Es gibt mehrere Augenzeugen

Barbian: Nicht nur der gesprengte Bankomat sorgt für Aufregung

Montag, 01. Oktober 2018 | 10:13 Uhr

Barbian – Von einer „bestimmten Unruhe“ im Ort spricht Erich Mur, Bürgermeister von Barbian. „Die Bevölkerung ist besorgt“, meinte er laut einem Bericht des Tagblatts Dolomiten mit Verweis auf die jüngsten Vorfälle: In Kollmann wurde eingebrochen, aus einem Gemeindefahrzeug ist die Brieftasche eines Gemeindemitarbeiters gestohlen worden und in der Nacht auf Samstag wurde der Bankomat der Raffeisenkasse mit Gas in die Luft gesprengt.

Obwohl Mur einen Zusammenhang zwischen den Vorfällen bezweifelt, betonte er, dass man Gemeindeverwaltung darauf reagieren werde. Bereits bei der nächsten Ausschusssitzung werde das Thema Videoüberwachung neu thematisiert.

„In Barbian haben wir vier Straßen, die ins Dorf führen. Wären sie videoüberwacht, hätte man mehr Möglichkeiten, die Täter ausfindig zu machen“, ist Mur überzeugt.

Mehrere Anrainer haben drei „junge sportliche Männer“, die vermummt waren, in der Nähe des Bankomatschalter beobachtet.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Barbian: Nicht nur der gesprengte Bankomat sorgt für Aufregung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

Wohnort statt Tatort steht bei der Süd-TIROLER Freiheit auf Wahlplakaten! JA, meine Stimme für die Freiheit die Sorgen für mehr Sicherheit, da bin ich mir Sicher!

sonoio
sonoio
Tratscher
18 Tage 16 h

naiv zu glaben dass de wohlen epes aendern! grausig in wahlslogan von der stf wiederzugeben, a weil er ziemlich billig isch, der spruch.

So ist das
So ist das
Superredner
17 Tage 23 h

Vor den Wahlen künmert sich so manche Partei um Probleme, von denen sie in den letzten Jahren nicht viel gesprochen hat.

Tabernakel
11 Tage 17 h

Freiheit unter Beobachtung der Kamera?

anonymous
anonymous
Superredner
18 Tage 20 h

Vermummte Männer, da muss man doch gleich Alarm schlagen.

idenk
idenk
Grünschnabel
18 Tage 7 h

Hehe jo weil Fasching hobn mor nou it🤙

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
18 Tage 19 h

jeden stroffälligen ausländer ausweisen und die einheimischen gauner saftig strofn, nocher erst weart deis wieniger.

harmlos
harmlos
Tratscher
18 Tage 19 h

Jo nor Herr Bürgermeister….aui mit de 4 Kameras… außer die Ganoven wohnen im Dorf???

Tabernakel
11 Tage 17 h

Ich gehe davon aus.

Mauler
Mauler
Tratscher
18 Tage 19 h

Bürgerwehr!!!
Barbian oben hosch jo 20 Minuten Zeit bis die Carabinieri von Waidbruck oben sein!

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
18 Tage 14 h

aber die Polizei schliesst einen Terrorakt aus!!

So ist das
So ist das
Superredner
17 Tage 23 h

… Wären sie videoüberwacht…
Auf was wartet man noch, auf den nächsten Überfall? Diese Ausgaben werden wohl noch im Budget enthalten sein.

nuisnix
nuisnix
Grünschnabel
17 Tage 23 h

Heute morgen mit dem Rad zum Bahnhof war ich auch vermummt.
Hoffentlich hat mich keiner gesehen und erkannt 😀

wpDiscuz