Zwei Jugendliche wurden mittelschwer verletzt

Bozen: Auto rammt Hydranten und überschlägt sich

Donnerstag, 08. Juni 2017 | 22:30 Uhr
Update

Bozen – In Bozen hat sich am frühen Donnerstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Gegen 20.20 Uhr wurde diese Berufsfeuerwehr Bozen zusammen mit dem Rettungsdienst des Weißen Kreuzes und dem Notarzt der Landesnotrufzentrale 118 in die Moritzinger Straße gerufen. Ein stadtauswärts fahrender Pkw war aus unbekannten Gründen über die Straße geraten und hatte sich anschließend überschlagen. Dabei zogen sich zwei der vier jugendlichen Insassen mittelschwere Verletzungen zu. Die beiden verletzten Jugendlichen wurden von den Rettungskräften und dem Notarzt erstversorgt und in das nahe liegende Krankenhaus von Bozen eingeliefert.

Berufsfeuerwehr Bozen

Das Fahrzeug rammte im Zuge der Unfalldynamik auch einen Hydranten. Die ausströmenden Wassermassen verursachten in der Folge eine kleinere Überschwemmung. Aufgrund der Unfallaufnahme durch die Stadtpolizei und der anschließenden Aufräumarbeiten musste die Straße in beide Richtungen für kurze Zeit gesperrt werden.

Berufsfeuerwehr Bozen

Vor Ort Im Einsatz standen ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Rettungstransportwagen des Weißen Kreuzes, die Feuerwehr sowie die Stadtpolizei von Bozen.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Bozen: Auto rammt Hydranten und überschlägt sich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ninni
Ninni
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

Ma, wenn’s dort auch noch ein Radfahrer derwuschen hätt…oh ..😓
.
alles beste den Verletzten…

Burgltreiber
Burgltreiber
Grünschnabel
17 Tage 54 Min

ma wenn a Kotz a Henn war nor tat sie a Gaggalen legn!

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
16 Tage 21 h

…und wenn’s a Katz derwuschen hätt… 🐱

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
16 Tage 20 h

@Dublin

..😓, mi hobm sie zem mitn Radl untergfiahrt …🤕

Tabernakel
16 Tage 7 h

Dieser freche Hydrant, springt einfach vor das Auto.

wpDiscuz