
OrB
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

@Ninni
Ja stimmt leider.
Sollten Landesweit einige zusätzliche Speedboxen angeschafft werden!

m69
m69
Kinig
15 Tage 22 h

@Ninni 

stimmt leider Ninni, 
aber man(n) sollte sich auch selber an die Nase fassen….. compreso il sottoscritto.. :-()

aristoteles
aristoteles
Superredner
15 Tage 20 h

@Tabernakel, dann hätte ich nicht gefragt

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
15 Tage 16 h

@aristoteles

aristoteles & Tabi

ihr seid soo lieb 😍

Wilkommen
im Jahr 2019 bei NEWS 😘😘

wpDiscuz