Protest vor dem Gerichtsgebäude

Bozner Landesgericht: Verhandlung der No-Vax-Krankenpfleger

Dienstag, 10. August 2021 | 10:46 Uhr

Bozen – Am Bozner Landesgericht hat am Montag die Verhandlung von zwei suspendierten Krankenpflegerinnen gegen den Sanitätsbetrieb stattgefunden. Die Pflegerinnen hatten Rekurs eingereicht, weil sie von ihrem Dienst suspendiert worden sind, da sie sich nicht impfen lassen wollen.

Das Gericht hat den Parteien laut Medienberichten bis heute Zeit eingeräumt, weitere Dokumente nachzureichen. Innerhalb dieser Woche soll eine Entscheidung fallen.

Die Verhandlung wurde gestern vom lautstarken Protest einiger Impfgegner vor dem Gerichtsgebäude begleitet.

In anderen Regionen Italiens sind Pflegekräfte mit ihren Rekursen vor Gericht gescheitert.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Bozner Landesgericht: Verhandlung der No-Vax-Krankenpfleger"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
primetime
primetime
Kinig
1 Monat 15 Tage

Solange nicht ausgeschlossen werden kann dass nach der Impfung ein schwerer Verlauf auftreten oder man sogar sterben kann find ich die Angst und darum den Verzicht auf die Impfung berechtigt

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@primetime
und solange nicht bewiesen werden kann, dass alle an Coronoerkrankten (auch Intensivpatienten) sich wieder vollkommen erholen, ist die Impfung eine Überlegung wert.
Des Weiteren finde ich es als eine absolute Respektlosigkeit gegenüber dem medizinischen Personal, das sich im Vorjahr mit dem Virus infiziert hat und daran gestorben ist.

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 14 Tage

@Krissy Das muss jeder für sich selber entscheiden – aber ich kann verstehen wenn jemand Angst hat und das nicht will.
Erst recht wenn man eine Verzichtserklärung unterschreiben muss und im gleichen Moment der Arzt vor Impfung bei der Frage ob man Allergien hat einfach von “nicht bekannt” auf “nein” ändert. Da wurde mir schon auch mulmig.
Wenn der Staat aber eine Impfpflicht für gewisse Sektoren einführt dann sollte dieser auch die Konsequenzen tragen. Weil zwingen und jede Verantwortung von sich schieben ist schäbig

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

primetime – dann steig bitte nie in ein Auto! da kann man auch sterben!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

primetime – scheinst aber ein sehr ängstlicher Mensch zu sein. übrigens musste ich keine “Verzichtserklärung” unterschreiben, mein Mann auch nicht … überhaupt niemand in meiner Familie!!!! und warum sollte man die Frage nach Allergien anführen, wenn man sie dann nicht beantwortet haben will? findest das nicht unlogisch????

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 14 Tage

@Tantemitzi Ganz schön anmaßend wie du dich hier immer äußerst. Dachte das steht auf der Einverständniserklärung oben aber ist wohl nicht so – Fakt ist dass man weder den Staat noch das Pharmaunternehmen zur Rechenschaft ziehen kann wenn es ein schwerwiegendes Problem gibt.
Deine Vergleiche mit dem Auto sind hirnrissig, also lass es einfach.
Ich weiß nicht ob ich irgendwelche Allergien auf ein Medikament habe wenn das nicht vom Arzt geprüft wird. Einfach ein Kreuz machen ist leider etwas fahrlässig. Wird wohl logisch sein oder? Dafür braucht es keinen Hochschulabschluss um das zu kapieren sondern Hausverstand

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@primetime
Da hast du vollkommen Recht. Jeder kann selbst entscheiden zwischen sich mit dem Virus zu infizieren mit allen möglichen Risiken bis hin zum Tod oder für die Impfung mit den gleichen Risiken.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

…die dort versammelten Impfgegner sind noch so intelligent, sich vom Fernsehen interviewen zu lassen und öffentlich zu behaupten, Impfen wäre ein Genozid (!)…statistisch ist eh schon erwiesen, dass diese Bevölkerungsgruppe über unterdurchschnittliches Bildungsniveau verfügt…aber so was von peinlich…
😆

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 15 Tage

…. die Hitze, ist schon abstrus, man protestiert, weil man das Recht haben will, sich zu infizieren und andere dann zu infizieren. Eine eigenartige Auffassung der eigenen Freiheiten …. 

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

dieses Recht haben Geimpfte auch !🤔😆

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 15 Tage

… habe vor einigen Tagen ein Gespräch unter Impfgegner gehört. Eine hat gemeint, sie impft sich nicht, weil eine Bekannte wegen der Impfung einige Tage Armweh hatte…. gehts noch? Die andere hat gemeint, sie braucht sich nicht zu impfen, weil sie sowieso niemanden zu nahe tretet und sich immer fleißig desinfiziert…..naja… russisches Roulett sage ich, irgendwann kommt die Kugel aus dem Lauf …..

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

👍👍solche Gespräche hört man oft, man möchte nicht meinen dass das erwachsene Menschen sind also einige Lebenserfahrung schon mit sich bringen

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 15 Tage

…. die Rechung ist einfach. Es sind über 1 Mrd Impfdosen weltweit bisher verabreicht worden. Wieviel Personen sind wegen Corona verstorben und wieviele wegen der Impfung? 1 Fünftel der Infizierten leiden an Langzeitfolgen. Wie groß ist die Anzahl derjenigen, die infolge einer Impfung relevante Folgeschäden haben? Die Antwort ist in beiden Fällen recht und mehr als eindeutig ….. 

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@oracle, und du glaubst, dass die no-brain-Kollegen, ups. no-vax natürlich das versteht? 🙂

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Die Novaxler leiden unter Diskalkulie: sie werden diese Zahlen nie verstehen und schon gar nicht damit rechnen können.

Fraser
Fraser
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Des Personal wearnse no mit Kusshond zrugnem in Herbst/Winter,lei Geduld..

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Zu viele Menschen haben keine Ahnung über mRNA Impfstoffe und glauben alles besser zu wissen als ein Arzt. Natural Selection…

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Das sind nur wenige Personen zu sehen, Aber alles Besserwisser….🤔

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Ich glaube hier im Forum sind mehrere anwesend,👎laut drückern

Moods
Moods
Tratscher
1 Monat 14 Tage

😂😂😂😂 lt. Foto ist die Unterstützung der Impfgegner sagenhaft…

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

…und alle schreien: Renate, Renate!?…
😆

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Unsere Gesellschaft: Zuerst als Helden hochgelob , dann das Letzte.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Das sind höchstens 40 Personen

Buergerle
Buergerle
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

… Suspendierung aufheben und in Covid Abteilungen einsetzen.
Sie können niemand anstecken der nicht schon krank ist und sind selbst geschützt durch die Schutzausrüstung.
Natürlich mit Kusshand 😉

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 14 Tage

400 Hans…… verstehen also mehr als alle anderen.
Wo kämen wir hin, wenn man sich erpressen lässt ?

wpDiscuz