Zwei Personen auf Videoaufzeichnungen

Brandstiftung bei Autohändler beim Pillhof?

Donnerstag, 29. März 2018 | 09:07 Uhr

Frangart – Vieles deutet darauf hin, dass der Brand in der Nacht auf Mittwoch beim Autohaus Mayr am Pillhof gelegt worden ist. Auch die Besitzer des Autohauses haben diese Vermutung geäußert.

Es gibt nämlich Videoaufnahmen, auf denen zu sehen ist, wie sich zwei Personen vom Autohaus entfernen und in den nahegelegenen Obstwiesen verschwinden. Derzeit ermitteln die Brandinspektoren der Bozner Berufsfeuerwehr und die Carabinieri.

In der Nacht auf gestern sind bei dem Autohändler zwei Autos komplett ausgebrannt. Es handelt sich um einen Opel Tigra und einen Fiat 500. Ein drittes Auto, ein VW Golf, wurde ebenfalls beschädigt.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland

Mehr zu diesem Thema
Zwei Pkw völlig zerstört
Brand bei Autohändler in Eppan
28. März 2018 | 10:43
1
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Brandstiftung bei Autohändler beim Pillhof?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
giftzwerg
giftzwerg
Superredner
22 Tage 59 Min

den film solltn se veröffentlichen

jefferson
jefferson
Grünschnabel
21 Tage 18 h

Wos moansch wos nor sigsch ??…dei wissen schun worum !

wpDiscuz