Arbeitsintensive Nacht für die Berufsfeuerwehr Bozen

Bozen: Nach drei Stunden im Eisack gerettet

Sonntag, 29. Juli 2018 | 08:28 Uhr

Bozen – Für die Bozner Berufsfeuerwehr ist heute Morgen eine arbeitsintensive Nacht zu Ende gegangen.

Neben mehreren kleineren Einsätzen wurden die Wehrmänner in den Morgenstunden in die St.Vigilstrasse zu einem Kellerbrand sowie zu einer Personenrettung gerufen.

In der Vigilstrasse brannten der Brenner sowie nebenstehende Gegenstände in einem Heízraum. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden, Personen kamen keine zu Schaden.

Gegen 6.20 Uhr ging schließlich ein weiterer Notruf ein. “Person im Eisack – Höhe Rombrücke” hieß es darin.

Ein aus Afrika stammender Mann klammerte sich an Treibholz fest, das im Flussbett an Steinen hängen geblieben war.

Der junge Afrikaner war stark unterkühlt und befand sich laut eigenen Angaben seit 3.00 Uhr früh in der misslichen Lage. Gegen 6.00 Uhr wurden seine Hilferufe schließlich von einer Polizeistreife gehört, die die Feuerwehr alarmierte.

Der Mann wurde nach seiner Rettung vom Weißen Kreuz versorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Bozen: Nach drei Stunden im Eisack gerettet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nobody
nobody
Superredner
17 Tage 12 h

I frog mi , wos sucht oaner in der Samstagnacht um 3 Uhr früh om Eisack? Die Leit sein jo nimmer an Funkn normal. Wer steat fürn Einsatz vo die Helfenden grod?

gapra
gapra
Superredner
17 Tage 12 h

@nobody Ja diese weltbewegende Frage quält mich auch. Die Nachricht seiner Rettung spielt da gar keine Rolle mehr. Und dann erst die Spesen.Hoffentlich kann ich nächste Nacht noch schlafen.

sou ischs
sou ischs
Tratscher
17 Tage 7 h

@gapra …spesn kennt des gutmenschn ibonem

denkbar
denkbar
Kinig
17 Tage 6 h

@sou ischs . Wer gutmensch als Schimpfwort benutzt, bevorzugt schlechtmenschen oder ist selbst ein schlechtmensch.

typisch
typisch
Universalgelehrter
16 Tage 5 h

@denkbar wer das wort faschissmus u rassismus benutzt um damit angst zu schüren u zu beleidigen ist kein gutmensch

ick
ick
Grünschnabel
17 Tage 13 h

Wos tuet er um 3 die Nocht do?

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

@Tabernakel

…🤔🤔🤔…

wieder da unser Tabi 👌👏

m69
m69
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

@Tabernakel 

danke! für diesen lacher, auch wenn es einen ernsten Hintergrund gibt! 

m69
m69
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

@Ninni 

hallo Ninni, 😊

der Tabi ist mir von allen Linken (hier) der Liebste!

Kurz und bündig wie es sich für einen Lehrer gehört!

Danke Tabi, dass es Dich gibt, ansonsten müsste man(n) Dich glatt erfinden!

nobody
nobody
Superredner
17 Tage 7 h

@m69
Ist der Taber ein Ex Lehrer?

m69
m69
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

@nobody 

haha der ist gut!

ich sage nichts, er soll, wenn er es möchte darauf antworten!

“unser” Tabi! 😊😁😅 

m69
m69
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

@m69 

es scheint als ob so manche/r hier im Forum kein Humor besitzt, das ist äußerlich bedauernswert!

Missx
Missx
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

Ups, Tabernakels Kommentar war zu rechts um veröffentlicht zu werden.

Loewe
Loewe
Superredner
17 Tage 14 h

Sehr gut gemacht!! Die Feuerwehren sind einfach spitze!!!!!

Staenkerer
17 Tage 10 h

der bursche hot no amoll richtig glück kopp!

m69
m69
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

ja hat er, zum Glück! 

Horizont
Horizont
Tratscher
17 Tage 3 h

was macht der um 3 Uhr früh am Eisack ?

klara
klara
Tratscher
17 Tage 2 h

@Horizont
Gibt es Uhrzeiten, zu denen ein Aufenthalt am Eisack verboten ist?

Staenkerer
16 Tage 19 h

@klara warum derfn solche frogn nit gtellt wern??

na, es isch nit verbotn um 3 uhr nochts im oder beim eisack zu sein, es isch ober a no nit verboten sette froge zu stelln,….. oder decht schun????

nobody
nobody
Superredner
16 Tage 18 h

@klara
Wieso fragst du? Probiers aus. Ist dich völlig normal um 3 Uhr früh im Eisack zu baden? Oder? @ klara

nobody
nobody
Superredner
16 Tage 15 h

@klara
AM Eisack nicht, IM Eisack nicht empfehlenswert…

klara
klara
Tratscher
16 Tage 13 h

Falls jemand meine Frage als Verbot ausgelegt hat, entschuldige ich mich in aller Form dafür.

klara
klara
Tratscher
17 Tage 9 h

@nobody und @ick
Toll, um 14:54 habt ihr schon 25 bzw. 22 Unterstützer. Das waren ganz sicher nicht die, die vor wenigen Tagen unter  https://www.suedtirolnews.it/italien/grosses-herz-einheimische-und-urlauber-retten-gestrandete-fluechtlinge zum Beispiel Folgendes  gepostet haben “olle rettn, jo auf olle fälle!!!!
immer und überoll!!!!”

m69
m69
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

Ich kann mir nur eins denken, da ich nur ein einfaches Gemüth besitze, entweder hatte er zu warm, was bei diesen Temperuturen nachvollziebar ist, oder er wollte einen Fisch fangen, da es im Fluss bekanntlch keine Kaninchen/ Feldhasen gibt!

wpDiscuz