Bürgermeister Brunner: "Vorsichtsmaßnahmen eingehalten"

Bauernmarkt in Brixen: Meinungen sind gespalten

Sonntag, 22. März 2020 | 11:25 Uhr

Brixen – In Brixen findet jeden Samstag von 7.30 bis 13.00 Uhr der Bauernmarkt statt – auch gestern. Das hat jedoch aufgrund der strengen Corona-Regeln und Ausgangsverboten viele Einwohner verwundert. Sie beklagten sich in sozialen Netzwerken darüber, dass man zwar nicht rausgehen dürfe, aber ein Bauernmarkt, wo viele Menschen zusammenkommen, dennoch abgehalten wird.

Es gibt aber laut der Tageszeitung Alto Adige auch Stimmen, die das Abhalten des Marktes verteidigen. Schließlich bekomme man dort saisonales und regionales Gemüse und Obst.

Klarheit schafft die Gemeindepolizei von Brixen: Weil die Bauern ausschließlich Lebensmittel verkaufen, wurde der Markt genehmigt. Die Besucheranzahl müsse aber kontingentiert werden, um Ansammlungen zu vermeiden. Somit wird der Bauernmarkt von den Brixner Behörden ähnlich gesehen, wie ein Supermarkt – nur halt eben im Freien. Alle anderen Märkte in der Bischofsstadt wurden aufgrund der Coronakrise ausgesetzt.

Bürgermeister Peter Brunner konkretisiert gegenüber der Tageszeitung Alto Adige, dass vor der Ausstellung der Genehmigung die Sicherheitsbestimmungen sowie die Präventionsmaßnahmen, um Ansteckungen zu vermeiden, überprüft worden seien. Außerdem habe es weniger Stände gegeben. Seiner Kenntnis zufolge seien auf dem Bauernmarkt in Brixen sämtliche Regeln eingehalten worden.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

81 Kommentare auf "Bauernmarkt in Brixen: Meinungen sind gespalten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
enkedu
enkedu
Kinig
6 Tage 18 h

Wollt ihr auf das Essen verzichten? Oder die letzten kleinen ruinieren und nur mehr bei Amazon und anderen Haien online einkaufen? Mahlzeit dann…

jack
jack
Universalgelehrter
6 Tage 16 h

nuar geh ins gscheft
i terf anet van haus und de schlaumeier terfn in gonzn tog in do Stodt stien und nou geld mochn
🤦‍♀️🤦‍♀️ armes Südtirol
wo sein do die gscheidn af den Portal wos van fenster aus die nochber unzuagn weilse spaziern gien

Staenkerer
6 Tage 16 h

qos bitte hot a bauer, zumindest der in brixn, um der johreszweit an frische lebensmittel zu bieten???

Italo
Italo
Tratscher
6 Tage 15 h

Des muas sicher net sein deswegen werden mir und i hoff a koan Bauer verhungern

Oma
Oma
Tratscher
6 Tage 13 h

@Staenkerer
Orangen und bananen🤔

Staenkerer
6 Tage 12 h

@Oma 🤔… jo …🤣😆😅😃 zua trauenbtat is ihnen …🙊

Mikeman
Mikeman
Kinig
6 Tage 9 h

@ Staenkerer
Herr “Staenkerer” ich bin voll überzeugt dass SIE ein sehr ehrlicher
und verständiger Mensch sind aber diesen Bauernhass kann ich wirklich nicht verstehen. Wo kriegt man was besseres als von Bergbauern das müssen SIE doch ehrlich zugeben.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
6 Tage 9 h

Bauern und klein ?

Andreas1234567
Andreas1234567
Tratscher
6 Tage 9 h

Hallo @Mikeman,

der @Staenkerer hat noch nie ein böses Wort über Bergbauern verloren..

Ich denke die Bauernmärkte sind sinnvoll und gerechtfertigt wenn damit ehrliche Bergbauern nicht abgewürgt werden.

Wie diesen hier:
https://www.suedtirolnews.it/wirtschaft/speckkaiser-2019-gold-fuer-hofmanufaktur-kral

Im Moment gibt es einen Bewerb und jeder schaut darauf das der andere in dieser Krise mindestens ebenso ruiniert wird einer selbst..

