Freundin verrät Detail

“Benno ist sonst nie mit dem Auto gekommen”

Samstag, 23. Januar 2021 | 12:24 Uhr

Bozen – Immer neue Details werden im mysteriösen Fall rund um das vermisste Ehepaar aus Bozen bekannt. Von Laura Perselli und Peter Neumair fehlt bekanntlich seit 4. Jänner jede Spur.

Wurde zunächst angenommen, dass dem Ehepaar bei einem abendlichen Spaziergang etwas zugestoßen sein könnte, steht bekanntlich seit Kurzem der 30-jährige Sohn Benno Neumair im Fadenkreuz der Untersuchung. Die Staatsanwaltschaft hat ihn ins Ermittlungsregister eingetragen, er befindet sich aber nach wie vor auf freiem Fuß. Vermutet wird, dass er etwas mit dem Verschwinden seiner Eltern zu tun haben könnte. Es gilt jedoch weiter die Unschuldsvermutung.

Unterdessen hat die Freundin von Benno Neumair, die bislang sein Alibi bestätigt hat, weitere Informationen preisgegeben, berichtet die Tageszeitung Alto Adige. Bekanntlich hat der 30-Jährige die Verkäuferin argentinischer Abstammung am Abend des Verschwindens seiner Eltern aufgesucht und die Nacht bei ihr in Auer verbracht.

Die Freundin erklärte, dass der Sohn des vermissten Ehepaares in der Regel mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu ihr gefahren sei. Weil er seine Eltern um Erlaubnis fragen musste, wenn er deren Wagen benutzen wollte und er auf seine Unabhängigkeit bedacht war, habe er dies stets vorgezogen. Ausgerechnet an jenem Abend kam er mit dem Volvo V70 seiner Eltern zu ihr.

Bekanntlich hat Benno Neumair für seine Fahrt von Bozen nach Auer gegen 21.00 Uhr abends ungewöhnlich lange gebraucht. Insgesamt ergibt sich eine Zeitspanne von rund 40 Minuten, die er zwischen von der Bozner Rombrücke bis zum Leiferer Tunnel benötigt hat. Dies belegen Aufnahmen von Überwachungskameras, die den Pkw gefilmt haben. Normalerweise legt man die Strecke in relativ kurzer Zeit zurück.

Den Vermutungen der Ermittler zufolge könnte Benno Neumair nach Pfatten bis hin zur Mülldeponie gefahren sein, um dort die Leichen von Peter Neumair und Laura Perselli in die Etsch zu werfen. Der 30-Jährige selbst erklärte hingegen, er habe auf dem Weg zu seiner Freundin am Fischerteich zwischen Bozen und Pfatten eine kurze Pause eingelegt, um Musik zu hören und zu entspannen.

Die Freundin bestätigte, dass Benno Neumair ruhig gewesen sei, als er bei ihr angekommen war, und sie keinerlei auffällige Spuren bemerkt habe. Unterdessen berichtet die Tageszeitung Alto Adige davon, dass die Spurensicherung die Blutspuren, die bei der Brücke in Pfatten entdeckt wurden, Peter Neumair zuordnet. Weder von der Staatsanwaltschaft noch von der Verteidigung wurde dies allerdings offiziell bestätigt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

34 Kommentare auf "“Benno ist sonst nie mit dem Auto gekommen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tschoegglberger.
Tschoegglberger.
Superredner
1 Monat 2 Tage

besser wäre es, wenn die Medien bis zur Lösung nicht mehr schreiben würden. 

Evi
Evi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Du musst ja nichts lesen!

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 2 Tage

Tschoegg….bin genau ihrer Meinung, da wird jemand in den Medien so richtig zerfetzt. Und das obwohl noch nicht einmal seine Schuld bewiesen ist. Schrecklich

magari
magari
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Wer bist du anderen vorzuschreiben über was sie berichten sollen oder nicht. Ich fand den Artikel sehr lesenswert und aufschlussreich. Ganz Italien bewegt der Fall zurzeit.

Bluemchen
Bluemchen
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Tschoegglberger
Wieso??????
Weil es ein Einheimischer ist?????

Savonarola
1 Monat 1 Tag

@Bluemchen

nein, weil die breite Öffentlichkeit von krankhafter Neugier und Gaffertum beseelt ist.

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Wir müssen uns in Geduld üben, und wenn es noch so schwer fällt. Die Wahrheit wird ans Licht kommen

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Savonarola was ich nicht weiß macht mich auch nicht heiß!

