Pistole bisher unauffindbar

Bozen: Streit endet mit Pistolenschuss

Samstag, 12. August 2017 | 08:45 Uhr

Bozen – Zwei bereits polizeibekannte Osteuropäer im Alter von ungefähr 30 Jahren sind sich am Donnerstagabend in Bozen in Haslach/Oberau in der Unterführung zwischen der Parkstraße und der St.Vigil-Straße in die Haare geraten, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Einer soll dem anderen zuerst ins Gesicht geschlagen und gegen 21.00 Uhr dann auch noch auf ihn geschossen haben. Treffen konnte er ihn glücklicherweise aber nicht.

Der Mann, der die Kugel abgefeuert haben soll, bestreitet, dass er eine Waffe verwendet habe. Auch bei einer Hausdurchsuchung wurde keine Pistole bei ihm gefunden. Dass geschossen wurde, steht für die Staatspolizei allerdings fest: Die Kugel prallte gegen den Metallrahmen des Fensters einer Wohnung, die derzeit umgebaut wird und deshalb unbewohnt ist, und landete dann im Garten.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

37 Kommentare auf "Bozen: Streit endet mit Pistolenschuss"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Audi
Audi
Tratscher
5 Tage 9 h

Nana wos hobsen fa inson schian Stadtl gimocht , lama kriminelle untowegs, i meid die Stodt schun longe noch 18 Uhr , obo iatz isch man ba Toge anima sicho … danke SVP Politiker…

Sterne
Sterne
Grünschnabel
5 Tage 8 h

wieso hot olm die SVP die Schuld??? i denk die Gesetze mocha???

Mistermah
Mistermah
Superredner
5 Tage 6 h

Weil sie als regierende Partei zuständig für das Land ist.

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
5 Tage 5 h

Es wäre schon mal ein Anfang, wenn die SVP und der LH endlich zugeben würden, dass es in Südtirol sehr wohl ein Sicherheitsproblem gibt, anstatt dad zu leugnen!

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
5 Tage 4 h

@Sterne
Preisfrage:
Wer mocht bei ins im Lond die Gesetze?
A) Der Nikolaus oder B) Die SVP

Audi
Audi
Tratscher
5 Tage 1 h

Für die SVP ischs do Nikolaus

wottel
wottel
Grünschnabel
5 Tage 11 h

Jeden Tog die krassern News aus Bozen😢und geton wert nix

Lingustar
Lingustar
Tratscher
4 Tage 13 h

Die Bozener Polizei arbeitet nach dem Motto… “Wo wir sind klappt nix, aber wir können ja auch net überall sein”

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
5 Tage 9 h

@ WM
Da haben SIE vollkommen recht, halte schon Jahre lang bei der Durchfahrt an einer Raststelle nicht mehr um was zu trinken ……
die ganze Gegend ist mit der Gefährlichkeitsstufe “Alfa” zu betrachten !!

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
5 Tage 8 h

Und die von der Tankstelle sind noch nicht verhungert, wenn du nur vorbei fährst?

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
5 Tage 11 h

In Bozen scheint mittlerweile jeder zweite polizeibekannt zu sein. Aber das ist kein Grund zur Beunruhigung, oder Hr. Landeshauptmann?

Lingustar
Lingustar
Tratscher
4 Tage 13 h

keine Sorge, die andere Hälfte kriegen die auch noch !!  😜

ThunderAndr
ThunderAndr
Universalgelehrter
5 Tage 12 h

Wär ja nicht das erste mal dass so etwas in Bozen vorkommt (da gabs doch diese Streiterei zwischen Albanern bei der ebenfalls eine Schusswaffe zum Einsatz kam).

Staenkerer
5 Tage 6 h

des wern a nit olle vorfälle sein de man über de medien erfrog, des wern woll lei wienige prozent sein,! es meiste werd gor nit aufkemmen, i. bozn u. im lond!

erika.o
erika.o
Tratscher
5 Tage 1 h

@Staenkerer
wie hieß es bei dem Südtiroler VolksparteiSVP Bezirksparteitag in Bozen von höchster Stelle ?
… man soll den Gasthausgesprächen keine Achtung schenken…
in deren Augen ist Bozen und Südtirol erst dann krimiell wenn es den Landhausbewohnern an den Kragen geht.
Oder vielleicht doch schon 2018 ? ….

Staenkerer
4 Tage 8 h

@erika.o tjo, lieber a poor 100.000 als wirtshauslügner betiteln, als a poor tausend als tuanitgut …

OrB
OrB
Superredner
5 Tage 10 h

Schlimmer als im Wilden Westen, da durfte sich zumindest jeder bewaffnen.
Aber sich über ein Plakat aufzuregen, das die zwei Hauptlobbys in Südtirol betrifft ist viel wichtiger als für die Sicherheit der Allgemeinheit zu sorgen!