Auf Wiedersehen in Südtirol

enkedu
enkedu
Kinig
6 Tage 8 h

@Mikeman Oft seins dei, wos selber dort aufgwochsen sein und es besser wissn miasatn.
So isch holt die Welt heitzutog… Kafn liabr bei dei wos sie net hinter der Tiar einischaugn lossn.

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
5 Tage 23 h

Wie recht du hast @Andreas1234567…….wieviele der Zeitgenossen auf alles “draufhauen” die noch ein wenig zu arbeiten vermögen, sogar vor der Lebensmittelversorgung wird nicht halt gemacht. Aus wievielen Kommentatoren hier wohl der Neid sprechen mag……?

honsi
honsi
Tratscher
5 Tage 21 h

@jack Und der Schlaumeier der einen Garten hat gehört dann auch zum armen Südtirol? Dem Einzelhandel vergönnt man die Mehreinnahmen, aber wenn ein Bauer etwas an der frischen Luft verkauft fängt die Neiddebatte an. Arm ist Südtirol wegn solchen Menschen wie Sie, die anderen nichts vergönnen, aber bei Amazon brav bestellen damit Bezos seine nächsten Milliarden schäffelt.

Mikeman
Mikeman
Kinig
5 Tage 16 h

@ enkedu
Ach ich glaub vielmehr ab und zu spührt mancher das Wetter und verhaltet sich
dementsprechend widerwertig.Jedenfalls wer was gegen echtes Bauernprodukt einzuwenden hat der hat zweifelsohne einen echten Vogel,das hat nichts mit für oder gegen den Bauer zu tun.

marher
marher
Superredner
6 Tage 18 h

Das könnte zu einem Präzidesnfall werden da es sich nicht um eine Notwendigkeit handelt. Einige werden sich aufregen und sagen die Bauern dürfen und machen alles was sie wollen. Übrigens was sagen die Ordnungshüter dazu?

jochgeier
jochgeier
Grünschnabel
6 Tage 17 h

die ordnungshüter haben sich an vorgaben zu halten und nichts dazu zu sagen sondern bei relevanten vergehen dagegen vorzugehen.

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
6 Tage 16 h

lebensmittelversorgung gehört zum notwendigen.. wenns also Gemüse dort verkauft wird, fällt es eigentlich streng genommen auch darunter

jack
jack
Universalgelehrter
6 Tage 16 h

die sebm schaugn das mir net zu long spaziern gien
die Bauern terfn in gonzn tog in do stodt stien😂😂😂

amme
amme
Universalgelehrter
6 Tage 16 h

sicher sicherer als in einem geschlossenen Supermarkt

Mikeman
Mikeman
Kinig
6 Tage 16 h

@ marher
Ganz genau ,die Leute sollen ja nicht mehr hiesige Produkte kaufen ,eigentlich sind schon viel mehr Leute unheilbar krank als man so annehmen möchte wenn man liest welcher Unsinn dahergesemmelt wird😂.

Staenkerer
6 Tage 16 h

wenns a zwoa monat später war, hat i verständnis, ober nit ende märz wo in brixn/umgebung, in besten frühbeet no koan frisches gemüse zum verkauf zu findn isch!
und i depp wäg no ob, ob i de 300 – 400 meter in de nit gedungte wies gien soll an frischn zigori zu stechn???

ich und du
ich und du
Grünschnabel
6 Tage 15 h

wie so keine notwendigkeit natürlicher und bessere produkte wia do wersch kuane kreagen oder muant es in die gschäfter gibs es gsindere und neben bei kaf i in der frischen luft liaber in als in de engen supermärkte. olm 1 am meter oder bisel mehr obstond nor werts schun funktionieren

@
@
Superredner
6 Tage 13 h

Das sind Bauern.Da haben eigene Gesetze.
Man denke nur an Kollaudierung landwirtschaftlicher Geräte, Arbeitssicherheit, Steuern, Urlaub auf Bauernhof/Alm und noch viel mehr. Ihr müsst das endlich einsehen, Bauer sind die besseren Bürger, das ist wahrscheinlich gottgegewollt.

rostiger golden
6 Tage 13 h

@@ i versteah die abneigung gegenüber landwirtschoft/bauern nit.. isch worscheinlich die globale verbleidung de die leit derzua verleitet gegen an lebenserholtenden beruf zu wettern. Shame on you

Staenkerer
6 Tage 12 h

@ich und du a froge: ba ins im dorf wollt jemand a standl aufmochn ba de es de wichtigsten zeitungen zu kafn gib, ohne aufpreiß!!, do es im gonzn gemeindegebiet, (hauptdorf plus drei fraktionen, davon a große) koane zu kafn gib, damit nit oll de oane welln onzeln in de nochborgemeinde müß(t)en, des war a in der frischn luft gwesn, zentral gelegn, plotz genua umbden obstond zu holtn … ober na, sell isch nit genehmigt wortn ….

