Verkehrsunfall in der Nacht

Bozen: Pkw landet in Teich

Samstag, 09. September 2017 | 10:03 Uhr

Bozen – Am Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberau-Haslach gegen 5.00 Uhr in der Früh in Bozen zusammen mit den Kameraden der Berufsfeuerwehr zu einem Verkehrsunfall beim Kreisverkehr “Grutzen“ gerufen.

Am Kreisverkehr zwischen der Enrico Mattei- und der Kepler-Straße war ein Fahrzeug mit den vorderen Rädern in den nahegelegenen Teich gefahren, der am Straßenrand angelegt ist.

Die Freiwillige Feuerwehr Oberau-Haslach  sicherte die Unfallstelle und leuchtete sie aus. Mit dem Kran vom Rüstfahrzeug der Berufsfeuerwehr wurde das Fahrzeug zurück auf die Straße gehoben.

Der Lenker wurde von den Sanitätern des Roten Kreuz erstversorgt. Nach einer Stunde konnten die Mannschaften wieder einrücken. Im Einsatz standen auch die Carabinieri und die Staatspolizei.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Bozen: Pkw landet in Teich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
14 Tage 5 h

So ein wenig Alkohol…

Mello
Mello
Grünschnabel
14 Tage 5 h

War im Kreisverkehr Grutzen net eigentlich die Feierwehr St.Jakob/Grutzen zuaständig? De a schneller und gleimer waret?

wpDiscuz