Urteil nicht rechtskräftig

Bozen: Zwölf Jahre für Mordversuch

Dienstag, 15. Januar 2019 | 18:58 Uhr

Bozen – Khalid Ouassafi aus Marokko ist am Dienstag wegen Mordversuchs zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden.

Er hat im März 2017 versucht, seine Ehefrau Meryem Nsasra niederzustechen. Sie überlebte den Angriff.

Das Urteil ist laut stol.it nicht rechtskräftig. Verteidigerin Annamaria Gagliardi hatte am Dienstag auf schwere Körperverletzung plädiert und legte Berufung ein.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Bozen: Zwölf Jahre für Mordversuch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 3 Tage

nah san zz olla mando nimma gonz cento…

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

12 jahre, er wollte doch kinder mit ihr

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

12 johr isch es mindeste, denn huckn muaß er sem eh lei 5 maximal 6 johr!

wpDiscuz