Ratziputz
Ratziputz
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Storch24
bin deiner Meinung, wenn er etwas damit zu tun hat, wird er seine Strafe sowieso bekommen, jedoch Vorverurteilung geht gar nicht und steht niemand zu.

Trina1
Trina1
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Bluemchen nein, das hat mit einheimisch nichts zu tun. Solltest du die Italienische Presse auch verfolgen ,bei solchen Elenden ist jeder normale Mensch solidarisch und hofft, dass alles Gut wird .Ausnahmen und Spekulanten gibt es natürlich auch .

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Es ist nur eine Frage der Zeit und der Krimi wird gelöst.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@ marher

Wie kommst du zu dieser Annahme ?

ste
ste
Tratscher
1 Monat 2 Tage

sel war a guat!

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Calimero
lebst du hintern Mond?

mithirnundherz1
mithirnundherz1
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

ja klar irgend wann sicher aber wann und muss sagen diese öffentlichen mutmasungen können leben zerstören ok man redet nur darüber aber was wenn er es wirklich nicht war dann wenners wer anders war… also lasst mal die ermittler machen..

schlaue maus
schlaue maus
Neuling
1 Monat 2 Tage

Das muss schrecklich für die Schwester und Freundin sein

Harri Hirsch
Harri Hirsch
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Warum wird kein Wassersuchhund eingesetzt? Dieser hätge die Leichen längst gefunden sollten sie da sein….

Monkur
Monkur
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Gibt es in südtirol überhaupt einen Hund der auf diesem speziellen Gebiet dressiert ist?

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Ja wenn man denn wüsste wo genau suchen, wäre es wohl ganz einfach. Wie soll man wissen ob man an der richtigen Stelle sucht bei zug Kilometern Flussverlauf?Spürhunde können nur für eine halbe Stunde konzentriert ihrer Aufgabe nachgehen…

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 1 Tag

Wassersuchhunde suchen nicht nach Menschenleichen sondern nach Fische!

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Wegen der Temperaturen?……..

Monkur
Monkur
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Burgltreiber: Stimp leider net gonz 😅
https://www.drv-rettungshunde.de/ausbildung/wassersuche/

Spongebobine
Spongebobine
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Monkur also soweit i woas nit. Mir hoben in Südtirol Stöberhunde (Flächensuchhunde dei zB a bei Lawinen im Einsotz sein) und Fährtenhunde (verfolgen mit ihrem Maintrailer a gonz individuelle Spur und gian von an Geruchsartikel aus, zB Bloodhounds).

Harri Hirsch
Harri Hirsch
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Monkur
Nein aber in Deutschland gibt es mehrere…. man müsste halt darum bitten….. Der Hund kann auf dem Boot sitzen und riecht die Leichen und gibt dann Laut.

Minie
Minie
Tratscher
1 Monat 1 Tag

… vielleicht hab ich ja etwas verpasst, aber warum wollte er am frühen Morgen zurück um mit dem Hund gassi zu gehen wenn alle davon ausgegangen waren dass die Eltern am Abend zuvor nur spazieren gingen? Dann hätten die Eltern ja auch mit dem Hund raus gehen können… alles ziemlich merkwürdig!! Man könnte meinen, er wusste dass die beiden nicht wieder kommen 🧐

Monkur
Monkur
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Welcher Hundebesitzer nimp in Hund net mit spazieren? Wenn die Eltern abends weck gongen waren hätten sie in Hund mitgnummen.

Minie
Minie
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Monkur …auch das stimmt!!

Faktenchecker
1 Monat 2 Tage

Welcher Kriminalbeamter verstößt gegen seine Dienstpflichten und plaudert?

Nobbs
Nobbs
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Longsom werd man stuff fa dem mysteriösn Foll,olm neue Gschichtn und groasses Fressn für die Medienwelt,zudem olm s gleiche Foto,longweilig longweilig,man hofft holt amol afan richtign Aufklärungsfoll.

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Nobbs
I werd vo Corona viel mehr stuff….

Sonia
Sonia
Neuling
1 Monat 1 Tag

jetzt wirds eng🥺

Xanthippe
Xanthippe
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Grässliche Szenen müssen sich hier abgespielt haben.

Hupsstupspups
Hupsstupspups
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Derrick müsste ermitteln!! Dann wäre der Fall bald gelöst!!!

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 1 Tag

FALSCH , dass Benno NIE mit dem Auto bei der Freundin war, er musste die Eltern um Erlaubnis fragen, ob er mit dem Auto fahren darf

wpDiscuz