Fieser Trick mit Masken

Bozen: Apotheker zockt Kunden ab

Freitag, 05. Juni 2020 | 15:28 Uhr

Bozen – In Bozen ist ein Apotheker angezeigt worden, weil er in seinen beiden Filialen chirurgische Masken um 1,50 pro Stück anstatt – wie vom Gesetz vorgesehen – um 61 Cent inklusive Mehrwertsteuer verkaufte.

Die Kontrolle der Finanzpolizei wurde nach Hinweisen der Bevölkerung durchgeführt.

Finanzpolizei

Zunächst stellten die Exekutivbeamten fest, dass der um 89 Cent höhere Preis wegen des Verpackungsmaterials berechnet wurde. Es handelte sich zwar um eine simple Papiertüte mit dem Logo darauf, dennoch bewegte sich der Apotheker bis dahin im Rahmen des Gesetzes.

Ein genauerer Blick verriet jedoch, dass die Beschwerden seiner Kunden nicht unbegründet waren. Dieser Aufschlag auf die Verpackung wurde nämlich für jede Maske einzeln angelastet, auch wenn etwa fünf Masken in einer Tüte steckten.

Finanzpolizei

Mit diesem Trick verkaufte der Apotheker in den vergangenen Wochen Hunderte chirurgische Masken zu einem überteuerten Preis.

Der Mann wurde von der Finanzpolizei wegen Verstoßes gegen Artikel 650 des Strafgesetzbuches – also der Nichtbeachtung staatlicher Maßnahmen – angezeigt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

36 Kommentare auf "Bozen: Apotheker zockt Kunden ab"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Nichname
Nichname
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Wenn der Apotheker die Masken zu 61 Cent verkauft hätte, wäre er angezeigt worden, weil er sie unter dem Einkaufspreis verkaufte, was nicht erlaubt ist. 

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Nichname Unsinn! So ne Maske kostet in der Produktion höchstens 10- 15 Cent!!!

Slotty
Slotty
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Nichname…..
Falsch. Die 61 Cent sind vom Staat vorgegeben, damit sich diese Jeder leisten kann und genau um dies Schweinereien nicht passieren.

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

@schreibt… i find schun de tollerierte 89 cent für 1 papiersackl an witz! und sell nit lei in beziehung zu der obzocke! wenn i mir denk das er für a jedes papiersackl, in des er a medikameunt oder onderes steckt, guate 80 cent verdient, isch es schun a frechheit, wenn sell laut gsetz no in ordnung isch, isch es schlicht zum 🤮!

Vieldenker
Vieldenker
Superredner
1 Monat 2 Tage

@schreibt… In der PRODUKTION ist nicht gleich im EINKAUF für den apotheker

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 1 Tag

@schreibt Die Apotheken produzieren die Masken aber nicht selbst und geben sie auch nicht selbst in Auftrag, sondern kaufen sie von Zwischenhändlern, die von Zwischenhändlern kaufen.
Es gibt sicher auch Masken, die im Einkauf weniger als 50Cent kosten, oft kosten sie aber auch mehr.
Und wenn man dann noch die Mehrwertsteuer draufrechnet, ist man schnell über 60Cent.

Madriana
Madriana
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Die Einheimischen wern nett lai in Apotheken abgezogt in Lebensmittel , Friseure und so weider obo sell isch ols legetim ! I finds a riesen sauerei , dass man itz für die steigende Preise in Corona als vorwond her nimmp

MeineMeinung123
1 Monat 2 Tage

Bitte net die großen Milchkonzerne vergessen. Produkte sind direkt bei uns teurer als in Rom oder Mailand. Das kann es doch nicht sein….. 🤦🏻‍♂️
Transportwege machen Milchprodukte günstiger!
Da stimmt was überhaupt nicht.

Mondenschein
Mondenschein
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Soviel ich weiss, wurden die Masken generell überteuert verkauft… nicht nur in Apotheken……
Wenigstens wurde 1er dafür zur Verantwortung gezogen. Es ist schlimm, dass die Bürger so über den Tisch gezogen werden….

einesie
einesie
Tratscher
1 Monat 2 Tage

de sollatnse voschenkn missn. de homsich schun di taschn vollgemocht bevor des gsetz kem isch. i honse a um 1.50 euro gikaft

Rabe
Rabe
Tratscher
1 Monat 2 Tage

richtig so , unzoagn und teiflisch strofe zouln 🤑

meinungs.freiheit
1 Monat 2 Tage

Habe eine zu 2 Euro gekauft bevor das Gesetz herausen war…
Abzocke all’ italiana.

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Iaz kriager seine gsolzene rechnung… selber schuld…

Krissy
Krissy
Superredner
1 Monat 2 Tage

Dann bitte auch mal die Supermarket unter die Lupe nehmen. Da wird das Nylonsackl auch mitgerechnet, selbst wenn man gar keines nimmt.
Oder bei drei verschiedenen Sachen in einem Sackl werden 3 berechnet.

Anubis
Anubis
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Wahnsinn, obm dei no net genua vardiant werend dor kriese?😅🤣🤣

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Wieviele hat er verkauft ? 1000, 5000…der muss es aber bitter nötig gehabt haben, als Mann der Medizin durch Beschiss seiner Landsleute ua. aus Corona zusätzlichen Profit zu schlagen.

DerTom
DerTom
Tratscher
1 Monat 2 Tage

und genau a apoteker brauchts – zu schamen

MarioHana
MarioHana
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

siehe Amazon. Spottbillig.