Duc
Duc
Grünschnabel
6 Tage 12 h

Wo kommt die Nahrung her die du täglich im Teller hast? Herrgott lass Gehirn regnen!

Sag mal
Sag mal
Kinig
6 Tage 11 h

@amme ein Bauer mit Handschuhn und Mundschutz.Das will ich sehn…

bubbles
bubbles
Superredner
6 Tage 10 h

@Sag mal
I scham mi fremd für selche Kommentare.

@
@
Superredner
6 Tage 9 h

@rostiger golden
Ich habe nichts gegen Bauern an sich. Wenn sie jedoch andere Dienstleistungen anbieten sollen sie das jedoch zu Bedingungen tun, wie andere Gewerbetreibende. Im Tourismus
die gleiche GIS bezahlen, bei Landschasftspflege außerhalb des eigenen Hofes im Rahmen des Maschinenrings die Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen , beim Verkauf von Lebensmitteln die Einhaltung von Hygienebestimmungen und und und…

ich und du
ich und du
Grünschnabel
6 Tage 3 h

@@ jo i war a liaber bei meine kinder derhuam na muass ober weil i bauer bin ausi orbeten und in foll gibs baueren de fin johr vorher a nou zuig hobn oder wintergemüse … und der neid denn du hosch isch lei mehr zun lochen tat mi schun mol interesyieren wos du fir a spotzenhirn hosch wersch e der erschte sein der lidl aldi oder sischtwou wore inkaft wou es kuane vorschriftn gib und ols oubn isch des bi ins long verbouten isch🤣🤣🤣😷😷😷🤮

Maxl
Maxl
Grünschnabel
6 Tage 18 h

konn eaz nix verstian wieso so eppes erlabt isch und mir terfen nit weier wia 150 Meter vom Haus?

zakaria
zakaria
Neuling
6 Tage 17 h

geasch du net einkafn du schlauer! 🤫

Maxl
Maxl
Grünschnabel
6 Tage 17 h

@zakaria
Der Schlaue geat inkafn ober nit af am Markt kontrolliert einer den Abstand und und und

jack
jack
Universalgelehrter
6 Tage 16 h

@zakaria
in bozen hobm die osbt und gemüsehändler gemiest schun vor a woche die plätze räumen. ajo tschuldige se worn net BAUERN✌

Don Bass
Don Bass
Tratscher
6 Tage 16 h

@Maxl weil sich der dumme Bürger die Restriktionen gefallen lässt, bis vor zwei Wochen noch überzeugt war der Virus macht eh nix und sich jetzt in Panik versetzen lässt!

zakaria
zakaria
Neuling
6 Tage 12 h

@jack 🤫🙄 die sem hobm a lei die gleichn Produkte wia in Gschäft kriagsch, sel isch af an bauermorkt net do foll, odo bisch du folsch informiert??

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
6 Tage 9 h

Richtig, warum musste eigentlich der Obstmarkt schließen ? Man hätte doch jede zweite Pude offen lassen können. Alternierend

OrB
OrB
Universalgelehrter
6 Tage 17 h

Sehr grenzwertige Entscheidung!!!
Meiner Meinung nach sind Wochen und Bauernmärkte nicht abzuhalten!

Black-Mamba
Black-Mamba
Tratscher
6 Tage 17 h

Dann werden wir in der nächsten Zeit wohl unser Essen bei Amazon bestellen müssen. 😁😁😁😁
Wieso sollte der Bauernmarkt gefährlicher sein als der Supermarkt……?
Bauernmarkt ist Lebensmittelhandel und nicht Klamottenhandel!