WM
WM
Universalgelehrter
5 Tage 11 h

Bozen ist a Gangsterstadt und unsere politiker sind daran schuld

Paul
Paul
Tratscher
5 Tage 10 h

ist ja beruhigend …der Reihe nach …ein polizeibekannter feuert in Bozen herum , attackiert einen anderen Gastbürger mit den Fausten und einer Schusswaffe , die jetzt nicht auffindbar ist..richtig und er lauft sicher noch frei herum…..ha ha ha dann bis zum nächsten mal

So ist das
So ist das
Superredner
5 Tage 9 h

Diese Art von täglicher Nachricht war schon überfällig, ansonsten hätte man sie echt vermisst und man hätte auch noch glauben können, dass echt kein Sicherheitsproblem besteht.
Übrigens: Lesen die Politiker keine Zeitungen? Wohl nur die Lohnstreifen und Rentenbescheide.

Savonarola
Savonarola
Superredner
5 Tage 11 h

des werd jo ollaweil geiler in far north Bolzano

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
5 Tage 7 h

…endlich mol an action do…in Bolzano konnst wos erleben…

InFlames
InFlames
Grünschnabel
5 Tage 6 h

Aber doch nicht in Bozen…der Insel der Seeligen…der Stadt in der Milch und Honig fliesst…

Audi
Audi
Tratscher
5 Tage 1 h

Bold wärt tränen und Blut fliessen

Oberlaender
Oberlaender
Grünschnabel
5 Tage 8 h

weart r die knarre in boch oigworfn hobm….pa den wosser ollaweil findet de e neamat mea. und nor s gschichtl aus mangel aus beweisen frei…..auch normal.
und wer nix hat, hat der kaiser sein recht verloren so ein altes sprichwort

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
5 Tage 7 h

ja deine ………bemerkung kratzt mich so wenig wie dein übriger …. hier drinn 😀,es gibt auch ……… die sich gerne aussackeln lassen und tun gut dran dort an zu halten .

alex1992
alex1992
Grünschnabel
5 Tage 55 Min

Teilweise lächerlich von sicherheitsproblem zu reden. Die medien tragen sehr viel dazu bei für panikmache.
Da sieht die kriminalrate schlechter aus in ortschaften wo hier die meisten in den urlaub gehen.
Und das das land die schuld dabei hat ist billige oppositionspolitik. In bezug auf sicherheit kann das land sehr wenig tun. Der staat hat die kompetenzen darin.
Der staat aber der von der gesamten EU in stich gelassen wird und mit der situation überfordert ist. Im gegenteil staaten wie unser geliebtes nachbarland bzw ex-heimat, das hier immer hoch angelobt wird, tragen dazu bei die situationen noch zu verschlechtern.

Audi
Audi
Tratscher
5 Tage 1 h

Konnsch a Actionfilm mochn in Bozen , brauchsch gor koane Schauspieler , brauchsch la filmen …

andr
andr
Tratscher
5 Tage 5 h

caracas im aufwind die digos haben alles im griff man kann unbesorgt die schöne stadt genießen

Staenkerer
4 Tage 9 h

de kinosäle kennen se a zuatien, man konn mittlerweile in bozn olles live erlebn …

brixna
brixna
Neuling
5 Tage 1 h

Und immer immer wieder “polizeibekannt” . Longweilig. De kenn tian wos se welln.

iglabnix
iglabnix
Tratscher
4 Tage 23 h

In boazn geats zui wio in an krimi. Brauchsch nimma fernsehn lama die nochrichtn lesn

Lingustar
Lingustar
Tratscher
4 Tage 13 h

Die Polizei taugt auch nicht mehr, als deren Kollegen aus dem Kaschperltheater. G’schossen wurd….  a Kugel homs g’fundn…..  a Pistoln ned…. im Haus von dem Typn a ned…..  Wenns aan Schmauchspurentest g’mocht hättn, dann wisstn’s..!!

alex1992
alex1992
Grünschnabel
4 Tage 12 h

Wos sie jo mochen. I denk du muasch der polizei net erklären wos se tian miasen.
Und weils net in der zeitung steat, hoasts net das se es net tian…. gscheider.

Staenkerer
4 Tage 9 h

olles werd de polizei den medien a nit preisgebn! obgesehen davon sein de fochorbeiter gewieft genua zommzuholtn wenns brenzlig werd, worscheinlich hobn boade koan großes interesse das de putz zu longe zu guat suachn!

zombie1969
zombie1969
Superredner
4 Tage 3 h

Schon wieder amtsbekannte Straftatenmigranten!

mitredn
mitredn
Grünschnabel
4 Tage 2 h

Es isch schod, das net jedo a Woffe hobn terf, i mecht mi jo a verteidign kennen😀

wpDiscuz