Bernd
Bernd
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@MarioHana – und wer bezahlt die gratis Sanität in Südtirol, die Schulen das Sozial System – sicher der Amazon ! Krafts lei fleißig dem Ober dann nicht jammern wenn es um Beiträge usw Ansuchts – kenns glei Amazon schicken , de werden euch das Geld nachschmeißen . Einfach traurig diese Kommentare hier, nur Neid und Missgunst , bin kein Apotheker aber alle die hier kritisieren haben nie eine eigene Firma oder Geschäft geführt mit Angestellten , Steuern, Abgaben bezahlt usw. alles Beamte, Landesangestellte mit fixem Gehalt und unkündbar!

AlleswisserSuperhirn
AlleswisserSuperhirn
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Bernd Es meiste isch sowieso ibrtuiert! Und des wos ins dor Stoot zur Verfügung stellt isch sowieso a Witz!
Während in Daitschlond die Geschäfter 5000€ Unterstützung gekreg hobm, hobm die Geschäfter in Südtirol lai 600€ gekreg. Hem logisch, dass mon ba Amazon inkoft um den bleidn Stoot erst recht net zu unterstützten.
Wieso sein viele italienische Firmen in Holland unsässig?
Weil ihmene a Stuiern und schuntsch fir bürokratischn Schmorrn af die Sockn gongen sein

Horti
Horti
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Kleinvieh macht auch Mist. Manche kriegen den Hals nicht voll die von der Krise nicht betroffen waren.

insenfdazueh
insenfdazueh
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Der weahrt sich holt gidenkt hobm , die leit seins ja gewehnt , daß man ina apoteke nichts unter 1 euro kriegt !
Das nennt man dann , inteligenz vor dummheit ! 😁

luki
luki
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

hahahahaa, hot er woll recht dr guete monn xD

Lion18
Lion18
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Meran hobn 3 Masken 9€gekostet ! Geldmacherei! Die Leit so auszusacklen isch a Schweinerei!

soistes
soistes
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Dann kontrolliert doch bitte auch mal die Gastwirte welche die Preise nach Belieben nach oben schrauben. Mit dem Argument von zusätzlichen Auflagen sowie Ausgaben. Sobald diese Auflagen usw. wegfallen stellen sie sicher die Preise nicht zurück. Die meisten Gastwirte verfahren so und sollten sich schämen den Bürger so zu behandeln. Dazu hört man kaum etwas!!!!

Blackadder
Blackadder
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Sie beklagte sich über eine 1,50 Maske, dann, um abzukuehlen, ging sie zum Waltherplatz, und bestellte einen Cocktail um 9 Euro. Nachdem sie kalmiert wat ging sie zum Frisör, zahlte 120 Euro, ging Richtung Parkhaus, zahlte 7 Euro, fuhr mit ihrem SUV nach Hause, tankte unterwegs 80 Euro, und dachte daran das die Welt voll mit geldgierigen Schweinen ist. Die Welt ist eine Sau.

Prof.42
Prof.42
Neuling
1 Monat 2 Tage

Wenn i ba mein Apotheker Pariser (Kondome) kaf,tuat er sie mir a olm in a Sackl inni,obr er rechnet nia es Sackl dazua.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Wieso kafsch du pariser?
A olter radlschlauch, awian ausweitn tuats a!
😂

Nordlicht
Nordlicht
Neuling
1 Monat 2 Tage

Also, laut Artikel ist es also legal eine Maske um 0,61 Euro zu verkaufen und gleichzeitig noch 0,89 Euro für eine einfache Papiertüte zu verlangen. ?!? Super Nachricht – da fällt mir bestimmt auch noch was ein mit dem ich Geld machen kann.

doerfla
doerfla
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

es isch wirklich net schion wenn man in do apotheke ums haxl kaut wird. normal soll man votrauen houbm af de leite wosn bidion und net umagheb wearn.

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Bei Amazon sind solche Preise normal 😉 Abzocke naja unsere Politiker zocken uns mehr ab 😂

Tschars
Tschars
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Oh Riesen Schlag gegen die Sackel … wobei ich vermute das die Gewinnspanne geringer ist wie bei den Dealern am Bahnhof trotzdem Respekt Siege sollen gefeiert werden 

jo
jo
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

..die apatheker waren diejenigen, die immer geöffnet haben durften, die auch in der gesamten coronazeit viel verdient haben..menschen, die sich mit vitaminen, aufbaumittel, masken, desinfektionsmittel, nicht zu vergessen die medikamente auf rezept, eingedeckt haben. und dann werden jetzt noch die masken überteuert verkauft, wo doch alle beim apotheker ihres vertrauens und in ihrer wohnnähe eingekauft haben??? und es soll tatsächlich nicht nur in bozen solche apotheker geben, sogar welche die lieber die masken horten, weil sie sie um keinen „billigpreis“ verkaufen wollen! ich würde mich schämen!!

Cla
Cla
Neuling
1 Monat 1 Tag

I hon so a Maske schun um 3 Euro gekaft!!! Und 350 ml Desinfektionsmittel hätt 18 Euro gekostn!

a.c.
a.c.
Neuling
1 Monat 1 Tag

Warum wird im Artikel nicht angegeben um welcher Apotheke in Bozen es sich handelt?
Nur um zu wissen,damit man dort nicht mehr eimkauft.Um sich selbst vor solche Abzocker zu schützen.

flocke
flocke
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

sofort hinter die gatter …..betriager

wpDiscuz