Totalschaden am Fahrzeug

Bozen: Lkw gerät bei Bergungsarbeiten in Brand

Freitag, 04. August 2017 | 08:47 Uhr

Bozen – Auf der Zufahrtsstraße zum Parkplatz der A22 in Bozen Süd ist am Donnerstag ein Lkw mit einer Fleischladung verunglückt.

Bei den nachfolgenden Bergungsarbeiten geriet das Schwerfahrzeug in Brand und wurde schwer beschädigt.

Die Berufsfeuerwehr und die Feuerwehr von Oberrau/Haslach standen im Löscheinsatz, der sich die ganze Nacht hinzog und bis in die frühen Morgenstunden andauerte.

Ebenso im Einsatz waren Carabinieri, Straßenpolizei, und Weißes Kreuz.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Bozen: Lkw gerät bei Bergungsarbeiten in Brand"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
12 Tage 17 h

schade um den echten Südtiroler Speck 😝

Staenkerer
12 Tage 13 h

geräuchert isch er jetz jo … 😉

Staenkerer
12 Tage 13 h

konn mit irgend a autoexperte erklärn worum seit neuestem de fohrzeuge so leicht zu brennen unfongen?

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
12 Tage 12 h

…des wundert mi ah…lieg ganz sicher am Dieselskandal… 😅

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
12 Tage 12 h

@ Staenkerer
dazu brauchts wohl keine Experten,die haben den ………. ja gebaut,würd eher sagen die Qualität ist einfach nicht mehr wie früher 😀

Staenkerer
12 Tage 11 h

stimmt a wieder, ob. i bin beim thema auto a absoluter depp, für mi besteht des aus a karosserie, an motor, vier roafn u. es sollat holt ungien u. fohrn, desholb seit es für mi so ziemlich olle experten …😉😄

wpDiscuz