OrB
OrB
Universalgelehrter
6 Tage 13 h

@Black-Mamba
Wenn du genau gelesen hast, habe ich geschreiben ” Meiner Meinung nach!”. Also ich bevorzuge den Supermarkt, denn da werden die Abstände und Anzahl der Kunden abgezählt bzw. kontrolliert!
Und wie Staenkerer richtig schreibt, was hat ein Bauernmark zur Zeit in Brixen und restlicher Umgebung zu bieten ausser evtl Sparglen.!?
Und bezüglich Onlinehandel, vielleicht wäre es nicht mal schlecht wenn uns ein Lieferservice in dieser Zeit die Lebensmittel vor die Haustür stellen würde, somit wären nochmals weniger Menschen aufn Weg!

@
@
Superredner
6 Tage 12 h

@Black-Mamba
Wer rechnen kann, hats einfacher im Leben. Nehmen wir an , dass durch den Bauernmarkt keine neuen Kunden dazukommen sondern die Kunden auf dem Markt und im Supermarkt die selben sind so erhöht sich jedoch die Anzahl der Verkäufer und somit auch der der Faktor bei der Ansteckungsmöglichkeit. Warum glaubst du, dass Bozen den Obstmarkt sofort geschlossen hat, auch dort wurden keine Klamotten verkauft…

Black-Mamba
Black-Mamba
Tratscher
6 Tage 12 h

@OrB
Natürlich ist es deine Meinung, keine Frage, aber das Andere ist MEINE Meinung.
Bin in letzter Zeit zwar erst 1 mal “groß” einkaufen gegangen weil wir grundsätzlich immer einen vollen Keller haben aber abgezählt wurde vergangenen Freitag im Supermarkt niemand. Die Leute waren allesamt recht zivilisiert und auf Vorsicht bedacht, fällt mir schwer zu glauben dass das auf dem Bauernmarkt anders sein sollte, aber in Brixen war ich nicht dabei…..im Freien ist sogar mehr Platz als in so einer engen von Regalen vollgestellten Halle.
Warst du überhaupt mal auf besagtem Bauernmarkt…..da ist viel mehr an Lebensmitteln geboten als das übliche Sommergemüse……

Krotile
Krotile
Tratscher
6 Tage 12 h

Jo Frank, hosch ins schun dozählt, ban an ondon Artikel … Black-Mamba… kimmsch du olm Brixn zin Bauernmorkt … ahhhsoo… deswegn redsch dou itz a no mit

Staenkerer
6 Tage 11 h

@Black-Mamba FRISCHES gemüse, obst wersch weder ba amazon no aufn bauernmorkt kriegn, und heimisches, lagebares, gemüse und obst vom letzten herbst krieg man a im gut sortiern obst und gemüsegschäft (hot heimisches, bio, und onderes im gemüse, obst,im angebot) glei gegenüber = je noch standlplotz koane 10m bis maximal 30 m, gegenüber,, oder 50 meter weiter im supermorkt , a der ollm gut bestückt !
so gsechn brauchts den in der johreszeit, sicher nit zwingeng zumindest nit auf dem plotz wo er ollm steht, nit!

Black-Mamba
Black-Mamba
Tratscher
6 Tage 10 h

@Krotile
I woas zwor iz net vo wo du bisch, obo in Brixn bin i seeeeeeeeehr seeeeeeeehr oft

jack
jack
Universalgelehrter
6 Tage 18 h

bleibt doham suscht wertas gstroft
obo an Morkt ouholtn 🤦‍♀️
lächerlich insre Gsellschoft

zakaria
zakaria
Neuling
6 Tage 17 h

und genau do jack geat wohrscheindlich jedn tog in gschäft sein frisches brot zu kafn

jack
jack
Universalgelehrter
6 Tage 14 h

@zakaria
tja muss i di enteischn war lei 200 van gschäft enternd obo i kim va do oltn schuhle sebm hot man a is olte brot gessn
😘

zakaria
zakaria
Neuling
6 Tage 12 h

@jack “schule” und net “schuhle” du kimsch wirklich fa do olten SCHULE 😂😂

Spiegel
Spiegel
Superredner
6 Tage 18 h

Danke an allen die die Grundversorgung aufrecht erhalten. Jetzt erkennen wir welche Sparten Überlebnswichtig sind!

