Laterne umgeknickt

Bozen: Spektakulärer Unfall in Industriezone

Montag, 08. April 2019 | 18:48 Uhr

Bozen – In der Galvani-Straße in Bozen Süd ist es heute bei einem Zebrastreifen zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall gekommen.

Ein Lieferwagen hat vor einem Zebrastreifen angehalten, um eine Fußgängerin die Straße überqueren zu lassen. Ein nachfolgender Lkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und ist gegen den Lieferwagen und eine Laterne am Straßenrand geprallt.

Die Laterne ist in der Folge auf ein weiteres Fahrzeug gestürzt und hat dieses beschädigt. Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt, die Fußgängerin blieb unverletzt.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Bozen: Spektakulärer Unfall in Industriezone"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
11 Tage 16 h

Die Fussgänger leben in Südtirol sehr gefährlich 🙁

sixxi
sixxi
Tratscher
11 Tage 15 h

Handy kontrolliert??

wpDiscuz