Skatepark öffnet unter Auflagen

Bozen: Jugendliche können wieder legal skaten

Dienstag, 02. März 2021 | 09:49 Uhr

Bozen – Die Geldstrafe für mehrere Skater in Bozen und der geschlossene Skatepark auf den Bozner Talferwiesen haben die Wogen in der Südtiroler Landeshauptstadt und darüber hinaus hochgehen lassen.

Im Bozner Rathaus zeigt man nun ein Herz für Skater und öffnet die Sportanlage – unter Auflagen. Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, dürfen 20 Skater zur selben Zeit auf das Gelände. Sie müssen Maske tragen und Abstände einhalten. Die Verantwortung dafür obliegt den Jugendlichen selbst.

Weil der Skatepark im Zuge der Corona-Maßnahmen geschlossen wurde, sich auf den Sportanlagen in der Nähe aber zahlreiche Menschen vergnügten, fühlten sich die Skater diskriminiert. Einige kletterten über den Zaun und gingen ihrem Sport nach. Daraufhin erhielten bislang drei von ihnen eine Geldstrafe von jeweils 600 Euro.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz