Nachdem er erwischt wurde behauptet, das Paar Frauenschuhe gehörten ihm

Bozen: Schuh-Dieb mit schlechter Ausrede

Sonntag, 18. September 2016 | 16:06 Uhr

Bozen – Etwas Besseres ist einem Dieb in jenem Moment wohl nicht zu seiner Verteidigung eingefallen. Nachdem er am Samstagmorgen während einer gezielten Ladendiebstahl-Kontrolle den Ordnungshütern auf frischer Tat ins Netz fiel, hatte er prompt eine Erklärung parat, warum sich in seinem Rucksack das entwendete Paar Schuhe befand: sie würden nämlich ihm gehören. Was nicht ganz in das Alibi des Mennes passte war allerdings, dass es sich um Frauenschuhe handelte – und diese einige Nummern kleiner als die Schuhgröße des Diebes selbst.

Am Abend wurden die Polizisten an eine Tankstelle gerufen, wo sich nach Zeugenangaben gerade eine Person an die Eingangstür des Ladens machte. Das schnelle Einschreiten der Beamten erlaubte es, den Täter auf frischer Tat zu verhaften und zur Identifizierung in die Bozner Quästur zu bringen. Dort wurde der Mann, welcher überdies Rauschgift zum Eigengebrauch bei sich trug, wegen Diebstahls auf freiem Fuß angezeigt. Nur wenig später wurde dieselbe Person dann erneut aufgegriffen, nachdem sie die Scheibe eines Autos eingeschlagen und sich in selbiges hineingesetzt hatte.

 

 

Von: mh

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Bozen: Schuh-Dieb mit schlechter Ausrede"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Missx
Grünschnabel
7 Tage 6 h

Direkt schon amüsant. Liest sich wie ein Witz.

witschi
Grünschnabel
7 Tage 6 h

in einem anderen lokalen online nachtichtenblatt kann man genauer nachlesen um wen es sich bri den dieben handelt.

Jogl
Tratscher
7 Tage 5 h

Fast schon lustig. EInsperren und Zwangsarbeit.👮👮

oli.
Tratscher
7 Tage 5 h

Der klaut schon für sein Kostüm für Karneval in Venedig 2017 .
Gehe doch bitte zur Kleiderkammer , gratis und ein BH und Kleid bekommst auch noch dazu. 👧💅👗👙👜👠👢

Kurt
Grünschnabel
7 Tage 3 h

s nächste Mol werd er gscheider sein😉

wpDiscuz