So so
So so
Neuling
6 Tage 16 h

wie lächerlich und respektlos allen anderen gegenüber. pfui!
beim Markt können die Ansammlungen und Hygienevorschriften nicht eingehalten werden. so eine Provokation den Lebensmittelgeschäften gegenüber.
die Bauern verhungern jetzt wohl am wenigsten. und sonst sollen sie ihre Ware den Lebensmittelgeschäften liefern.
Draist so etwas,und da dürfen die Leute rausgehen und kaufen.
wollen uns die Poliziker für blöd verkaufen?!

zakaria
zakaria
Neuling
6 Tage 12 h

sie sein sicher a boazner 😂

Duc
Duc
Grünschnabel
6 Tage 12 h

Ich kaufe lieber in der frischen Luft regionale Produkte!👍

Bondlkroamer
Bondlkroamer
Neuling
5 Tage 12 h

😂😂😂 Der wor guat!

Marisa
Marisa
Tratscher
6 Tage 17 h

Meine Meinung zu den Bauernmärkten ist im Moment diese nicht abzuhalten. Die Bauern kommen aus verschiedenen Dörfern um ihre Sachen zu verkaufen. Falls sie sich in der Stadt anstecken tragen sie das Virus bis in die kleinsten Dörfer. Ausserdem ist es schwierig den Mindestabstand einzuhalten da auf Märkten immer gedrängelt wird.

ogostnersader
6 Tage 16 h

seids es echt olle so teppat? wo bitte ischn dr unterschied zwischen am supermarkt und am offenen bauernmarkt?

logisch muas gschaug wern (so wie in die supermärkte ah) dass net zuviele menschen af oamol zem sein, ober da sel bei die supermärkte klappt, worum net bei die bauernmärkte ah? außerdem gibts zem frisches obst und gemüse, kafts sel anstott enk jedn tog enkre tk pizza innizuhauen. boah

@
@
Superredner
6 Tage 12 h
@ogostnersader Wer “teppat” ist oder nicht sei dahingestellt. Dass sich die Infektionsgefahr bei anzunehmender gleicher Kundenzahl erhöht ist evident, weil zu den Verkäufern im Supermarkt ja nun noch die Verkäufer an den Marktständen dazu kommen. Erschwerend kommt dazu, dass die Marktbetreiber aus verschiedenen Ortschaften der Umgebung kommen und somit den Infektionsradius vergrößern. Frisches Obst zu dieser Zeit bei den Bauern? Auch an frischem Gemüse haben unsere Bauern zur Zeit nicht sehr viel anzubieten. Da kaufe ich mir lieber das Biogemüse im Supermarkt, das wird wenigstens Pflanzenschutzmittelrückständen kontrolliert, was bei den Produkten auf dem Bauernmarkt nicht der Fall ist. Zigori und… Weiterlesen »
ich und du
ich und du
Grünschnabel
6 Tage 2 h

@@ bio gemüse zu der zeit kontroliert wo her wos du di richlinen von ondere länder i konn lei lochen weil bio oubnsteat isch nit es gleiche bio drin wia bei ins do sem is i liaber es zuig fi insere leit do wos produziert wert

Nichname
Nichname
Tratscher
6 Tage 16 h

Wenn die Supermärkte geöffnet sind, dann wird man wohl auch noch den Bauernmarkt abhalten können. Der Lebensmitteleinkauf zählt zu den lebensnotwendigen Aktivitäten, und gerade jetzt ist frisches Gemüse wichtig. Die große Knappheit wird noch kommen, wenn die sonst von ausländischen Erntehelfern geernteten Lebensmittel fehlen.

So so
So so
Neuling
6 Tage 15 h

…und no eppas ,is Problem sein net die Jugendlichen sondern die Geldgeiln!!!

nikname
nikname
Tratscher
6 Tage 15 h

was soll die Aufregung, wenn das so behandelt wird wie im Supermarkt mit begrenztem Zugang dann sehe ich nicht das Problem. Ist nichts anders als ein Supermarkt im freien.

Krotile
Krotile
Tratscher
6 Tage 12 h

und noamol do Frank ….

nikname
nikname
Tratscher
4 Tage 20 h

@Krotile
???

