Drogen gefunden

Bozner Bahnhofsplatz: Kontrollaktion der Staatspolizei

Samstag, 07. November 2020 | 13:07 Uhr

Bozen – In der Gegend rund um den Bozner Bahnhofsplatz hat die Staatspolizei am Freitagnachmittag eine Schwerpunktkontrolle durchgeführt. Dabei wurden über 40 Personen identifiziert, von denen einige bereits aktenkundig waren.

In der Perathonerstraße wurde ein 24-jähriger Mann aus Gambia, der in Kampanien ansässig ist, wegen Schmähung einer Amtsperson und Identitätsverweigerung angezeigt.

Im Zuge der Kontrollen wurden auch einige Drogenverstecke ausfindig gemacht. Insgesamt haben die Fahnder 30 Gramm Rauschmittel (Haschisch, Marihuana, Kokain und Heroin) beschlagnahmt.

Auch zwei Lokale haben die Behörden wegen der Einhaltung der Covid-Bestimmungen überprüft.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Bozner Bahnhofsplatz: Kontrollaktion der Staatspolizei"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rumpelstielzchen
16 Tage 15 h

Schmähung einer Amtsperson angezeigt?? Ja der wird sich erschrocken haben. Gar eine Anzeige, dem wird der Schreck noch immer in den Gliedern sitzen. Ach Leute, die alte Dame wird wegen eines Kaffees zu 400 Euro verdonnert und diese neuen Mitbürger um das Bahnhofsviertel haben anscheinend Narrenfreiheit.

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

Und warum nicht regelmäßig kontrollieren, dann wäre nicht so ein Dauerzustand?

tobias.peter
tobias.peter
Grünschnabel
16 Tage 17 h

Das ist ja mal was ganz Neues, dass es in der Gegend um den Bahnhofsplatz Droge gibt….allemal eine Schlagzeile wert

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

Das Sicherheitsproblem besteht und verschlimmert sich seit Jahren, nicht nur am Bahnhofspark.
Hauptsache aber der Platz vor dem Landtag wird durch einen Wachdienst und Militär geschützt, die Illusion einer heilen Welt vermittelnd 🤔🙃

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
16 Tage 15 h

…..und wie viele haben eine Strafe bekommen, wegen nicht ordnungsgemäßen tragen des Mundschutz?……oder haben die alle einen getragen?……kommt mir zwar komisch vor.

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
16 Tage 15 h

Isch wo guat das die Putz zem a amol hinschaugn.. Und net weil oane alloan draußn an Kaffee trinkt af die E… 🥚🥚gian..

sepp2
sepp2
Superredner
16 Tage 14 h

Das gabs noch nie:
Drogenfund im Bahnhofspark

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
16 Tage 11 h

@sepp2 Schnee wurde schon des öfteren gefunden!

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
16 Tage 13 h

Ok, am Bahnhofsplatz war es die Staatspolizei, die kontrollierte und beim Outdoor Kaffee der Rentnerin die Stadtpolizei. Trotzdem fehlt bei den Strafen bzw. deren Ankündigung jegliche Verhältnismäßigkeit.

sixxi
sixxi
Tratscher
16 Tage 1 h

Drogen? Glab i net, sicher ein Missverständnis

wpDiscuz