Vandalen am Bahnhof Kaiserau aktiv

Bozen: Fahrkartenautomat zertrümmert

Donnerstag, 14. Februar 2019 | 11:24 Uhr

Bozen – An der Bahnhofsstation Kaiserau haben Vandalen einen Fahrkartenautomaten zertrümmert.

Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, soll sich der Vorfall in der Nacht ereignet haben.

Wie berichtet, wird der Bahnhof seit einiger Zeit wegen ähnlicher Vorkommnisse von einem privaten Sicherheitsdienst kontrolliert.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Bozen: Fahrkartenautomat zertrümmert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ikke
ikke
Tratscher
4 Tage 18 h

Dies ist kein Vandalismus das war ein geplanter Raub! Jemand wollte offenbar zum Geld gelangen! Aber die Täter ausfindig zu machen wird wohl nicht so schwer sein da es auf Bahnhöfen jede Menge Überwachungskameras gibt!

OrB
OrB
Universalgelehrter
4 Tage 17 h

Was wird den Warmduschern schon passieren wenn man sie über die Kameras identifiziert?,genau Nichts morgen machen sie munter weiter!

Staenkerer
4 Tage 17 h

na, jo, des beweißt wie wertvoll so a bewochung isch, und qie guat des geld dafür investiert isch …
scherz bei seite, i find vewachung guat, a wenn es no nit früchte zoag!

tschonwehn
tschonwehn
Grünschnabel
4 Tage 14 h

Da gibt’s nur eine Lösung: der Automat muß bargeldlos arbeiten. Sons gibt’s bei den ganzen Automaten nie Ruhe.

wpDiscuz