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
6 Tage 14 h

Bauernmarkt ist Lebensmittel und der muss aufrecht erhalten werden. aber es gibt einen Punkt der sehr gefährlich ist, nämlich es kommen Bauern aus verschiedenen Gegenden und die Übertragung des Virus ist gross. wenn schon alle zu Hause bleiben sollen, muss dieser Markt nicht unbedingt abgehalten weden

andr
andr
Universalgelehrter
6 Tage 17 h

Ich kann die Blödheit mancher Menschen nicht verstehen ich kann muß doch auch einkaufen gehen mit den ganzen vorsichtsmaßnahmen so ist es halt auch am markt schützt euch dann schützt ihr andere und somit wiederum euch selbst 🙈🙈🤪🤪

interista
interista
Neuling
6 Tage 15 h

geltn die regeln it fir olle🤔🤔🤔🤔a genau,isch woll olm schu so gwesn

Stinkkaefer
Stinkkaefer
Neuling
6 Tage 14 h

Na bitte des hob woll olla nichts in hirn.sein woll a lebensmittel wos dei verkafn kartoffel, speck, eier, kas, a poor karottn,äpfel und an kobis konsch woll inkelldern und heb jo bisn langis.gibs sicher is gonze johr. dei trogen genauso mundschutz und hanschor. Do weart no miasn einiges passiern bis a poor leit umdenkn.Obor holt enk lai in der spar (geschlossener raum) die sochn. Und das afn mork gedrängeld weart wias zur zeit isch glabi woll a net! laimer in kopf zu schnaggln sella kommentare zu schreibm.

Stinkkaefer
Stinkkaefer
Neuling
6 Tage 13 h

Hob des gor nichts mear in hirn.sein woll a lebensmittel!!miasmor woll froa sein wenn mor no af offenen plotz inkafn kenn.die sicherheiten wearn genau so inkoltn. Is problem sein woll die geschlossenen räume! Und dass gedrängeld weart konnimor ban bestn willn zur zeit net vorstelln. Brot, kas, speckund eier gibs woll is gonze jphr und wearn woll zi die frischen lebensmittel zehln oder? An kobis,kartoffel ,äpfel und karotten konni inkelldern und konni um der zeit a no hobm.obor do viele is gonze johr olles kafn und net zeitgemäß wissen jo viele nimmor amol wenn die saisonszeiten sein!

aufpasser
aufpasser
Grünschnabel
6 Tage 17 h

iatz hots nimmer hoagl.spinmer komplett?

kubo
kubo
Grünschnabel
6 Tage 7 h

Mol wieder typisch… Bauern terfn olls!

Sag mal
Sag mal
Kinig
6 Tage 11 h

fakt ist:Ich kann mir nicht mehr aussuchen wo ich einkauf denn ausser den Dorf darf nichts ge- holen werden.Jetzt gibts Leute Die Das ausnutzen anstatt den Kunden entgegen kommen .Unglaublich.Das merk ich mir.

DoRiada
DoRiada
Grünschnabel
6 Tage 10 h

Dei Prixna missn olba an Extrawurscht sa!

Mars
Mars
Grünschnabel
6 Tage 9 h

Gleiches Recht/Pflicht für alle!
Was soll das?

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
6 Tage 9 h

Finde ich in dieser trug skandalös. Die Bauern könnten doch die frische Ware zum Supermarkt bringen, oder wie es jemand aus dem Unterland Nacht, Hauszustellung ab einem gewissen Betrag.

marc16
marc16
Grünschnabel
6 Tage 16 h

„seiner kenntnis zufolge“ – werd schun gschrieben wia die politik redet…

traktor
traktor
Universalgelehrter
6 Tage 9 h

welche frucht gibt es aktuell frisch bei uns????

hpg
hpg
Grünschnabel
6 Tage 7 h

Wenn geldgier vor gesundheit geht, weiter so

Wie mein Verkäufer heisst, weiss ich nicht, Hauptsache billig

Mondenschein
Mondenschein
Neuling
5 Tage 17 h

Ich finde es gut, dass die Bauern ihre Produkte anbieten können. Mir tut es leid, dass dies nicht mehr überall möglich ist. Wenigstens handelt es sich um regionales Gemüse und nicht aus irgend einem Treibhaus heraus…. Danke an die Bauern…..

Mondenschein
Mondenschein
Neuling
5 Tage 17 h

Es gibt so einiges was bereits wächst….

Nichname
Nichname
Tratscher
5 Tage 9 h

Die Eier der Hühner meines Bio-Bauern wachsen das ganze Jahr.

et letz
et letz
Grünschnabel
5 Tage 21 h

Do hobmse wo wieder amol nochgedenkt….🙈

maikaefer8
maikaefer8
Grünschnabel
3 Tage 14 h

Was außer ein paar alten Äpfeln und Kartoffel gibt es jetzt aus heimischer produktion?

wpDiscuz