Wegen Bauarbeiten Busersatzverkehr eingerichtet mit Sonderfahrplan

Bahnstrecke Brenner-Innsbruck bis September gesperrt

Sonntag, 15. Juli 2018 | 09:48 Uhr

Brenner – Aufgrund von Erhaltungs- und Erneuerungsarbeitenan den Bahngleisen, Weichen und Oberleitungen bleibt die Zugstrecke zwischen dem Brennerpass und dem Innsbrucker Hauptbahnhof bis zum 3. September 2018 gesperrt und der Personenverkehr mit Ersatzbussen organisiert. Fahrgäste müssen mit einer Verlängerung der Reisezeit um gut 20 Minuten rechnen.

Sonderfahrplan: Ersatzbusse fahren zu anderen Uhrzeiten

Vorsicht ist geboten, wenn es um den Sonderfahrplan geht. Wegen der verlängerten Reisezeit fahren die Ersatzbusse nämlich nicht zu den gewohnten Zeiten. Zudem werden einige Züge durch Busse ersetzt, die bereits vom Bozner Bahnhof aus starten, während andere Busse erst den Anschluss am Brenner bieten.

Für den Fahrradtransport werden separate Busse zur Verfügung gestellt. Reisende mit Fahrrad müssen sich dafür im Vorfeld bei der ÖBB melden.

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Bahnstrecke Brenner-Innsbruck bis September gesperrt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sommerschnee
Sommerschnee
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Positiver Nebeneffekt: illegale Immigration besser kontrollierbar? 🤔

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Wie genau kommst du zu der Schlussfolgerung?

Jeder Eurocity wird kontrolliert (und nur sehr selten fährt ein Illegaler mit, das hab ich in den letzten 3 Jahren und ca. 40 Fahrten erst einmal miterlebt).
Außerdem fahren die Eurocity-Züge nach wie vor.

Am Brenner stehen ebenfalls Beamte, welche die umsteigenden Passagiere der Regionalzüge kontrollieren.

Wie genau soll der genannte Nebeneffekt zustande kommen?

Bubi
Bubi
Tratscher
1 Monat 5 Tage

wieso gerade un der Hauptreisezeit verstehe ich nicht.??

Gescheide
Gescheide
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Das ist immer so! Das muss man nicht verstehen…

Staenkerer
1 Monat 4 Tage

damit no a poor auto mehr übern brenner fohrn und sich desholb a poor no mehr aufregn kennen …

puschtro
puschtro
Neuling
1 Monat 5 Tage

Die Zig auf Deitschlond fohren ober durchn Tunnel und sem braucht man et in an Bus insteigen! 
@Südtirol News: Die holben Infos stian et drinn…

Alpinist
Alpinist
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Du hosch null Ohnung der Tunnl isch die Umfohrung von Innsbruck wo isch noch Innsbruck a Tunnl?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Das stand in der vorigen Meldung zu dem Thema.

FabsOu
FabsOu
Neuling
1 Monat 4 Tage

jo, sem kimmsch obbo erscht noch Innsbruck ausi, also für weiter oben perfekt, für Innsbruck net😉

puschtro
puschtro
Neuling
1 Monat 39 Min

@Alpinist  jo moan i jo die Umfohrung Innsbruck…koa Ohnung…wenn du wissesch hahah
ibrigens: ob Fritzens-Wattens isch noamol   a Tunnel, die Schnellfohrstrecke Unterinntol 😉 

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Diese perfekte Zeitplanung in der Hauptsaison,wer waren diese Geistesleuchten????😂

Calimero
Calimero
Superredner
1 Monat 5 Tage

SN ihr seid echt schlimm, eure ganze Truppe gehört sofort entlassen, ihr Luschen.

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
1 Monat 5 Tage

….und den Warentransport, sprich Rollende Landstraße, übernehmen auch die Buse??  Das wird Lustig, muss ich mir anschauen.

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 5 Tage

…so ne Sauerei…dauert lange…also wieder Auto aus der Garage…

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Entwarnung: Nur Züge nach Innsbruck sind betroffen. Züge nach München fahren hingegen durch.
Wer nach Osten oder Westen weiter will, steigt dann halt in Jenbach oder Kufstein um.

lutzxxx
lutzxxx
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

echt super, und zu feragosto fohrt don zwischn brenner und trient a nix XD

Loewe
Loewe
Superredner
1 Monat 4 Tage

so ein schmarren! gerade in der Hochsaison!

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

auch von Bozen bis zum Brenner im Autobus. musste das sein??

mandorr
mandorr
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Eigenartigerweise gibt’s da keinen Protest von Seiten der S T F

wpDiscuz