Unfall in der Reschenstraße

Bozen: Radfahrerin angefahren und schwer verletzt

Dienstag, 15. Januar 2019 | 12:28 Uhr

Bozen – In der Reschenstraße in Bozen ist am Dienstag eine 79-jährige Radfahrerin von einem Pkw angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 11.25 Uhr. Im Einsatz standen der Notarzt, das Weiße Kreuz und die Stadtpolizei.

Die Frau wurde nach der Erstversorgung ins nahegelegene Krankenhaus Bozen eingeliefert.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Bozen: Radfahrerin angefahren und schwer verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 8 Tage

@ m. 323.
und wenn man sieht wie sich viele Autofahrer benehmen dann wär diesen vorsorglich für immer der Führerschein zu entziehen 😡

m. 323.
m. 323.
Superredner
1 Monat 8 Tage

schuld isch olm dr Autofahrer…obr wenn man sig wie sich di Radlfohrer benehmen …donn isch es oft net zu Wundern…olls guate…

algunder
algunder
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Des isch olm tragisch

nala
nala
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Gute Besserung immer tragisch ..!

wpDiscuz