Carabinieri verstärken Kontrollen

Brixen: Frau mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Samstag, 03. Juli 2021 | 16:35 Uhr

Brixen – Am heutigen Samstag haben die Carabinieri eine Autofahrerin aufgehalten, welche durch ein riskantes Überholmanöver aufgefallen war. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der von der Frau vorgezeigte Führerschein aus Neapel gefälscht war und dass sie in Wahrheit gar keinen besaß.

Die Fahrerin wurde daraufhin angezeigt und wegen Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung zu einer Geldstrafe verurteilt. Die Ermittlungen zur Identifizierung der Fälscher sind noch im Gange. Aufgrund der Tatsache, dass in den letzten Monaten mehrere gefälschte Führerscheine gesichtet werden konnten, haben die Carabinieri ihre diesbezüglichen Untersuchungen verstärkt.

Von: lup

Bezirk: Eisacktal