Neuer Vorfall

Brixen: Einbrecher verletzt sich und hinterlässt Blutspur

Sonntag, 07. April 2019 | 10:26 Uhr

Brixen – Die Angst vor Einbrechern bei der Brixner Bevölkerung wurde durch einen neuen Fall weiter angeheizt.

Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, haben unbekannte Täter im Süden der Stadt bei der Sportzone versucht, in eine Wohnung Erdgeschoss einzudringen. Dazu schlugen sie eine Glasscheibe ein.

Der oder die Täter verletzten sich jedoch an der scharfen Glaskante. Vielleicht wurden sie auch gestört, jedenfalls ließen sie von ihrem Vorhaben ab und suchten das Weite.

Der Bewohner der Wohnung schlug kurz nach Mitternacht Alarm. Die Carabinieri von Brixen ermitteln. Die hinterlassenen Blutspuren wurden gesichert.

Über die sozialen Medien verbreitete sich der Vorfall in Windeseile. Immer wieder ist es in Brixen in den vergangenen Wochen und Monaten zu Einbruchsdiebstählen gekommen. Laut dem Bericht wurden bereits über 40 Fälle gezählt.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Brixen: Einbrecher verletzt sich und hinterlässt Blutspur"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Savonarola
14 Tage 17 h

es ist alles in bester Ordnung.

ando
ando
Universalgelehrter
14 Tage 16 h

wichtig man erhört die schreienden bauern…der rest? egal!

typisch
typisch
Kinig
14 Tage 13 h

Statistiken können das bestätigen 😂

m69
m69
Kinig
14 Tage 17 h

Ach alles Paletti,
die wirklich Reichen haben nichts zu befürchten….
Treffen tut es eh nur die kleinen…

werner66
werner66
Superredner
14 Tage 10 h

Jetzt muss man schon fragen, wer noch nicht ausgeraubt wurde.

m69
m69
Kinig
14 Tage 3 h

Wener66@

Ich würde noch nie ausgeraubt, nicht mal ein Versuch, schon komisch!
:🤔😅

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
14 Tage 14 h

Der Bewohner der Wohnung hat eh Glück gehabt damit sie das Gesetz geändert haben, sonst würde er wahrscheindlich noch eine Anzeige bekommen weil sich der Einbrecher verletzt hat.

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Grünschnabel
14 Tage 13 h

Keine Sorge, das sind nur 40 Einzelfälle. Alles ganz wunderbar, kein Grund um da groß was dagegen zu unternehmen.

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
14 Tage 15 h

Das Resultat unserer Blindschleichen…

DerTom
DerTom
Grünschnabel
14 Tage 15 h

obs – hoffentlich finden sie die richtigen – sonst velangt noch ein anderer der was kein anrecht hat auf schadenersatz und schmerzensgeld weil er/sie sich bei der glasscheibe geschnitten hat….

Horatio
Horatio
Neuling
14 Tage 15 h

Blutgruppe: “böses Blut”

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
14 Tage 12 h

aufpassen ,seids versichert ? wenn die scheiben schneiden ,derfts am end  no die medikation vom dieb bezahlen

AnWin
AnWin
Tratscher
14 Tage 16 h

….damit er lerne!!!!Es haette fuer ihn schlimmer ausgehen koennen!!!!

Staenkerer
14 Tage 5 h

ach der orme! i hoff er isch nit schwar verletzt, nit das er wegn den orbeitsumfoll pausiern muaß!
jetz wern mir lei de tür- und fenstergläser gegn kunsstoff austauschn, nit das des öfter passiert … sell gang gor nit!

wpDiscuz