Lieferwagen bleibt mit Rad stecken

Bozen: Und plötzlich tat sich die Erde auf

Samstag, 10. Juni 2017 | 10:12 Uhr

Bozen – Es war als tat sich plötzlich der Erdboden auf. In der Bozner Schlachthofstraße ist am Freitagnachmittag der Asphalt auf einer Fläche von rund zwei Quadratmetern etwa einen halben Meter abgesackt.

Ein Lieferwagenfahrer übersah das Loch in der Straße und fuhr hinein. Das Fahrzeug blieb mit einem Rad stecken. Laut Medienberichten wurde die Berufsfeuerwehr Bozen gegen 15.30 Uhr alarmiert.

Diese rückte mit einem Rüstfahrzeug an und konnte das Fahrzeug dann mit dem Kran auch rasch befreien.

Medienberichten zufolge gab ein Rohr der Wasserversorgung nach und in der Folge sackte auch die Straße ab.

Die Reparaturen an der Wasserleitung wurden unverzüglich aufgenommen. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Auch die Polizei war im Einsatz.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz